Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

NOE-Pressemitteilung zu Pokémon Mystery Dungeon 2

Geschrieben von Buoysel am 29.05.2008 um 13:52 Uhr
Nintendo of Europe hat soeben eine neue Pressemitteilung zu den demnächst erscheinenden Nintendo-DS-Spielen „Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Dunkelheit/Erkundungsteam Zeit“ veröffentlicht.

Bei diesen Spielen handelt es sich um die Nachfolger von „Pokémon Mystery Dungeon: Team Rot/Blau“ für GBA und DS. Wieder gilt es ein großes Abenteuer zu bestehen. Es gibt wieder viele verschiedene Dungeons zu erleben, die so gut wie alle Pokémon enthalten. Zusammen mit den später freischaltbaren Dungeons sind im Spiel insgesamt 491 Pokémon enthalten.

Die beiden Spiele unterstützen im Gegensatz zu den Vorgängerversionen auch die „Nintendo Wi-Fi Connection“. Diesmal können sich Spieler also auch mittels Freundescodes gegenseitig beim Bestreiten der Dungeons helfen. Natürlich ist es auch weiterhin möglich, „Passwörter“ für diesen Zweck auszutauschen.

In Japan erschienen die Spiele bereits im September letzten Jahres. Seitdem wurden auch zahlreiche Zusatzmissionen per Wi-Fi und Passwörtern verteilt. Ob auch Nintendo of Europe diesem Schema folgen wird, bleibt abzuwarten.

Im PokéWiki gibt es bereits einige interessante Artikel zu Pokémon Mystery Dungeon 2:
Hauptartikel
Lösungshilfen

Wir haben zum Japan-Release auch die erste deutsche Komplettlösung der Hauptstory mit vielen Screenshots veröffentlicht:
Zu Teil 1 der Komplettlösung

Die Pressemitteilung findet ihr im „Weiterlesen“-Teil.

In dieser wird übrigens am Ende auch erwähnt, dass demnächst der Nintendo-64-Klassiker Pokémon Puzzle League für die Wii Virtual Console zum Preis von 1000 Wii-Points veröffentlicht werden wird. „Pokémon Puzzle League“ ist das einzige Pokémon-Spiel, das nicht in Japan erschienen ist; vermutlich weil dort Wert darauf gelegt wird, Anime und Spiel nicht zu sehr zu vermischen.

Nachtrag:
Vorbestellt werden können die beiden Spiele ab sofort bei Amazon.de:
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit
Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Dunkelheit

Zwei neue Pokémon-Spiele für Nintendo DS

Mit Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Dunkelheit erleben Pokémon-Fans neue Abenteuer

Die Zeit droht still zu stehen, und Dunkelheit senkt sich herab. Für alle Pokémon-Fans ist das ein Grund zur Freude, denn es bedeutet: Bald können sie sich in neue Abenteuer stürzen. Am 4. Juli erscheinen in Europa Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Dunkelheit. Nach ihrem Start in Japan und den USA haben sich die beiden Nintendo DS-Neuheiten bereits mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft. Kein Wunder, geben sie den Fans der Kultserie doch die Chance, selbst das Leben eines Pokémon zu führen. Sie erleben eine Welt voller Geheimnisse, verborgener Schätze, treuer Freunde und gefährlicher Gegner. Auch wenn sie noch so tiefe Höhlen erforschen, gehen sie dort nicht verloren, denn sie bleiben mit ihren Freunden in der realen Welt stets in Kontakt, entweder direkt über die kabellose Kommunikation des Nintendo DS oder online über die Nintendo Wi-Fi Connection.

Schon die ersten Spiele der Reihe Pokémon Mystery Dungeon haben in Europa mehr als eine Million Käufer gefunden. Und ihre Fans dürften sich die Fortsetzungen kaum entgehen lassen. Wieder einmal tauchen sie in eine Welt ein, die vollständig von Pokémon bevölkert wird. Zu Beginn wird durch einen Test festgelegt, in welches Pokémon sich der Spieler verwandeln wird. Als virtuelles Ich bieten sich 16 Pokémon an, darunter vier aus Pokémon Diamant und Pokémon Perl. Anschließend sucht sich jeder Spieler ein zweites Pokémon als Partner aus, der ihn durch Dick und Dünn begleitet. Gemeinsam treten sie eine epische Reise durch grenzenlose, zufallsgenerierte Dungeons an. Dort gilt es, ein Geheimnis nach dem anderen zu lüften und vor allem die Frage zu klären, warum der Spieler in ein Pokémon verwandelt wurde.

Die Überraschungen in diesem Spiel beschränken sich nicht nur auf die versteckten Schätze in den Mystery Dungeons. Die Spieler stoßen bald auf weitere Geheimnisse und kommen dahinter, dass ein Pokémon in der Zeit zurück gereist ist, um die kostbaren Zahnräder der Zeit zu stehlen, die in den äußersten Winkeln der Welt verborgen sind. Es liegt nun am Spieler, ein tapferes Erkundungsteam aufzustellen, das es mit diesem Gegner aufnimmt und verhindert, dass die Zeit stehen bleibt und die Welt ins Dunkel stürzt.

Um seine Truppe zusammen zu bringen, muss der Spieler Mitglied der Knuddeluff-Gilde werden. Zunächst hat das Team nur einfache Aufgaben zu lösen, aber schon bald steht es vor schwierigen Missionen, wenn es darum geht, versteckte Hilfsmittel oder flüchtige Outlaws zu finden. In der Gilde findet der Spieler immer wieder Hilfe von einer ganzen Schar nützlicher Pokémon.

Als Leiter des Erkundungsteams ist er immer vorneweg, wenn es darum geht, in Dungeons einzudringen, Gegenstände zu sammeln oder Pokémon herauszufordern, die sich ihnen in den Weg stellen. Im Verlauf des Spiels gewinnt er die Fähigkeit, besiegte Pokémon in sein Team aufzunehmen.

Eine weitere, sehr nützliche Unterstützung in beiden Titeln dürfte alle freuen, die sich in finstern Dungeons fürchten: Über die Nintendo Wi-Fi Conection, über die drahtlose DS-Datenübertragung oder als Passwort können sie eine SOS-Nachricht an Freunde in der realen Welt senden! Wer also in einem Dungeon besiegt wurde, kann nun über die Option Freundrettung Hilfe herbeirufen. Ist der Rettungsversuch erfolgreich, kann das ursprünglich besiegte Team ohne Verlust an Geld oder Hilfsmitteln weitermachen.

Dies ist nicht das einzige kommunikative Element: Über einen Wunderbrief können Spieler spezielle Dungeon-Missionen austauschen und Tipps einholen. Und mit den Optionen Items handeln und Team handeln können sie untereinander Gegenstände oder Team-Mitglieder tauschen.

Alles in allem: Mit Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit und Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Dunkelheit liegt ein Sommer voller Geheimnisse und epischer Abenteuer vor den Nintendo DS-Fans.

Und auch die Wii-Besitzer kommen nicht zu kurz. Nachdem der Klassiker Pokémon Snap bereits für die Virtual Console der Wii erhältlich ist, erscheint demnächst als weiterer Pokémon Titel das fesselnde Pokémon Puzzle League. Beide Nintendo 64-Klassiker lassen sich für 1000 Wii Points auf die eigene Heimkonsole herunterladen – oder als Geschenk auf die eines Freundes.

Genre: Abenteuer-/Rollenspiel
Hersteller: CHUNSOFT / Nintendo
Erscheinungstermin: 4. Juli 2008
Unverbindliche Preisempfehlung: €39,99


Quelle: Nintendo Pressemitteilung
Zurück

Kommentare
Kommentare wurden für diesen Newsbeitrag deaktiviert.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 11 Tage19.07.2014–30.09.2014
Region719 Diancie (Kino)
noch 11 Tage19.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network491 Darkrai (Kinoticket-Vorbestellung)
noch 11 Tage15.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network125 Elektek (Seriencode im teiln. Handel)
RegionNintendo Network126 Magmar (Seriencode im teiln. Handel)
noch 25 Tage13.09.2014–14.10.2014
Region094 Weißes Gengar (Pokémon Center und weitere Läden)
noch 118 Tage15.08.2014–15.01.2015
RegionNintendo Network006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
RegionNintendo Network006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
ab Release bis 30.09.2014
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
QR-Code für m.filb.de

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.