Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Viele neue Infos zu B/W auf der offiziellen Website

Geschrieben von Filb.de-Team am 15.07.2010 um 12:53 Uhr – Letztes Update: 15.07.2010

Die offizielle japanische Website zu Pocket Monsters Black und White wurde heute, pünklich zum Erscheinen der neuen Ausgabe der Coro Coro Comics, aus der bereits einige Bilder früh ins Internet gelangt sind, mit vielen neuen Informationen und Bildern aktualisiert.

Bekannt gegeben wurden nicht nur zahlreiche neue Pokémon, sondern auch erste Versionsunterschiede, Details zu neuen Charakteren, Drahtlosfunktionen und noch vieles mehr.

Wir haben wie immer alle neuen Informationen sorgfältig aus dem Japanischen übersetzt und im „Weiterlesen“-Teil zusammengetragen.

Kommentare (175)

Pokémon D&P Anime: Folge 184

Geschrieben von Buoysel am 15.07.2010 um 19:43 Uhr
Bild aus Folge 184

Die Bilder der heute in Japan ausgestrahlten D&P-Folge sind nun fertig:

Folge 184: シンオウリーグ三回戦!シンジ対ジュン!! Sinnoh League Sankaisen! Shinji tai Jun!!

Unter „Weiterlesen“ gibt es wie immer die Vorschau auf die nächste Folge.

Kommentare (21)

Satoshis Pikachu nun via Nintendo Wi-Fi Connection verfügbar

Geschrieben von nYoo am 14.07.2010 um 20:48 Uhr

Seit ein paar Stunden ist das neue Event-Pokémon Satoshis Pikachu auf japanische Versionen von HeartGold und SoulSilver herunterladbar. Es kann laut der offiziellen Website auch auf japanische Diamond, Pearl und Platinum heruntergeladen werden, doch diese Spiele finden bisher noch keine herunterladbare Wunderkarte. Die Verteilung endet am 10. August 2010.

Das Event-Pikachu stellt Satoshis (Ashs) Pikachu aus dem Anime dar. Daher hat es die Attacken Volttackle, Eisenschweif, Ruckzuckhieb und Donnerblitz. Es ist männlich, auf Level 50 und trägt außerdem das Item Kugelblitz.

Das benötigte Geheimgeschehen-Menü ist in HeartGold und SoulSilver automatisch verfügbar, in Diamond, Pearl und Platinum muss es eventuell noch freigeschaltet werden. Mit unserem Video-Tutorial auf YouTube ist das auch ohne Japanisch-Kenntnisse kein Problem.

Unter „Weiterlesen“ gibt es wie gewohnt einige Screenshots. Im PokéWiki sind alle seine Daten übersichtlich aufgelistet.

Nachtrag, 15.07.2010, 06:02 Uhr: Pikachu kann inzwischen auch auf japanische Diamond, Pearl und Platinum heruntergeladen werden.

Kommentare (27)

Erstes B/W-DSi-Feature live im TV vorgestellt

Geschrieben von Buoysel am 14.07.2010 um 07:21 Uhr

In der japanischen Livesendung Oha Suta wurde heute Morgen exklusiv das C-Gear, bzw. das erste DSi-Feature von Pocket Monsters Black und White live vorgestellt. Demonstriert wurde, wie mit vier Spielern ein Videochat durchgeführt wird. Nach einer anfänglichen technischen Panne in der Livesendung klappte die Verbindung aber doch noch.

Den neuen Ausschnitt gibt es wie immer unter „Weiterlesen“.

Kommentare (93)

Erste Bilder von Coro Coro Comics 08/2010

Geschrieben von nYoo am 11.07.2010 um 14:48 Uhr – Letztes Update: 13.07.2010

Gerade tauchte in den japanischen 2ch-Foren das erste Bild der August-Ausgabe von Coro Coro Comics auf, die am Donnerstag in Japan erscheint. Das Bild zeigt das Pokémon, dessen Silhouette heute bei Pokémon Sunday gezeigt wurde. Es trägt den Namen ウォーグル Wōguru. Auf einem Screenshot mit diesem scheint noch ein weiteres neues Pokémon zu sein. Zu sehen ist der Name ランクルス Rankurusu, daneben das grüne Pokémon, das namenlos im ersten Trailer zu den Spielen zu sehen war, und darüber ein kleiner Teil eines dritten Artworks. Zu welchem Artwork der zweite Name gehört, ist nicht ganz eindeutig zu erkennen, da das Foto nur einen Teil der Seite zeigt.

Nachtrag, 15:55 Uhr: Ein zweites Foto kam nun hinzu (siehe oben). Dort ist offenbar die Weiterentwicklung von Munna mit dem Namen ムシャーナ Mushāna zu sehen sowie ein weiblicher Charakter namens マコモ Makomo und einige weitere Spielescreenshots.

Nachtrag, 16:30 Uhr: Eine Reihe weiterer Fotos mit Artwork von Pokémon und Trainern sowie Screenshots kamen nun noch dazu.

Unter anderem werden dort neben Koromori auch das im Spieletrailer bei der Kinovorführung entdeckte Minezumi und キバゴ Kibago gezeigt, das inzwischen auf mehreren Bildern zu sehen war. Besondere Orte in den Spielen sind die Black City (ブラックシティ) und der White Forest (ホワイトフォレスト).

Nachtrag, Buoysel, 13.07.2010, 16:30 Uhr: Einige weitere Fotos aus der neuen Coro-Coro-Ausgabe sind inzwischen aufgetaucht. Da wir gerade unterwegs sind, können wir sie nicht zeitig hier hochladen. Schaut bis dahin einfach bei Serebii.net oder PokeBeach.com vorbei, um die neuen Bilder zu sehen. Wir rechnen damit, dass alle neuen Informationen im Laufe der Woche auch auf den offiziellen japanischen Websites zu finden sein werden.

Kommentare (1353)

Pokémon-Silhouette bei Pokémon Sunday

Geschrieben von Filb.de-Team am 11.07.2010 um 01:28 Uhr

Pokémon Sunday zeigte soeben in der Vorschau auf die nächste Sendung in einer Woche die Silhouette eines neuen Pokémon, das dann wohl nächste Woche gezeigt wird. Die nächste Sendung wird übrigens die 300. sein.

Kommentare (229)

Erste Bilder zur Black/White-Demo (Update)

Geschrieben von nYoo am 09.07.2010 um 13:48 Uhr – Letztes Update: 10.07.2010

Heute tauchten Fotos von Demokiosks zu Pocket Monsters Black und White in den japanischen 2ch-Foren auf. Wie bereits bekannt ist, wird es Demoversionen der Spiele ab Anfang August geben, jedoch sind die jetzt gezeigten Fotos vermutlich eher von einer nicht öffentlichen Veranstaltung für Handel und/oder Presse.

Die obigen Fotos zeigen mindestens zwei neue Pokémon, eines auf dem zweiten Foto mit dem Namen ハトーボー Hatōbō. Auf dem ersten Foto ist möglicherweise auch eines zu sehen, jedoch lassen sich kaum Details erkennen. Das dritte Foto zeigt den Status von einem weiteren Neuling, doch Name und Pokémon-Bild sind sehr ungeschickt verdeckt. Der Name scheint auf „ネズミ“ (nezumi) zu enden, das vorderste Zeichen des Namens ist verdeckt. Ein ähnlicher Name war angeblich auch vergangenen Sonntag bei der Premiere des 13. Kinofilms in einem neuen Trailer zu den Spielen gezeigt worden. Das Pokémon hat die Fähigkeit Adlerauge, trägt einen Ewigstein und beherrscht die Attacken Scanner, Superzahn, Knirscher und Hypnose.

Außerdem erhielt man scheinbar auf der Veranstaltung und wohl auch bald im japanischen Handel einen Prospekt zu den Spielen. Folgende zwei Screenshots wurden wohl von der Rückseite dieses Prospekts eingescannt, die ebenfalls gerade auftauchten:

Dort ist ein neues Pokémon zu sehen, das bereits auf dem zuvor in unseren News erwähnten Konzeptbild, als angebliche Figur und gestern kurzzeitig mit seinem Artwork auf der Website des Pokémon Daisuki Club zu sehen war, doch einen Namen zum neuen Gesicht (auf dem zweiten Screenshot oben neben Mijumaru zu sehen) gibt es noch immer nicht.

Nachtrag, 10.07.2010, 10:00 Uhr: Wie PokéBeach von der Vorführung 13. Films berichtet, heißt das oben gezeigte, jedoch verdeckte Pokémon ミネズミ Minezumi. Wie bereits von japanischen Bloggern von der Filmpremiere berichtet wurde, erscheint am Ende des Teasers zum 14. Pokémon-Film, welcher wie üblich nach dem 13. Film im Kino gezeigt wird, ein weiteres neues Pokémon ohne Namen.

Nachtrag, 10.07.2010, 19:40 Uhr: PokéBeach zeigt inzwischen noch einen Screenshot, der モグリュー Moguryū von vorne zeigt, und zudem einige Standbilder aus dem Teaser zum 14. Film. Diese könnten manche als Spoiler empfinden, daher sei an dieser Stelle davor gewarnt.

Kommentare (458)

Neue Black/White-Videos aus dem japanischen Fernsehen

Geschrieben von Buoysel am 09.07.2010 um 02:19 Uhr

In dieser Woche gab es bei Oha Suta täglich ein kleines Special zum neuen Kinofilm, der morgen in den japanischen Kinos anläuft. Während dieser Specials wurden auch einige neue Ausschnitte aus den neuen Pokémon-Editionen Pocket Monsters Black und White gezeigt.

Am Dienstag hatten wir bereits einen Screenshot aus einem Ausschnitt gezeigt, der das neue Pokémon コロモリ Koromori offiziell bestätigte.

Diesen und noch zwei weitere Ausschnitte, bei denen es hauptsächlich um Zoroark und Zorua geht, findet ihr unter „Weiterlesen“.

Kommentare (62)

Neue Pressemeldung zu PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer (Update)

Geschrieben von Buoysel am 08.07.2010 um 15:09 Uhr

Soeben hat Nintendo Deutschland eine Pressemeldung zum kommenden Wii-Spiel PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer verschickt, in der nochmal alle wichtigen Details zum Spiel zusammengefasst werden.

Zuschauer unseres 9-stündigen Livestreams der japanischen Version hatten sich bereits im Januar einen ersten Eindruck zum Spiel verschaffen können. Auch während des Pokémon-Fan-Castings in Babelsberg gab es für die Besucher eine erste Möglichkeit, das Spiel anzutesten.

PokéPark Wii erscheint bereits morgen in Deutschland und ganz Europa. Wer das Spiel online bestellen möchte, kann das z. B. hier tun:
Amazon.de: PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer.

Die Pressemeldung gibt es wie immer im „Weiterlesen“-Teil.

Nachtrag: Im PokéWiki findet ihr auch bereits alle sieben Passwörter, die weitere Pokémon und Power-ups für die Attraktionen freischalten: Passwörter in PokéPark Wii

Kommentare (27)

Pokémon B/W: Neues Pokémon „Koromori“ bestätigt

Geschrieben von Buoysel am 06.07.2010 um 01:15 Uhr

Heute gab es im japanischen Fernsehen wieder einen kurzen Ausschnitt zu den kommenden Nintendo-DS-Spielen Pocket Monsters Black und White zu sehen. Gezeigt wurde eine kurze Kampfszene, die sich eigentlich mit Zoruas Fähigkeit „Illusion“ beschäftigt. Hier war aber auch kurz die Rückseite eines neuen Pokémon zu sehen, das den Namen コロモリ Koromori trägt.

Dieses Pokémon war bereits letzte Woche durch ein Bild (Spoilerwarnung!) bekannt geworden, das in einem chinesischen Forum aufgetaucht und eigentlich nicht für die Veröffentlichung bestimmt gewesen war (wir berichteten). Koromori bestätigt ein weiteres Mal die Echtheit dieses Bildes, sodass wir in Kürze auch mit der Ankündigung der anderen Pokémon, die darauf zu sehen sind, rechnen können.

Und für alle, die sich die neuen japanischen Spiele importieren möchten, haben wir eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist, dass die Spiele ab sofort beim Online-Shop Play-Asia vorbestellt werden können. Die schlechte Nachricht: Da die neuen DS-Spiele erstmals auch Features vom DSi nutzen können, greift vermutlich leider auch die Regionssperre von Nintendo-DSi-Systemen. Das bedeutet, dass die Spiele nicht auf einem deutschen Nintendo DSi oder DSi XL laufen würden. Auf dem alten Nintendo DS und dem Nintendo DS Lite werden sie aber in jedem Falle spielbar sein.

Wer vor Gerüchten nicht zurückschreckt, findet ferner übrigens u.a. bei Serebii.net und PokéBeach.com Bilder von Figuren, die zwei neue Pokémon zeigen sollen. Auf den Fotos stehen sie auf einem chinesischen Dokument. Man könnte spekulieren, dass sie entweder aus einer in China ansässigen Produktionsstätte entwendet wurden oder aber vielleicht auch professionelle Fälschungen sind. Die Echtheit dieser Figuren lässt sich also derzeit noch nicht einwandfrei bestätigen. Sobald neue Informationen bekannt werden, werden wir darüber berichten.

Kommentare (764)

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
in 2 Tagen19.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network491 Darkrai (Kinoticket-Vorbestellung)
noch 134 Tage15.11.2013–29.08.2014
RegionNintendo Network445 Knakrack (CoroCoro Comics 12/2013)
noch 134 Tage15.03.2014–29.08.2014
RegionNintendo Network006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pocket Monsters Y, CoroCoro Comics 04/2014)
RegionNintendo Network006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pocket Monsters X, CoroCoro Comics 04/2014)
noch 166 Tage15.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network126 Magmar (Seriencode im teiln. Handel)
RegionNintendo Network125 Elektek (Seriencode im teiln. Handel)
ab Release bis 30.09.2014
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
– Bücher –
in 32 Tagen19.05.2014
Pokémon Schwarz und Weiß, Band 4 (Pokémon Adventures)
– Kino –
in 93 Tagen19.07.2014
Pokémon the Movie XY: Pikachu, kore nan no Kagi?
Pokémon the Movie XY: Hakai no Mayu to Diancie

Am 24.04.2014 bei TV Tokyo

Japan
海底の城!クズモーとドラミドロ!!
Kaitei no Shiro! Kuzumo to Dramidoro!!
QR-Code für m.filb.de

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.