Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

B/W-Special bei Pokémon Sunday kurz vor Release

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 12.09.2010 um 01:29 Uhr

Die heutige Ausgabe von Pokémon Sunday war fast ausschließlich den in 6 Tagen erscheinenden Pocket Monsters Black und White gewidmet. Junichi Masuda von GAME FREAK war zu Gast und die neuen Spiele wurden angespielt, wobei dann teilweise der Spielbeginn zu sehen war. Später wurde ein Kampf via lokaler Drahtlosverbindung gezeigt, in dem die Starter-Pokémon Tsutarja, Pokabu und Mijumaru sowie Victini eingesetzt wurden.

Während B/W probegespielt wurde, sah man das lilafarbene Katzen-Pokémon namens チョロネコ Choroneko, das zuvor versehentlich in einer Ankündigung im Hintergrund gezeigt wurde. Junichi Masuda zeigte kurz vor Ende der Sendung drei neue Pokémon mit ihren Daten, die zuvor im ersten Spieletrainer kurz zu sehen waren:

  • オノノクス Ononokusu ist ein Pokémon vom Typ Drache der Spezies Kieferbeil-Pokémon (あごオノポケモン) und es besitzt die Fähigkeit Rivalität oder Überbrückung. Es ist 1,8 Meter groß, 105,5 Kilogramm schwer und kennt außerdem die neue Attacke ドラゴンテール Dragon Tail, welche dem Ziel-Pokémon schaden zufügt und dann noch das Auswechseln gegen ein anderes Pokémon des Gegners bewirkt.
  • デスカーン Desukān ist das Sarg-Pokémon (かんおけポケモン) vom Typ Geist. Seine Fähigkeit heißt ミイラ Miira (Mumie) und es ist 1,7 Meter groß und 76,5 Kilogramm schwer.
  • デンチュラ Denchura, das Elektrospinnen-Pokémon (でんきグモポケモン) mit den Typen Käfer und Elektro, hat als Fähigkeit Facettenauge oder きんちょうかん Kinchōkan (Anspannung). Es ist 0,8 Meter groß und wiegt 14,3 Kilogramm.
  • Das neue Katzen-artige Pokémon チョロネコ Choroneko ist das Bösartig-Pokémon (しょうわるポケモン). Es ist vom Typ Unlicht, 0,4 Meter groß und 10,1 Kilogramm schwer.

Diese vier und noch weitere Pokémon sowie jede Menge weitere Details werden am Mittwoch auch auf der offiziellen Website und in Coro Coro Comics veröffentlicht.

Während der Sendung wurden außerdem auch zur neuen Animeserie ポケットモンスター ベストウイッシュ Pocket Monsters Best Wishes! ein neues Werbevideo und weitere Vorschau-Ausschnitte gezeigt.

Unter „Weiterlesen“ gibt es die entsprechenden Ausschnitte aus unserer Aufnahme von Pokémon Sunday.


Pocket Monsters Black und White angespielt
© 2010 Pokémon. © 1995–2010 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.
©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.
Anime-Vorschau
©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 6 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 8 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 12 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 22 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 23 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 27 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 36 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 70 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 144 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.