Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Europatermin von Pokémon HeartGold und SoulSilver (Update)

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 12.01.2010 um 16:38 Uhr

Nintendo of Europe hat heute eine englische Pressemitteilung veröffentlicht, die den Europatermin von Pokémon HeartGold und SoulSilver bekannt gibt: Die beiden Spiele erscheinen bei uns bereits am 26. März 2010.

In der unter „Weiterlesen“ zitierten Pressemitteilung werden die Spiele vorgestellt und auch der beiliegende Pokéwalker wird erwähnt. Europäische Verpackungsbilder gibt es bisher noch nicht. Eine deutsche Pressemitteilung wird vermutlich bald veröffentlicht. Wir werden hier einen Nachtrag anfügen sobald es soweit ist.

Nachtrag vom 13.01.2010, 11:30 Uhr: Wir haben unter „Weiterlesen“ nun die englische Pressemitteilung durch die deutsche Fassung ersetzt und erste Screenshots der deutschen Version hinzugefügt.

In dieser Pressemitteilung wird nicht nur der Releasetermin erneut bestätigt, sondern auch eine Vorverkaufsaktion angekündigt. So wird es, genau wie in Japan, auch bei uns exklusiv für Vorbesteller eine Lugia- bzw. Ho-oh-Figur dazu geben. Zudem wurde auch bereits die Event-Verteilung von Arceus bekannt gegeben, die demnächst in ausgewählten Geschäften für die Diamant-, Perl- und Platin-Edition in Deutschland starten wird. Wir werden euch diesbezüglich natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten.


Mit Pokémon zu mehr Bewegung

Neue Spiele Pokémon Goldene Edition HeartGold und Pokémon Silberne Edition SoulSilver sorgen mit Pokéwalker für bewegenden Spielspaß

Seit mehr als 10 Jahren trainieren Millionen von Pokémon-Fans weltweit ihre Pokémon ausschließlich im Videospiel. Am 26. März aber springt der Spielspaß endgültig von der virtuellen auf die reale Welt über. An diesem Tag erscheinen in Europa die Pokémon Goldene Edition HeartGold und Pokémon Silberne Edition SoulSilver für Nintendo DS und Nintendo DSi - und läuten eine neue Ära der Pokémon-Geschichte ein: Die Spieler können ihre virtuellen Freunde jetzt auch trainieren, indem sie sich selbst in der realen Welt bewegen, etwa beim Laufen oder Spazierengehen. Denn beide Editionen enthalten als exklusives Zubehör einen Pokéwalker. Dieser Schrittzähler erlaubt es ihnen, reale Laufleistungen auf vielfältige Weise für ihr Pokémon-Spiel zu nutzen. Und um den Run so richtig anzuheizen, startet Nintendo ab Februar eine tolle Vorverkaufsaktion zu den beiden Editionen.

Jedes Pokémon aus den zwei neuen Spielen lässt sich per Infrarot-Verbindung auf den Pokéwalker übertragen. Das Zusatzgerät zählt die Schritte des Spielers in der Realität und wandelt sie in Erfahrungspunkte für das jeweilige Pokémon um. Je mehr Schritte der Spieler macht, desto mehr Watt gewinnt er. Die Watt-Einheiten wiederum kann er im Pokéwalker nutzen, um mit Hilfe des Pokéradars neue, wilde Pokémon aufzustöbern und zu fangen oder um mittels Detektor nützliche Gegenstände zu finden.

Sowohl Pokémon als auch Gegenstände kann man in die eigentlichen Spiele auf Nintendo DS zurück übertragen und dort einsetzen. Die Infrarot-Verbindung dient aber nicht nur dem Austausch zwischen Pokéwalker und Nintendo DS, sondern auch dem zwischen zwei Schrittzählern. Zwei Freunde, die ihre Pokéwalker miteinander verbinden, erhalten beide ein hilfreiches Item geschenkt.

Jeder Spieler kann frei entscheiden, welche Gegenden sein Pokémon auf dem Pokéwalker durchstreifen soll, zum Beispiel die Prärie oder Meereslandschaften. Auf jeder Route wird es anderen Artgenossen begegnen, und einige spezielle Pokémon trifft es nur auf ganz bestimmten Wegstrecken an.

Die Pokémon Goldene Edition HeartGold und Pokémon Silberne Edition SoulSilver versetzen die Nintendo DS-Fans in die herrliche Region Johto, die sie zuletzt 2001 in den Game Boy-Versionen Pokémon Gold und Silber besuchen konnten. Auf den Konsolen der Nintendo DS-Reihe ist Johto zum ersten Mal zugänglich. Deren innovative Technologie ermöglicht Neuerungen, die das zeitlose Abenteuer entschieden bereichern. Exklusiv für Nintendo DS und Nintendo DSi entwickelt, bieten die Spiele detaillierte Grafiken, die jede Umgebung perfekt zur Geltung bringen.

Die Spieler können Hunderte von Pokémon fangen und den neuen per Touchscreen bedienbaren Pokédex nutzen. Sie haben auch außerhalb der Wettkämpfe die Möglichkeit, mit ihren Pokémon zu interagieren, indem sie eines aus ihrem Team auswählen, das sie überall hin begleitet. Der Touchscreen erleichtert nicht nur die Handhabung des Pokédex, sondern auch die Spielesteuerung selbst.

Die Handlung lädt die Spieler zu Reisen kreuz und quer durch Johto ein. Dabei treffen sie auf immer neue, wunderbare und geheimnisvolle Charaktere. So begegnen sie etwa dem schurkischen Team Rocket, das nur auf Ärger aus ist, und selbstverständlich zahllosen Pokémon – darunter womöglich so legendäre Exemplare wie Raikou, Entei und Suicune. Der Sage nach sind sie zwar von einem Feuer verschlungen worden, aber es geht ein Gerücht um, dass sie vielleicht doch wieder auftauchen.

Zusätzliche Pokémon zeigen sich auch im Rahmen der Vorverkaufsaktion, die Nintendo im Februar startet. In ausgewählten Geschäften können sich die Fans das sagenumwobene Alpha-Pokémon Arceus auf ihre Editionen Pokémon Diamant, Perl oder Platin laden. Wenn sie es später auf Pokémon HeartGold oder SoulSilver übertragen, hilft es ihnen, weitere Pokémon in Johto zu fangen. Wer die neuen Editionen vorbestellt, erhält obendrein exklusive Figuren der seltenen Pokémon Lugia und Ho-Oh gratis dazu.

Ob alte Fans der Kultserie oder Neueinsteiger – sie alle werden in Pokémon HeartGold und SoulSilver jede Menge Pokémon zum Fangen, Sammeln und Trainieren finden. Und wer den Reiz einer Spielereihe erleben möchte, die sich weltweit mehr als 197 Millionen Mal verkauft hat, der kann ab 26. März laufend faszinierende Erkenntnisse gewinnen.

Erste deutsche Screenshots zu HG/SS


News-Suche

Termine

– Pokémon GO –
Heute
Event-147 Dratini (Pokémon GO Community Day)
noch 20 Tage09.02.2018–16.03.2018
384 Rayquaza (Level-5-Raids)
seit August 2017
150 Mewtu (EX-Raids)
– Pokémon-Verteilungen –
noch 4 Tage02.02.2018–28.02.2018
484 Palkia und 483 Dialga (Seriencode bei GameStop)
in 5 Tagen01.03.2018–24.03.2018
Nintendo Network485 Heatran und 486 Regigigas (Internetverteilung)
noch 9 Tage13.01.2018–05.03.2018
Schillerndes 383 Groudon (Seriencode, teilnehmender Einzelhandel)
Schillerndes 382 Kyogre (Seriencode, teilnehmender Einzelhandel)
noch 15 Tage20.01.2018–11.03.2018
034 Nidoking von Sakaki (Team Rocket) (Pokémon Center)
169 Iksbat von Masabusa (Team Magma) (Pokémon Center)
262 Magnayen von Aogiri (Team Aqua) (Pokémon Center)
430 Kramshef von Akagi (Team Galaktik) (Pokémon Center)
563 Echnatoll von G-Cis (Team Plasma) (Pokémon Center)
620 Wie-Shu von Fuladari (Team Flare) (Pokémon Center)
noch 32 Tage15.01.2018–28.03.2018
493 Arceus (CoroCoro Comics 2/18)
noch 65 Tage01.12.2017–30.04.2018
490 Manaphy (Seriencode durch Kauf von Merchandise)
648 Meloetta (Seriencode durch Kauf von Merchandise)
720 Hoopa (Seriencode durch Kauf von Merchandise)
noch 209 Tage22.09.2017–21.09.2018
251 Celebi (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 17.11.2017
7 Rotomat-Items (Pokémon Center, täglich 1 zufälliges Item herunterladbar)
April 2018
243 Raikou und 244 Entei
Mai 2018
716 Xerneas und 717 Yveltal
Juni 2018
Schillerndes 718 Zygarde
Juli 2018
641 Boreos und 642 Voltolos
August 2018
383 Groudon und 382 Kyogre
September 2018
381 Latios und 380 Latias
Oktober 2018
643 Reshiram und 644 Zekrom
November 2018
250 Ho-Oh und 249 Lugia
– Spiele –
in 27 Tagen23.03.2018
Meisterdetektiv Pikachu (Nintendo 3DS)
名探偵ピカチュウ Meitantei Pikachu (Nintendo 3DS)
Impressum

© 1999–2018 Filb.de

Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.