Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Wie wohl kaum jemandem entgangen ist, war heute der offizielle Verkaufsstart von Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition in Europa. Kommenden Sonntag erscheinen die Spiele in Amerika und nächsten Donnerstag in Australien und Neuseeland. Ende April kommen sie nach Südkorea.

Ab heute kann bis zum 22. April der Gartenpass auf S/W heruntergeladen werden, mit dem man von Stratos City per Schiff zur Insel Freiheitsgarten gelangt, wo ein wildes Victini zu bekommen ist. Das Basis-Item kann im Geheimgeschehen-Menü sofort beim ersten Spielstart via Wi-Fi Connection oder alternativ über die lokale Drahtlos-Verbindung in GameStop-Filialen geladen werden, wie wir seit heute sicher wissen. Man braucht noch keinen Spielstand begonnen zu haben, da Geheimgeschehen sofort zur Verfügung steht. Wer keine Möglichkeit zum Download via WFC hat, kann dies also gleich nach dem Kauf bei GameStop tun. Wir wissen im Moment nicht, ob der Download in allen GameStop-Filialen angeboten wird. Ein Video zu Victini veröffentlichten wir bereits gestern in unserer Pre-Launch-Videoreihe (und vergangenen Spetember ein Video der japanischen Version).

In Österreich startete heute die Verteilung von Celebi. Das besondere Celebi nimmt einen nicht nur in HeartGold und SoulSilver im Steineichenwald auf eine Zeitreise mit, sondern ermöglicht auch, in Stratos City im Game-Freak-Gebäude ein wildes Zorua zu erhalten, nachdem Celebi auf die neuen Spiele übertragen wurde. Dazu muss man zunächst das Gebäude am linken Straßenrand im nördlichen Teil von Stratos City besuchen, und dem Wissenschaftler im 10. Stock die Wortkombinationen „ALLE GLÜCKLICH“ und „EINFACH CONNECTION“ mitteilen. Dadurch wird die Transferanlage im Hauptmenü, das nach dem Titelbildschirm erscheint, freigeschaltet. Mit der Transferanlage können ausschließlich die besonderen Celebi, Raikou, Entei und Suicune übertragen werden. Es werden dabei alle Exemplare übertragen, die man in einer Box in Diamant, Perl, Platin, HeartGold oder SoulSilver gelagert hat, sofern sie keine wichtigen VMs beherrschen, und nur ihre getragenen Items verbleiben in der Tasche von der alten Edition. Ein Video, das das Freischalten der Transferanlage und die Begegnung mit Zorua zeigt, ist unter „Weiterlesen“ zu finden.

Nachdem Raikou, Entei und/oder Suicune, die es in den vergangenen Wochen als Wi-Fi-Download zu bekommen gab, auf Schwarz/Weiß übertragen sind, begegnet man in ihrer Begleitung im abgelegenen nördlichen Teil von Route 16 einem wilden Zoroark, das einen angreift.

Eine gute Nachricht für Import-Spieler dürfte sein, dass die nicht-japanischen Black/White bzw. Schwarz/Weiß dem Anschein nach keine Regionssperre haben – jedenfalls läuft die deutsche Version einwandfrei auf japanischen Nintendo-DSi-Geräten, was umgekehrt nicht möglich ist. Wir sind zuversichtlich, dass dies auch mit den anderen Sprachversionen so ist und so zusätzlichen Exemplaren aus anderen Regionen keine Kompatibilitäts-Einschränkungen im Weg stehen. Dank der quasi gleichzeitigen Veröffentlichung in Europa, Amerika und Australien/Neuseeland ist ein Import aber zum Glück nicht nötig und lohnt sich normalerweise für die meisten Spieler auch nicht.

Der Pokémon Global Link, die Online-Erweiterung der neuen Spiele, ist anders als in Japan noch nicht zeitgleich mit dem Verkaufsstart verfügbar, sondern erst ab 30. März, was heute auf der Website bekanntgegeben wurde. Bis dahin kann die Spielsynchro natürlich noch nicht benutzt werden, man wird lediglich eine Fehlermeldung zu Wartungsarbeiten mit dem Fehler-Code 13212 zu sehen bekommen. Zufallsmatches im Bewertungsmodus funktionieren selbstverständlich auch noch nicht bevor man sich nach dem Start der Website registriert/eingeloggt und die Spielsynchro-ID mit dem Online-Account verbunden hat.

Auf der japanischen Website wird für den 30. März auch eine Umgestaltung der Website angekündigt, welche dann für alle Sprachen einheitlich ist. Die Global-Link-Website erhält dabei einen neuen Look. Screenshots davon sieht man auch schon in der Spielanleitung von S/W. Es gibt wohl auch einige Umstellungen und Änderungen unter der Haube, denn es werden für die Zeit vor dem 30. 3. auch einige Wartungs-Zeiträume angekündigt, in denen die Dienste nicht genutzt werden können. Ab 18. März, 13 Uhr und bis 22. März, 11 Uhr können beim Game Sync (bei der Spielsynchro) keine Pokémon zum Schlafen geschickt werden und die Dream World ist nicht aufrufbar. Und bis 30. März sind dann alle Dienste des Global Link vorübergehend nicht erreichbar. Momentan wird der Global Link einmal die Woche am Dienstag von 16 bis 20 Uhr gewartet. (Alle Zeiten entsprechend der japanischen Zeitzone.) Ab 8. März und bis 31. Mai findet die Wartung dienstags etwas länger von 16 Uhr (8 Uhr in Mitteleuropa) bis 10 Uhr morgens am Mittwoch (2 Uhr in Mitteleuropa) statt. Ab 7. Juni ist die wöchentliche Wartungsauszeit dienstags von 16 bis 22 Uhr, also 8 bis 14 Uhr in Mitteleuropa.

Nachtrag, 05.03.2011, 11:00 Uhr: Gestern wurden auf der offiziellen Website von Schwarz und Weiß auch einige neue Inhalte hinzugefügt: Vorgestellt werden nun G-Cis, alle drei Arenaleiter der ersten Arena, die erste Entwicklungsstufe der Starter-Pokémon, der Besuch des Freiheitsgarts, die Dream World und die Global Battle Union. Bei den beiden letztgenannten sieht man weitere Screenshots der neuen Global-Link-Website.


Pokémon Schwarz und Weiß: Transferanlage und Begegnung mit Zorua
© 2011 Pokémon. © 1995–2011 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.
Pokémon Schwarz und Weiß: Gartenpass und Victini im Turm des Freiheitsgartens
© 2011 Pokémon. © 1995–2011 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.
Kommentare (65)
Zurück

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 1 Tag13.08.2014–17.09.2014
RegionNintendo Network214 Skaraborn
RegionNintendo Network127 Pinsir
noch 14 Tage19.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network491 Darkrai (Kinoticket-Vorbestellung)
noch 14 Tage19.07.2014–30.09.2014
Region719 Diancie (Kino)
noch 14 Tage15.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network125 Elektek (Seriencode im teiln. Handel)
RegionNintendo Network126 Magmar (Seriencode im teiln. Handel)
noch 28 Tage13.09.2014–14.10.2014
Region094 Weißes Gengar (Pokémon Center und weitere Läden)
noch 121 Tage15.08.2014–15.01.2015
RegionNintendo Network006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
RegionNintendo Network006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
ab Release bis 30.09.2014
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)

Am 18.09.2014 bei TV Tokyo

Japan
マスタータワー!メガシンカの歴史!!
Master Tower! Mega Shinka no Rekishi!!
QR-Code für m.filb.de

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.