Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

CD mit Opening und Ending aus Best Wishes! ab November in Japan, Anime-Soundtrack seit kurzem erhältlich

Geschrieben von nYoo am 17.09.2010 um 16:58 Uhr – Letztes Update: 18.09.2010

Heute wurde bekannt, dass eine CD mit Opening und Ending der nächste Woche startenden neuen Anime-Serie ポケットモンスターベストウイッシュ Pocket Monsters Best Wishes! in Japan am 24. November auf den Markt kommt.

Opening und Ending werden auf TV Tokyos Website zur Serie vorgestellt. Das Opening heißt ベストウイッシュ! Best Wishes! und wird von Rica Matsumoto (Sprecherin von Satoshi/Ash) gesungen, das Ending mit dem Namen 心のファンファーレ Kokoro no Fanfare singt Aki Okui.

Die CD wird zusätzlich zu den beiden Songs auch Hintergrundmusik aus der neuen Anime-Serie beinhalten. Coverbild und Importlink fehlen bisher noch. Wir werden berichten, wenn es hierzu Neues gibt.

Außerdem erschien am 8. September ein zwei CDs umfassender Soundtrack zum bisherigen Pokémon-Anime mit dem Namen TVアニメ ポケットモンスター オリジナルサウンドトラックベスト1997-2010 TV Anime Pocket Monsters Original Soundtrack Best 1997–2010.

Auf den zwei CDs sind eine Auswahl von 88 Hintergrundmusikstücken enthalten und es liegt ein Booklet bei, das die Personen hinter der Musik, besonders Komponist Shinji Miyazaki, vorstellt. Leider ist der Soundtrack bisher nicht bei Play-Asia.com verfügbar.

Nachtrag: Am Donnerstag wurde im TV-Special zur neuen Serie auch schon eine Vorschau auf das Opening gezeigt, wo etwas von der Musik zu hören ist und der Anfang der Opening-Animation (die 3D-Animation mit Pikachu, das über Formen in der Gestalt von Reshiram und Zekrom hüpft) gezeigt wird. Unter „Weiterlesen“ haben wir die Vorschau nun zum Ansehen eingebunden.

Kommentare (18)

Pokémon Smash! löst Pokémon Sunday ab

Geschrieben von nYoo am 17.09.2010 um 17:40 Uhr

Am 26. September läuft die letzte Ausgabe der seit 2004 ausgestrahlten wöchentlichen Sendung Pokémon Sunday. Ihre Nachfolge tritt eine neue Sendung namens ポケモンスマッシュ! Pokémon Smash! an, welche wohl den gleichen Sendeplatz am Sonntag Morgen einnimmt.

Zu den bisherigen in Sunday auftretenden Personen gesellen sich noch vier weitere, wie auf Fotos von einer Presseveranstaltung im neu gestalteten Studio zu erkennen ist – dafür sind aber Lucario, Hikozaru (Panflam) und Yamirami (Zobiris) scheinbar nicht mehr mit dabei. Mehr Details zur neuen Sendung kennen wir bisher nicht, werden aber selbstverständlich über Weiteres berichten.

Kommentare (19)

Japanische DVD des 13. Pokémon-Films erscheint am 17. Dezember 2010

Geschrieben von nYoo am 17.09.2010 um 14:34 Uhr

Heute wurde angekündigt, dass der 13. Pokémon-Film 劇場版ポケットモンスター ダイヤモンド・パール 幻影の覇者ゾロアーク Gekijōban Pocket Monsters Diamond & Pearl Gen’ei no Hasha Zoroark am 17. Dezember 2010 in Japan auf DVD erscheinen wird.

Die Verpackung ist rechts neben dem Text zu sehen. Sobald die DVD bei Play-Asia.com vorbestellbar ist, werden wir die DVD in unsere Importlinkliste rechts neben den News aufnehmen und eventuell in den News auch darauf hinweisen. Japanische DVDs lassen sich dank des gleichen Regionalcode 2 für Mitteleuropa und Japan auch auf hiesigen DVD-Playern abspielen.

Kommentare (19)

Längere Animevorschau im heutigen TV-Special

Geschrieben von Buoysel am 16.09.2010 um 14:38 Uhr

Heute wurde bei TV Tokyo ein Special namens もう待てない!ポケットモンスターBW直前スペシャル Mō Matenai! Pocket Monsters BW Chokuzen Special gesendet, in dem es u.a. eine etwas längere Vorschau zur neuen Pokémon-Animeserie ポケットモンスターベストウイッシュ Pocket Monsters Best Wishes! zu sehen gab.

Einen kurzen Ausschnitt aus unserer Aufzeichnung haben wir online gestellt. Die neue Serie startet in genau 7 Tagen mit den ersten zwei Episoden bei TV Tokyo.

Kommentare (51)

Neue Pokémon und Charaktere auf der offiziellen B/W-Website vorgestellt

Geschrieben von Buoysel am 15.09.2010 um 10:13 Uhr

Inzwischen sind es nur noch drei Tage, bis die neuen Spiele Pocket Monsters Black und White (Pokémon Schwarz und Weiß) in Japan auf den Markt kommen. Traditionell wird vor dem Release eine begrenzte Anzahl von neuen Pokémon vorab bekannt gegeben, jedoch waren es mit weit über 30 enthüllten Pokémon noch nie so viele, wie in diesem Jahr.

Heute, an dem Tag, an dem die neue Ausgabe der Coro Coro Comics auf den Markt kommt, wurde auch die offizielle japanische Pokémon-Website mit ein paar neuen Inhalten aktualisiert. Kurioserweise fehlen hier aber noch immer die neuen Pokémon, die kürzlich in Pokémon Sunday vorgestellt wurden. Es kann also sein, dass in Kürze ein weiteres Update folgen wird.

Update 14:15 Uhr: Es sind inzwischen weitere Pokémon offiziell enthüllt worden.

Kommentare (81)

Pokémon Week bei TV Tokyo: Black/White-Neuigkeiten in der Releasewoche (Update)

Geschrieben von Filb.de-Team am 13.09.2010 um 00:49 Uhr – Letztes Update: 15.09.2010

Heute beginnt die Woche, in der Pocket Monsters Black und White in Japan erscheinen und die werktags ausgestrahlte Morgensendung Oha Suta zeigt diese Woche jeden Morgen eine kleine Neuigkeit zu B/W.

Den Anfang machte heute eine neue Attacke namens かえんだん Kaendan, zu Deutsch in etwa „Flammenbombe“. Diese Attacke kann nur von Victini erlernt werden, trifft alle auf dem Kampffeld befindlichen Pokémon, und kann zudem eine Verbrennung auslösen.

Update vom 14.09.2010: In der heutigen Sendung von Oha Suta wurden drei neue sogenannte Kombinationsattacken von Tsutarja, Pokabu und Mijumaru vorgestellt. Sie tragen in der japanischen Version die Namen ほのおのちかい Honō no Chikai (Flammenschwur), みずのちかい Mizu no Chikai (Wasserschwur) und くさのちかい Kusa no Chikai (Grasschwur). Jede dieser Attacken wird mit einer der anderen beiden Attacken kombiniert, sodass zwei Pokémon gemeinsam einen Angriff starten. Werden die Flammenschwur- und Grasschwur-Attacken kombiniert, entsteht ein Flammenmeer auf der Kampffläche, das dem Gegner in jeder Runde Schaden zufügt. Bei der Kombination von Flammenschwur und Wasserschwur bildet sich ein Regenbogen, der die Zusatzeffekte von Attacken wahrscheinlicher macht. Kombiniert man Wasserschwur mit Grasschwur, wird die Kampffläche zu einem Sumpffeld, durch welches die Gegner an Initiative verlieren.

Update vom 15.09.2010: Heute wurden bei Oha Suta zwei neue Pflanzen-Pokémon vorgestellt. Alle Details zu diesen beiden Pokémon findet ihr im „Weiterlesen“-Teil. Vermutlich werden in Kürze noch weitere Pokémon auf der offiziellen japanischen Website zu B/W vorgestellt. Wir werden die neuen Informationen übersetzen, sobald sie veröffentlicht wurden.

Update vom 16.09.2010: Die heutige Sendung bot leider kaum Neuigkeiten. Kurz wurde nochmals das C-Gear erklärt, ein Werkzeug, das sich während des Spielens auf dem Touchscreen befindet und dauerhaft in Kontakt mit Spielern in der Nähe aufnimmt. Im Anschluss daran wurde das bereits bekannte Minispiel フィーリングチェック Feeling Check (Gefühlsprüfer) demonstriert. Hierbei wird die Sympathie zwischen den Spielern gemessen und anschließend mit Items belohnt. Im Beispielfall war der Preis zwei Mal das neue Medizin-Item ハートスイーツ Heart Sweets (Schokoladenherz).

Update vom 17.09.2010: Zum Abschluss der Pokémon Week wurden heute die Attacken von Zekrom und Reshiram näher vorgestellt. Sie heißen クロスサンダー Cross Thunder und クロスフレイム Cross Flame.

Wir werden diese News mit den weiteren TV-Neuigkeiten erweitern. Unter „Weiterlesen“ gibt es die Ausschnitte aus den Fernsehsendungen.

Kommentare (94)

B/W-Special bei Pokémon Sunday kurz vor Release

Geschrieben von Filb.de-Team am 12.09.2010 um 01:29 Uhr

Die heutige Ausgabe von Pokémon Sunday war fast ausschließlich den in 6 Tagen erscheinenden Pocket Monsters Black und White gewidmet. Junichi Masuda von GAME FREAK war zu Gast und die neuen Spiele wurden angespielt, wobei dann teilweise der Spielbeginn zu sehen war. Später wurde ein Kampf via lokaler Drahtlosverbindung gezeigt, in dem die Starter-Pokémon Tsutarja, Pokabu und Mijumaru sowie Victini eingesetzt wurden.

Während B/W probegespielt wurde, sah man das lilafarbene Katzen-Pokémon namens チョロネコ Choroneko, das zuvor versehentlich in einer Ankündigung im Hintergrund gezeigt wurde. Junichi Masuda zeigte kurz vor Ende der Sendung drei neue Pokémon mit ihren Daten, die zuvor im ersten Spieletrainer kurz zu sehen waren:

  • オノノクス Ononokusu ist ein Pokémon vom Typ Drache der Spezies Kieferbeil-Pokémon (あごオノポケモン) und es besitzt die Fähigkeit Rivalität oder Überbrückung. Es ist 1,8 Meter groß, 105,5 Kilogramm schwer und kennt außerdem die neue Attacke ドラゴンテール Dragon Tail, welche dem Ziel-Pokémon schaden zufügt und dann noch das Auswechseln gegen ein anderes Pokémon des Gegners bewirkt.
  • デスカーン Desukān ist das Sarg-Pokémon (かんおけポケモン) vom Typ Geist. Seine Fähigkeit heißt ミイラ Miira (Mumie) und es ist 1,7 Meter groß und 76,5 Kilogramm schwer.
  • デンチュラ Denchura, das Elektrospinnen-Pokémon (でんきグモポケモン) mit den Typen Käfer und Elektro, hat als Fähigkeit Facettenauge oder きんちょうかん Kinchōkan (Anspannung). Es ist 0,8 Meter groß und wiegt 14,3 Kilogramm.
  • Das neue Katzen-artige Pokémon チョロネコ Choroneko ist das Bösartig-Pokémon (しょうわるポケモン). Es ist vom Typ Unlicht, 0,4 Meter groß und 10,1 Kilogramm schwer.

Diese vier und noch weitere Pokémon sowie jede Menge weitere Details werden am Mittwoch auch auf der offiziellen Website und in Coro Coro Comics veröffentlicht.

Während der Sendung wurden außerdem auch zur neuen Animeserie ポケットモンスター ベストウイッシュ Pocket Monsters Best Wishes! ein neues Werbevideo und weitere Vorschau-Ausschnitte gezeigt.

Unter „Weiterlesen“ gibt es die entsprechenden Ausschnitte aus unserer Aufnahme von Pokémon Sunday.

Kommentare (89)

Newshinweis zu Pocket Monsters Black und White

Geschrieben von Buoysel am 11.09.2010 um 12:26 Uhr

Derzeit kursieren auf vielen Fanseiten jede Menge unrechtmäßige und zum Teil auch illegale Leaks zu neuen Pokémon sowie andere Insiderinformationen zu Pocket Monsters Black und White. Wir verurteilen diese Art der Informationsverbreitung und möchten uns, aus Respekt den Machern gegenüber und auch um die Marketingstrategie der Pokémon Company und Nintendo nicht unnötig zu gefährden, an dieser Affäre nicht beteiligen. Bis zum Erscheinungstermin (18.09.2010) wird es hier bei uns daher nur noch auf offiziellem Wege bekannt gegebene Bilder und Informationen zu sehen geben.

Wir bitten um euer Verständnis.

Animeserie „Pocket Monsters Diamond & Pearl“ beendet

Geschrieben von Buoysel am 09.09.2010 um 13:31 Uhr
Bild aus Folge 191

Heute lief in Japan die allerletzte Animefolge der Serie ポケットモンスター ダイヤモンド・パール Pocket Monsters Diamond & Pearl. Nach etwa 4 Jahren hieß es in den letzten und auch in dieser Folge nun Abschied nehmen von zahlreichen Haupt- und Nebencharakteren, darunter ヒカリ Hikari (Lucia), シンジ Shinji (Paul), ジュン Jun (Barry) und auch タケシ Takeshi (Rocko). Dieser Abschied fiel nicht allen leicht, besonders Hikaris 393 ポッチャマ Pochama (Plinfa) litt zunächst sehr unter der bevorstehenden Trennung.

Die zusammenfassende Bildergalerie dieser letzten Folge findet ihr wie immer bei uns im Episodenguide:

Während es somit aktuell keine laufende Animeserie mehr gibt, beginnt in zwei Wochen jedoch endlich die neue Serie ポケットモンスター ベストウイッシュ Pocket Monsters Best Wishes!. Heute gab es eine Vorschau auf die erste Folge der neuen Serie, die ihr euch im „Weiterlesen“-Teil anschauen könnt. Sie trägt den Titel イッシュ地方へ!ゼクロムの影!! Isshu-chihō e! Zekrom no Kage!!. Auch die Vorschau auf das TV-Special nächste Woche und eine Dankesnachricht an alle treuen Zuschauer der DP-Serie sind im Video enthalten.

Kommentare (147)

Pocket Monsters Black und White für Korea angekündigt

Geschrieben von nYoo am 09.09.2010 um 13:06 Uhr
Koreanische Logos von Black und White

Nintendo of Korea und Pokémon Korea haben heute angekündigt, dass Pocket Monsters Black und White im Frühjahr 2011 in Korea erscheinen werden. Außer den koreanischen Logos wird bisher noch nichts gezeigt.

Ankündigung auf Nintendo of Koreas Website

HeartGold und SoulSilver erschienen in Korea dieses Jahr gut einen Monat vor dem Release in Nordamerika, obwohl sie für Korea später angekündigt wurden als für Amerika und Europa, was auch bei B/W der Fall ist.

Bei den bisherigen DS-Editionen waren die koreanischen Spiele immer inkompatibel mit den ansonsten untereinander kompatiblen anderen Sprachversionen, weil in Diamond und Pearl und den darauf basierenden Platinum, HeartGold und SoulSilver keine koreanischen Zeichen enthalten sind. Mit dem Beginn der fünften Generation mit Black und White besteht nun die Chance, dass wirklich alle Sprachversionen miteinander kompatibel sind, was sich in rund 9 Tagen mit dem Erscheinen der japanischen Black und White zeigen wird.

Kommentare (40)
233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 8 Tage19.07.2014–30.09.2014
Region719 Diancie (Kino)
noch 8 Tage19.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network491 Darkrai (Kinoticket-Vorbestellung)
noch 8 Tage15.04.2014–30.09.2014
RegionNintendo Network125 Elektek (Seriencode im teiln. Handel)
RegionNintendo Network126 Magmar (Seriencode im teiln. Handel)
noch 22 Tage13.09.2014–14.10.2014
Region094 Weißes Gengar (Pokémon Center und weitere Läden)
noch 115 Tage15.08.2014–15.01.2015
RegionNintendo Network006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
RegionNintendo Network006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
ab Release bis 30.09.2014
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
QR-Code für m.filb.de

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.