Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Nintendo Direct mit zahlreichen neuen Pokémon-Ankündigungen

Geschrieben von Filb.de-Team am 13.11.2015 um 06:10 Uhr

Letzte Nacht bescherte uns Nintendo nach sehr langer Zeit wieder einmal eine Nintendo-Direct-Präsentation, die es mit vielen neuen Informationen, Trailern und Release-Terminen zu kommenden Spielen für Nintendo 3DS und Nintendo Wii U in sich hatte.

Mit Pokémon Picross wurde ein längst verloren geglaubtes Puzzle-Spiel angekündigt. Bereits 1999 sollte ein Spiel mit diesem Namen für den Game Boy Color erscheinen (siehe PokéWiki). Veröffentlicht wurde es jedoch nie. Bis jetzt. Denn neu aufbereitet als „Free-to-Start“-Titel erscheint es Anfang Dezember kostenlos im Nintendo eShop für Nintendo 3DS. Ziel des Spiels ist es, Pokémon-Pixel-Bildchen im Rahmen eines Puzzles aufzudecken. Mit sogenannten Picroit kann man sich weitere Vorteile im Spiel verschaffen. Beispielsweise lassen sich weitere Team-Plätze für Unterstützer-Pokémon freischalten. Picroit können im Spielverlauf gewonnen werden. Per Nintendo-eShop-Guthaben können zudem bis zu 5.000 Stück dieser Steinchen gekauft werden. In mehr als 300 Leveln sind alle Mega-entwickelten und Legendären Pokémon enthalten.

Zum 20. Geburtstag von Pokémon – in Japan erschienen die ersten Spiele am 27.02.1996 – werden im Nintendo eShop die Rote, Blaue und Gelbe Edition von Pokémon als Game-Boy-Virtual-Console-Titel für Nintendo 3DS erhältlich sein. Die Gelbe Edition lässt sich in Farbe spielen. Jedoch werden die Rote und Blaue Edition offenbar nur in Graustufen dargestellt. Zum Europa-Release von Rot und Blau war es bereits möglich und weit verbreitet, die Spiele in Farbe auf dem Game Boy Color zu genießen, daher erscheint uns diese Entscheidung aufgrund verfälschter Nostalgie etwas fragwürdig. Unserer Meinung nach sollte hier zumindest eine Auswahl möglich sein. Die VC-Titel erscheinen in Europa bereits am 26.02.2016. In Japan werden Rot, Grün, Blau und Pikachu/Gelb pünktlich zum Jubiläum am 27.02.2016 erhältlich sein. Im japanischen Handel werden außerdem richtige Verpackungen zu diesen VC-Titeln erhältlich sein, die neben einer Downloadcode-Karte einen Magneten in Form des Game-Boy-Moduls, Sticker im Design der Bedienungsanleitung sowie eine Karte von Kanto enthalten.

Zu Pokémon Tekken wurden neue Informationen und ein neuer Kurztrailer zum kürzlich enthüllten Schatten-Mewtu veröffentlicht. Zum Release der Wii-U-Version im Frühjahr 2016 wird exklusiv in der ersten Auflage eine Schatten-Mewtu-amiibo-Karte beiliegen. Für Japan wurde als Release-Termin der 18. März 2016 genannt. An diesem Tag soll dort auch ein Wii-U-Hardware-Bundle inkl. Pokémon Tekken erscheinen.

Auch Pokémon Super Mystery Dungeon wurde nun mit einem Releasetermin versehen. Das Nintendo-3DS-Spiel erscheint in Europa am 19. Februar 2016. In Japan ist es bereits seit dem 17. September erhältlich (wir berichteten).


Zu den weiteren, vorgestellten Titeln zählt The Legend of Zelda: Twilight Princess HD, ein amiibo-kompatibles HD-Remake des 2006 erschienenen GameCube- und Wii-Titels. Das Spiel erscheint für Wii U am 04.03.2016, auch in einer Sonderedition zusammen mit einem Wolf-Link-amiibo und einer Soundtrack-CD. Star Fox Zero erscheint im April 2016, ebenfalls für Wii U. Am 20.11.2015 erscheinen gleich mehrere neue Titel: Animal Crossing: amiibo Festival (Wii U), Mario Tennis Ultra Smash (Wii U) und New Style Boutique 2: Mode von morgen (3DS). Am 04.12.2015 kommt Xenoblade Chronicles X (Wii U) in den Handel. Mario & Luigi: Paper Jam Bros. erscheint am 04.12.2015 für 3DS. Hyrule Warriors Legends für 3DS ist ab dem 25.03.2016 im Handel erhältlich. Der 3DS-RPG-Titel Bravely Second: End Layer erscheint im 1. Quartal 2016. Bei Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit, Dragon Quest VIII: Die Reise des verschwundenen Königs und Fire Emblem Fates (alle für 3DS) gibt es mit „2016“ noch keine genaueren Release-Termine. Zu den kommenden Indie-Releases zählen FAST Racing Neo (Wii U, Dezember), Typoman (Wii U, 19. November) und SteamWorld Heist (3DS, Dezember). Kommende Third-Party-Titel sind u. a. Final Fantasy Explorers (3DS, 29.01.2016) und die Mega Man Legacy Collection mit den ersten 6 Mega-Man-Spielen (3DS, 23.02.2016).

Weitere Ankündigungen der deutschen Nintendo-Direct-Präsentation umfassen amiibo-Veröffentlichungen und Software-Updates für Splatoon, Super Mario Maker, The Legend of Zelda: Tri Force Heroes und Super Smash Bros. für Nintendo 3DS/Wii U. Außerdem ist Nintendo Badge Arcade ab heute gratis für 3DS im Nintendo eShop erhältlich. Mit dieser Software können mit Nintendo-eShop-Guthaben Marken gewonnen werden, mit denen dann das 3DS-HOME-Menü dekoriert werden kann. In Japan ist diese Software bereits erhältlich und bietet übrigens auch viele Pokémon-Marken.

Die japanische Version der Präsentation zeigte wie immer noch einige weitere Titel, darunter Monster Hunter X (3DS, 28.11.2015), Culdcept Revolt, Mario & Sonic at Rio Olympic, eine Virtual-Console-Veröffentlichung von MOTHER 3 am 17.12.2015 sowie weitere Third-Party- und Indie-Titel wie YEAR WALK, Tiny Thief, Swords & Solders 1 und 2, Q und Monster Strike.


Nintendo Direct (Deutsch)
Nintendo Direct (Japanisch)
Kommentare (73)
Zurück

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 17 Tage10.02.2017–09.03.2017
Silberkronkorken (GameStop Nintendo Zone)
noch 39 Tage27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 24.05.2016
645 Demeteros (Geschenk für Teilnehmer des PGL-Turniers Japan Championships 2016)
ab 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.