Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Diese Tage veröffentlichte Nintendo die deutsche Version von dem Interview, das Nintendo-Präsident Satoru Iwata mit Junichi Masuda und Ken Sugimori von GAME FREAK und mit Tsunekazu Ishihara, dem Präsidenten von The Pokémon Company, geführt hat. Es wurde letzten September auf Japanisch veröffentlicht und ist jetzt auch schon einige Wochen auf Englisch verfügbar.

Außerdem veröffentlichte Nintendo Zahlen zum Verkaufserfolg von Black und White bzw. Schwarz und Weiß in Europa und den USA. In Europa wurden in den ersten zehn Tagen über eine Million Exemplare verkauft, davon 250.000 allein in Deutschland. In den USA wurden 1,08 Millionen Spiele nach nur einem Tag verkauft. In beiden Regionen wurden damit laut Nintendo Rekorde voriger Pokémon-Spiele gebrochen. Unter „Weiterlesen“ gibt es die vollständigen Pressemitteilungen.

Kommentare (22)

Kritische Lage in Japan

Geschrieben von Filb.de-Administration am 17.03.2011 um 16:21 Uhr

Das Land Japan erleidet derzeit die größte Katastrophe, die es je durchstehen musste. Das Erdbeben der Stärke 9,0 löste am 11. März 2011 vor der Ostküste Japans eine riesige Tsunami-Flutwelle aus, die zahlreiche Städte an der Küste zerstörte. Auch das Atomkraftwerk Fukushima Daiichi wurde von Erdbeben und Tsunami erfasst und bedroht nun große Teile Japans mit einer weiteren Katastrophe, dessen Auswirkungen noch gar nicht eingeschätzt werden können. Während es unseren Privatkontakten in Japan derzeit noch allen gut geht, gibt es mittlerweile mehrere tausend Todesopfer und Vermisste. Wir gedenken an dieser Stelle allen Opfern, Angehörigen und Betroffenen, und hoffen sehr, dass sich die Lage sehr bald entspannt. Was Pokémon betrifft, wurden die Pokémon-Center-Läden in Tokio und Yokohama vorübergehend geschlossen. Qualifikationsturniere für die Pokémon-Weltmeisterschaften und weitere Events wurden ebenfalls abgesagt. Obwohl das reguläre TV-Programm inzwischen langsam wiederaufgenommen wird, wurden die zwei Anime-Episoden zu Team Plasma und Team Rocket heute komplett übersprungen; stattdessen wurde die darauffolgende Episode gezeigt. Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten müssen wir euch auch um Verständnis bitten, dass es bei uns in nächster Zeit voraussichtlich keine neuen Episodenbilder aus der Pokémon-Animeserie geben wird.

V-Generate-Victini wird an Kinoticket-Vorbesteller verteilt

Geschrieben von nYoo am 15.03.2011 um 12:50 Uhr

Schon länger ist bekannt, dass anlässlich des 14. Pokémon-Films ein Victini passend zu seinem Auftritt in den beiden Kinofilmvarianten mit der besonderen Attacke V-Generator (Vジェネレート V-Generate) an Spieler von Pocket Monsters Black und White in Japan verteilt werden wird. Heute wurde zeitgleich in der neuen Ausgabe von Coro Coro Comics und auf der offiziellen Film-Website angekündigt, dass im Zeitraum vom 16. April bis zum 15. Juli Kinotickets vorbestellt werden können bevor die beiden Filme dann am 16. Juli in die Kinos kommen. Ab dem gleichen Tag wie die beginnende Vorbestellmöglichkeit kann das Victini auch schon in einem der Pokémon Center oder in teilnehmenden Ladenketten heruntergeladen werden. Bis 31. August wird man pro vorbestelltem Kinoticket ein Victini herunterladen dürfen (und jedes Spielexemplar kann wohl auch nur eines empfangen).

Da nun bekannt ist, dass Victini der Vorbesteller-Bonus ist, stellt sich die Frage, was es im Kinosaal selbst zu bekommen geben wird. Die vergangenen Jahre zumindest gab es direkt in den Kinos immer einen Download zusätzlich zum Vorbesteller-Bonus. Hierzu wurde jedoch noch nichts angekündigt.

Kommentare (21)

Neue Website „Pokémon Überall!“

Geschrieben von nYoo am 15.03.2011 um 12:17 Uhr

Gestern wurde eine neue Website von Nintendo of Europe mit dem Namen „Pokémon Überall!“ bekannt, welche Fotomontagen bestehend aus Aufnahmen von verschiedenen Teilen Europas und eingefügtem Pokémon-Artwork zeigt. Die Fotos können in gängigen Bildschirmauflösungen als Desktophintergründe abgerufen werden, bei Flickr betrachtet und kommentiert werden und bei Facebook weitererzählt werden. Die deutsche Version der Website weist auch auf eine Aktion am 19. März in den Wilmersdorfer Arcaden in Berlin hin, wo ab 18 Uhr ein Bild der Einall-Region auf die Außenfassade des Einkaufszentrums projiziert werden wird und es Gelegenheiten geben wird, sich mit verschiedenen neuen Pokémon fotografieren zu lassen. Allen Besuchern wird daher auf der Website empfohlen, eine Kamera mitzubringen.

Kommentare (24)

Liberty-Ticket-Verteilungszeitraum und Kanto-Starter als Bonus in Südkorea

Geschrieben von nYoo am 15.03.2011 um 01:52 Uhr

Am Montag wurde der Zeitraum angekündigt, in dem das Liberty Ticket (리버티티켓) auf koreanischen Pocket Monsters Black und White zu bekommen sein wird: Zwei Tage nachdem die Spiele dort in den Handel kommen, wird das Item ab 23. April und bis 29. Mai über die Nintendo Wi-Fi Connection herunterladbar sein. Mit diesem gelangt man bekanntlich zu einer Insel, wo Victini (비크티니) gefangen werden kann.

Jedem Spiel liegt außerdem ein Zettel mit einem Code bei, der beim Pokémon Global Link eingegeben werden kann und einem ein zufälliges Bisasam, Glumanda oder Schiggy beschert. Eine solche Aktion gab es in Japan auch schon. Ob es soetwas auch noch in Amerika, Europa und Australien/Neuseeland geben wird, ist nicht bekannt.

Nachtrag: Inzwischen bekannt, dass die koreanische Verteilung des Gartenpasses nicht per Wi-Fi, sondern über als lokal per Infrarot stattfindet.

Kommentare (10)

Anime: Pocket Monsters Best Wishes! Folge 22

Geschrieben von Buoysel am 10.03.2011 um 13:28 Uhr
Bild aus Folge 22

Die Bilder der heute in Japan gezeigten Animefolge stehen nun zum Ansehen bereit:

Unter „Weiterlesen“ gibt es wie immer die Vorschau auf die nächste Folge.

Kommentare (44)

Anime: Pocket Monsters Best Wishes! Folge 21

Geschrieben von nYoo am 05.03.2011 um 13:57 Uhr
Bild aus Folge 21

Die Bilder der am Donnerstag neu in Japan ausgestrahlten BW-Folge sind nun mit etwas Verspätung fertig:

Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Kommentare (19)

Wie wohl kaum jemandem entgangen ist, war heute der offizielle Verkaufsstart von Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition in Europa. Kommenden Sonntag erscheinen die Spiele in Amerika und nächsten Donnerstag in Australien und Neuseeland. Ende April kommen sie nach Südkorea.

Ab heute kann bis zum 22. April der Gartenpass auf S/W heruntergeladen werden, mit dem man von Stratos City per Schiff zur Insel Freiheitsgarten gelangt, wo ein wildes Victini zu bekommen ist. Das Basis-Item kann im Geheimgeschehen-Menü sofort beim ersten Spielstart via Wi-Fi Connection oder alternativ über die lokale Drahtlos-Verbindung in GameStop-Filialen geladen werden, wie wir seit heute sicher wissen. Man braucht noch keinen Spielstand begonnen zu haben, da Geheimgeschehen sofort zur Verfügung steht. Wer keine Möglichkeit zum Download via WFC hat, kann dies also gleich nach dem Kauf bei GameStop tun. Wir wissen im Moment nicht, ob der Download in allen GameStop-Filialen angeboten wird. Ein Video zu Victini veröffentlichten wir bereits gestern in unserer Pre-Launch-Videoreihe (und vergangenen Spetember ein Video der japanischen Version).

In Österreich startete heute die Verteilung von Celebi. Das besondere Celebi nimmt einen nicht nur in HeartGold und SoulSilver im Steineichenwald auf eine Zeitreise mit, sondern ermöglicht auch, in Stratos City im Game-Freak-Gebäude ein wildes Zorua zu erhalten, nachdem Celebi auf die neuen Spiele übertragen wurde. Dazu muss man zunächst das Gebäude am linken Straßenrand im nördlichen Teil von Stratos City besuchen, und dem Wissenschaftler im 10. Stock die Wortkombinationen „ALLE GLÜCKLICH“ und „EINFACH CONNECTION“ mitteilen. Dadurch wird die Transferanlage im Hauptmenü, das nach dem Titelbildschirm erscheint, freigeschaltet. Mit der Transferanlage können ausschließlich die besonderen Celebi, Raikou, Entei und Suicune übertragen werden. Es werden dabei alle Exemplare übertragen, die man in einer Box in Diamant, Perl, Platin, HeartGold oder SoulSilver gelagert hat, sofern sie keine wichtigen VMs beherrschen, und nur ihre getragenen Items verbleiben in der Tasche von der alten Edition. Ein Video, das das Freischalten der Transferanlage und die Begegnung mit Zorua zeigt, ist unter „Weiterlesen“ zu finden.

Nachdem Raikou, Entei und/oder Suicune, die es in den vergangenen Wochen als Wi-Fi-Download zu bekommen gab, auf Schwarz/Weiß übertragen sind, begegnet man in ihrer Begleitung im abgelegenen nördlichen Teil von Route 16 einem wilden Zoroark, das einen angreift.

Eine gute Nachricht für Import-Spieler dürfte sein, dass die nicht-japanischen Black/White bzw. Schwarz/Weiß dem Anschein nach keine Regionssperre haben – jedenfalls läuft die deutsche Version einwandfrei auf japanischen Nintendo-DSi-Geräten, was umgekehrt nicht möglich ist. Wir sind zuversichtlich, dass dies auch mit den anderen Sprachversionen so ist und so zusätzlichen Exemplaren aus anderen Regionen keine Kompatibilitäts-Einschränkungen im Weg stehen. Dank der quasi gleichzeitigen Veröffentlichung in Europa, Amerika und Australien/Neuseeland ist ein Import aber zum Glück nicht nötig und lohnt sich normalerweise für die meisten Spieler auch nicht.

Der Pokémon Global Link, die Online-Erweiterung der neuen Spiele, ist anders als in Japan noch nicht zeitgleich mit dem Verkaufsstart verfügbar, sondern erst ab 30. März, was heute auf der Website bekanntgegeben wurde. Bis dahin kann die Spielsynchro natürlich noch nicht benutzt werden, man wird lediglich eine Fehlermeldung zu Wartungsarbeiten mit dem Fehler-Code 13212 zu sehen bekommen. Zufallsmatches im Bewertungsmodus funktionieren selbstverständlich auch noch nicht bevor man sich nach dem Start der Website registriert/eingeloggt und die Spielsynchro-ID mit dem Online-Account verbunden hat.

Auf der japanischen Website wird für den 30. März auch eine Umgestaltung der Website angekündigt, welche dann für alle Sprachen einheitlich ist. Die Global-Link-Website erhält dabei einen neuen Look. Screenshots davon sieht man auch schon in der Spielanleitung von S/W. Es gibt wohl auch einige Umstellungen und Änderungen unter der Haube, denn es werden für die Zeit vor dem 30. 3. auch einige Wartungs-Zeiträume angekündigt, in denen die Dienste nicht genutzt werden können. Ab 18. März, 13 Uhr und bis 22. März, 11 Uhr können beim Game Sync (bei der Spielsynchro) keine Pokémon zum Schlafen geschickt werden und die Dream World ist nicht aufrufbar. Und bis 30. März sind dann alle Dienste des Global Link vorübergehend nicht erreichbar. Momentan wird der Global Link einmal die Woche am Dienstag von 16 bis 20 Uhr gewartet. (Alle Zeiten entsprechend der japanischen Zeitzone.) Ab 8. März und bis 31. Mai findet die Wartung dienstags etwas länger von 16 Uhr (8 Uhr in Mitteleuropa) bis 10 Uhr morgens am Mittwoch (2 Uhr in Mitteleuropa) statt. Ab 7. Juni ist die wöchentliche Wartungsauszeit dienstags von 16 bis 22 Uhr, also 8 bis 14 Uhr in Mitteleuropa.

Nachtrag, 05.03.2011, 11:00 Uhr: Gestern wurden auf der offiziellen Website von Schwarz und Weiß auch einige neue Inhalte hinzugefügt: Vorgestellt werden nun G-Cis, alle drei Arenaleiter der ersten Arena, die erste Entwicklungsstufe der Starter-Pokémon, der Besuch des Freiheitsgarts, die Dream World und die Global Battle Union. Bei den beiden letztgenannten sieht man weitere Screenshots der neuen Global-Link-Website.

Kommentare (65)

Neuer Trailer und finales Poster zu den zwei Varianten des 14. Kinofilms

Geschrieben von Filb.de-Team am 02.03.2011 um 23:06 Uhr – Letztes Update: 03.03.2011

Am Montag erschien die Aktuelle Ausgabe vom jeden zweiten Monat erscheinenden Bessatsu Coro Coro Comics Special (別冊 コロコロコミック スペシャル) mit einem beiliegenden Poster zu den beiden neuen Pokémon-Kinofilmen, dessen zwei Varianten am 16. Juli in Japan in die Kinos kommen. Auf dem Poster erkennt man kleine Abbildungen bisher unbekannter Charaktere aus dem Film.

Soeben wurde in der Morgensendung Oha Suta das finale Kinoposter für beide Filme und ein neuer Trailer gezeigt. Der Trailer zeigt selbstverständlich viele neue Szenen der beiden Filme und zwei darin vorkommende Charaktere: Im Film mit Zekrom ein Mann und im Film mit Reshiram eine Frau, welche wohl mit Zekrom bzw. Reshiram zu tun haben. Der Mann ist wohl der gleiche, der auf dem Poster zu sehen ist. Dort sieht man auch noch ein Mädchen an der Seite von Satoshi, Iris und Dent. Unter „Weiterlesen“ ist der Trailer nun zum Ansehen verfügbar. In den nächsten Tagen folgt dann wohl ein Update auf der offiziellen Film-Website.

Nachtrag, 03.03.2011, 10:00 Uhr: Inzwischen wurde die offizielle Film-Website überarbeitet. Sie zeigt nun neben dem neuen Trailer und dem Poster auch im Film vorkommende Charaktere. Manche Charaktere tauchen nur in einem der beiden Filme auf. Es gibt auch einen ersten Umriss der beginnenden Handlung des Films.

Englische Übersetzungen der Story sowie der Charakterbeschreibungen finden sich auf PokeBeach.com.

Kommentare (16)

Pre-Launch-Videoreihe zu Pokémon Schwarz und Weiß

Geschrieben von Filb.de-Team am 23.02.2011 um 21:48 Uhr – Letztes Update: 03.03.2011

Diese Woche wurde das offenbar letzte Update vor dem Release der neuen Pokémon-Editionen Schwarz und Weiß auf der offiziellen Website veröffentlicht.

Aber auch in den letzten Tagen vor dem Erscheinen der Spiele am 4. März möchten wir euch noch einiges an spannendem Material bieten. Daher werden wir ab heute während der nächsten Tage noch einige Videos aus der deutschen Version für euch online stellen, die den Beginn des Spiels zeigen.

Im „Weiterlesen“-Teil könnt ihr euch die Videos in absteigender Reihenfolge anschauen. Dort werden in den nächsten Tagen auch weitere Videos hinzugefügt.

News-Suche

Termine

– TV –
in 3 Tagen25.10.2014
Pokémon – Der Film: Kyurem gegen den Ritter der Redlichkeit (ProSieben MAXX, 8:15 Uhr)
in 4 Tagen26.10.2014
Pokémon – Der Film: Genesect und die wiedererwachte Legende (ProSieben MAXX, 8:15 Uhr)
– Pokémon-Verteilungen –
noch 9 Tage01.10.2014–31.10.2014
RegionNintendo Network710 Irrbis (Halloween)
noch 14 Tage15.10.2014–05.11.2014
RegionNintendo Network094 Weißes Gengar (Seriencode im teilnehmenden Fachhandel)
in 15 Tagen06.11.2014–28.11.2014
RegionNintendo Network719 Diancie (Seriencode im teilnehmenden Fachhandel)
in 37 Tagen28.11.2014–14.01.2015
RegionNintendo Network374 Schillerndes Tanhel (ΩR/αS)
in 40 Tagen01.12.2014–30.04.2015
Region492 Shaymin (Pokémon Scrap, Seriencode)
Region647 Keldeo (Pokémon Scrap, Seriencode)
Region494 Victini (Pokémon Scrap, Seriencode)
noch 85 Tage15.08.2014–15.01.2015
RegionNintendo Network006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
RegionNintendo Network006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
15.10.2014–
Region479 Rotom (Pokémon Tretta 03)
– Spiele –
in 30 Tagen21.11.2014
Pocket Monsters Omega Ruby und Pocket Monsters Alpha Sapphire (3DS)
in 37 Tagen28.11.2014
Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir (3DS)

Am 23.10.2014 bei TV Tokyo

Japan
シトロン、想い出のキャンパス!電撃の再会!!
Citron, Omoide no Campus! Dengeki no Saikai!!
QR-Code für m.filb.de

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.