Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Black und White in Japan erschienen

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 20.09.2010 um 16:32 Uhr
Verpackungsinhalt der neuen Spiele

Die neuen Editionen der 5. Generation Pocket Monsters Black und White erschienen bekanntlich am Samstag in Japan und seit heute treffen die ersten Exemplare bei europäischen Vorbestellern ein. Auch wir haben heute unsere ersten Exemplare erhalten und werden euch ab sofort mit Informationen und Bildern zu diesen Spielen versorgen können.

Obwohl wir vor einigen Monaten bereits die Situation bei uns aufgeklärt hatten, scheint es bei einigen immer noch Unklarheiten zu geben, was die Kompatibilität der Spiele mit deutschen Nintendo-DS-Geräten betrifft. Wir haben es nun nochmals für euch ausprobiert und sind zu folgenden Ergebnissen gekommen: Nicht erkannt werden die Spiele auf dem deutschen Nintendo DSi und Nintendo DSi XL. Ansonsten sind sie auf jedem System spielbar, also auch auf einem deutschen Nintendo DS und Nintendo DS Lite. Somit ist bestätigt, dass die Spiele auf beliebigen DS und DS Lite laufen, bei DSi und DSi XL (DSi LL) aber nur auf japanischen Geräten.

Pocket Monsters Black auf einem deutschen DSPocket Monsters Black auf einem deutschen DSiPocket Monsters Black auf einem japanischen DSi

Ursprünglich sollte der begleitende Online-Service zu den Spielen mit Pokémon Global Link, Pokémon Dream World etc. zusammen mit den Spielen am Samstag starten, doch ab etwa 14:15 Uhr japanischer Zeit war er bis 21 Uhr nicht verfügbar. Gestern wurde der Service aufgrund technischer Schwierigkeiten (offenbar zu viele Zugriffe) wieder vom Netz genommen und bleibt voraussichtlich noch 10 Tage nicht verfügbar. Folgende Online-Aktivitäten sind betroffen: Game Sync und Online-Kämpfe gegen zufällig gewählte Gegner. Der Download des Liberty Tickets funktioniert weiterhin.

Weiteres folgt in kommenden News und/oder Updates dieser News. Unter „Weiterlesen“ kann fürs Erste die Opening-Sequenz der Spiele als Video angesehen werden.

Wer nicht bis zum Deutschlandrelease im Frühjahr 2011 warten möchte, der kann die beiden japanischen Spiele weiterhin bei Play-Asia bestellen:


Opening-Sequenz und Titelbilder von Pocket Monsters Black und White
© 2010 Pokémon. © 1995–2010 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 1 Tag01.08.2017–20.08.2017
Satoshis 006 Glurak (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Sōjis 448 Lucario (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Makotos 393 Plinfa (Nintendo Zone von 7-Eleven)
noch 9 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 11 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 15 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 25 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 26 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 30 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 39 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 73 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 147 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.