Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Anime: Pocket Monsters Best Wishes! Folge 38

Geschrieben von Buoysel am 30.06.2011 um 12:40 Uhr
Bild aus Folge 38

Die Bilder der heute in Japan gezeigten Animefolge stehen nun zum Ansehen bereit:

Im Anschluss der Folge gab es einige neue Szenen des 14. Pokémon-Kinofilms zu sehen, die ihr euch zusammen mit der Vorschau auf die nächste Folge unter „Weiterlesen“ anschauen könnt.

Kommentare (26)

Am Freitag wurde das nächste (und nun zweite) Wi-Fi-Event für koreanische Black und White auf der koreanischen offiziellen Website angekündigt: Das dem Anime-Charakter nachempfundene 559 곤율랭 Zuruggu (Zurrokex) von 지우 Jiu (Satoshi/Ash) wird ab 28. Juni bis zum 17. Juli zu bekommen sein. Wie in Japan wird es kurz nachdem es seinen ersten Auftritt in Folge 17 vom BW-Anime hat verfügbar. Eine Woche nach der Ausstrahlung in Japan wurde es dort als Wi-Fi-Download verfügbar, in Korea ist es sogar gleich der Folgetag, denn die Anime-Episode wird dort am 27. Juni gezeigt.

Der aktuelle koreanische Wi-Fi-Event-Download des Geheim-Ei, welcher ebenfalls mit dem geschenkten Ei in der TV-Serie zu tun hat, endet am morgigen Sonntag, an dem dann bei RTL II die Folge 12 „Kampf um Unratütox!“ ausgestrahlt wird. Diese gibt bekanntlich den Anlass zu diesem Download, der wie in Japan auch in den USA und in Südkorea kurz nach der TV-Ausstrahlung verfügbar war. In Europa jedoch gibt es noch keine Ankündigung für die beiden Events, aber wir berichten natürlich bei aufkommenden Neuigkeiten.

Nachtrag, 30.06.2011: Zuruggu ist inzwischen verfügbar und so haben wir einige passende Screenshots dazu unter „Weiterlesen“ eingefügt. Außerdem wurde am Montag ein neues PGL-Event-Pokémon angekündigt: Genau wie zuvor Gureggru (Glibunkel) kann man ab morgen ein 473 삐딱구리 Mammokuri (Mammoo/Mamutel) im koreanischen Global Link freischalten, indem man ein Passwort eingibt, das man auf der Website Junior Naver Pokémon finden kann. Glibunkel und Mamutel sind wie auch die C-Gear-Skins mit Glibunkel und Pochama (Plinfa) an die Pokémon von Takeshi/Rocko und Hikari/Lucia angelehnt. Mammoo konnte zuvor im japanischen Global Link durch eine Seriennummer aus der Zeitschrift Pokémon Fan 15 freigeschaltet werden.

Kommentare (5)

Anime: Pocket Monsters Best Wishes! Folge 37

Geschrieben von nYoo am 23.06.2011 um 14:26 Uhr
Bild aus Folge 38

Die Bilder der heute in Japan ausgestrahlten Animefolge sind nun fertig:

Unter „Weiterlesen“ gibt es wie immer die Vorschau auf die nächste Folge.

Kommentare (49)

Am Dienstag wurden die neuen PGL-Extras zum 14. Pokémon-Kinofilm bekanntgegeben, welche am Freitag erstmals ohne Details angekündigt wurden. So wird es ab 13. Juli in der Dream World des japanischen Global Link eine Insel namens ポケモンえいが Pokémon Eiga (Pokémon-Kino) geben, welche Mittelpunkt drei neuer Geschenke ist.

Legt man das Zekrom oder das Reshiram, das man im Kinosaal auf Black respektive White bekommen kann, schlafen und bringt es dann zur Kinofilm-Insel in der Dream World, so wird ein jeweils zum Pokémon passender C-Gear-Skin freigeschaltet. Pro Spiel darf man aber nur einen Skin freischalten, sodass man beide Spiele in seinem Account registriert haben muss, um beide Skins freischalten zu können. Ob es dann Einschränkungen dabei gibt, welcher Skin auf welchem Spiel einstellbar ist, ist derzeit nicht bekannt.

Auf der Insel kann man sich dann auch auf die Suche nach einem Passwort begeben, mit dem man eine Victini-Pokédoll als Einrichtungsgegenstand freischalten kann. Die ganze Aktion läuft bis zum 4. Oktober 2011.

Am 28. Juni treten im Global Link außerdem Änderungen betreffend der Wartungszeiten und der Global Battle Union in Kraft. An diesem Tag finden ab 9 Uhr bis 9 Uhr des Folgetags besonders lange Wartungsarbeiten statt, während der die Website nicht genutzt werden kann. Mit dem 28. Juni endet auch die erste Saison in der GBU. In jeder Saison erhalten die 100 in der Gesamtrangliste bestplatzierten Nutzer besondere Profilbilder. Vom 29. Juni bis zum 27. September läuft dann die zweite Saison. 2–3 Wochen nach Ende der Saison werden die ausgewerteten Ranglisten veröffentlicht. Alle Details stehen auf einer eigenen Infoseite des PGL.

Kommentare (8)

Event-Verteilungen in Italien und Griechenland im Detail (Update)

Geschrieben von Buoysel am 19.06.2011 um 16:52 Uhr

Wie wir zuvor schon berichteten, fand an diesem Wochenende der Pokémon Day in Italien statt. Für uns war auch ein Kontakt vor Ort, der die dortigen Event-Verteilungen für Pokémon Schwarz und Weiß genauer unter die Lupe nahm, da wir in Deutschland womöglich ein ähnliches Programm erwarten können.

Der bereits angekündigte Zoroark-Download war hier überraschenderweise mit allen europäischen Spielmodulen empfangbar. Neben dem offiziell beworbenen italienischen Zoroark gab es hier zusätzlich also auch ein englisches, deutsches, französisches und spanisches Exemplar zum Download. Nur dieses Event-Zoroark beherrscht Standpauke, eine Attacke, die im normalen Spielverlauf nicht zur Verfügung steht. Es basiert auf der Figur ゾロアーク部長 Zoroark-buchō aus der japanischen TV-Sendung Pokémon Smash! und wurde im Februar bereits für japanische Spiele per Wi-Fi verteilt (wir berichteten).

Weiterhin gab es hier ein Transferkräfte-Event, das ebenfalls mit allen Sprachversionen kompatibel ist. Ein ähnliches Event findet derzeit auch in Japan unter der Bezeichnung ポケパワースポット Poké Power SPOT statt. Hierbei werden alle paar Sekunden kostenlos starke Transferkräfte aktiviert, die von den Spielern mit dem C-Gear empfangen werden können. Diese Transferkräfte umfassen temporär eine erhöhte Fangrate, doppelte EP-Punkte, Preishalbierungen in Pokémon-Märkten und noch vieles mehr.

Virtuelle Urkunde

Die dritte Event-Verteilung fand für das Haus der Prüfungen in Rayono City statt. In diesem Gebäude können fünf starke Trainer hintereinander herausgefordert werden. Am Ende dieser Pokémon-Kämpfe wird das eigene Kampfverhalten anhand von Punkten bewertet und auf einer virtuellen Urkunde dargestellt. Auf dem Pokémon Day in Italien wurden hier fünf besonders starke Trainer verteilt, bei denen auch Fleißpunkte auf Höchstwerte gebracht wurden. Teilnehmer, die bei dieser Herausforderung eine hohe Punktzahl erreichten, konnten Sachpreise gewinnen.

Update 22:30 Uhr: In Griechenland wurden außerdem am 11. und 18. Juni drei Event-Pokémon in einigen Filialen der Multimedia-Warenhauskette Multirama verteilt: Zoroark, Laukaps und Schnuthelm. Auch hier wurden die Event-Pokémon überraschenderweise für alle europäischen Versionen von Pokémon Schwarz und Weiß zum Download angeboten. Das Zoroark entspricht dem Exemplar, das auf dem Pokémon Day in Italien verteilt wurde. Laukaps und Schnuthelm sind hingegen Event-Pokémon für die es außerhalb Japans und Griechenlands noch keinerlei Ankündigungen gibt.

Diese beiden Event-Pokémon wurden zuvor in Japan auf der Universitäten-Tour „Trade for Evolution!“ zusammen mit einigen weiteren Pokémon – Maschock, Flegmon, Alpollo, Sichlor, Elektek und Magmar – auf Lv. 30 und mit anderen Attacken verteilt (wir berichteten). Während man in Japan pro Spielmodul zudem nur eines dieser acht Pokémon empfangen konnte und dabei vor einem Download auch nicht sehen konnte, welches man erhält, wurden Laukaps und Schnuthelm in Griechenland unabhängig voneinander verteilt. Man konnte hier also beide auf demselben Spiel empfangen, was uns auch die Kollegen von legendarypokemon.net bestätigen konnten.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr Details und Screenshots zu den deutschen Exemplaren der Event-Pokémon Zoroark, Laukaps und Schnuthelm.

Update 21.06.2011, 11:00 Uhr: Danke an Frittenbude für den Hinweis, dass es Laukaps und Schnuthelm scheinbar ab dem 24. Juni 2011 bis zum 27. August 2011 in allen deutschen Filialen von Toys"R"Us zum Download geben wird.

Update 21.06.2011, 19:00 Uhr: Wir haben uns heute bei Toys"R"Us erkundigt und bekamen das Stattfinden dieser Aktion bestätigt. Seit heute Abend findet sich auch auf der Website von Toys"R"Us eine Seite, die die Event-Downloads bewirbt.

Kommentare (70)

Neuigkeiten rund um den 14. Pokémon-Kinofilm (Update)

Geschrieben von nYoo am 19.06.2011 um 16:41 Uhr

In einem Monat kommen in Japan die beiden Varianten vom 14. Pokémon-Film ビクティニと黒き英雄 ゼクロム Victini to Kuroki Eiyū Zekrom und ビクティニと白き英雄 レシラム Victini to Shiroki Eiyū Reshiram in die Kinos. Wie in vergangenen Jahren können hierfür Kinotickets vorbestellt werden und mit jedem Ticket kann man einen der beiden Filme nach Wahl sehen. Für jedes Ticket bekommt man ein besonderes Victini via Infrarot und es ist auch möglich, mit mehreren Tickets mehrere Victini auf einem einzelnen Spiel zu erhalten. Durch die zwei Varianten des Films, die sich wohl ein großer Teil der Leute beide ansehen werden, ist es möglich, dass der 2008 aufgestellte Guinness-Weltrekord mit 2,38 Millionen verkauften Vorverkaufstickets dieses Jahr übertroffen wird. Tatsächlich wurde vor einem Monat berichtet, dass man nach dem Stand vom 15. Mai die Verkaufszahlen in den zwei Vorjahren 2009 (2,24 Millionen) und 2010 (2,11 Millionen) bereits um 122 Prozent respektive 128 Prozent übertroffen hat. Demnach waren es offenbar schon Mitte Mai etwa 2,70 Millionen verkaufte Tickets.

Inzwischen gibt es Coverbilder der neuen CDs in Japan, nämlich von den Titelliedern 宙 -そら- (Sora) und 響 -こえ- (Koe) von Every Little Thing zu den beiden Filmen sowie vom Filmsoundtrack und von Rica Matsumotos Best-Of-Album. Von links nach rechts: CD plus DVD, CD allein, Pokémon-Edition der CD, Filmsoundtrack-Vorder- und Rückseite und das Best Of:

Die Play-Asia-Importlinks zur Pokémon-Edition der Single Sora / Koe und zum Best-Of-Album von Rica Matsumoto haben wir nun hinzugefügt. Der Filmsoundtrack und die anderen beiden Editionen der Titellied-Single sind noch nicht bei Play-Asia.com zu finden.

Vergangenen Mittwoch wurden die kompletten Attackensets von den Exemplaren von Reshiram und Zekrom bekanntgegeben, welche man im Kinosaal auf ein japanisches Pokémon Schwarz (Zekrom) bzw. Pokémon Weiß (Reshiram) herunterladen werden kann. Reshiram beherrscht die Attacken Blauflammen, Kreuzflamme, Weißnebel und Draco Meteor, Zekrom beherrscht Blitzschlag, Kreuzdonner, Dunkelnebel und Wutanfall.

Seit Freitag können außerdem das Schillernde Trikephalo von カリータ Karīta auf japanische Exemplare von Pokémon Schwarz und das Schillernde Golgantes von ジャンタ Janta auf japanische Pokémon Weiß über die Nintendo Zone (u. a. bei McDonald's) heruntergeladen werden. Wie berichtet, können die beiden ab 8. Juli dann auch von überall aus via Nintendo Wi-Fi Connection heruntergeladen werden. Siehe auch unseren PokéWiki-Artikel zu den Event-Pokémon in Japan für alle Details von Reshiram, Zekrom, Trikephalo und Golgantes.

Darüber hinaus gab es am Freitag eine Ankündigung für einen neuen Bereich zu den zwei Kinofilmen in der Dream World des japanischen Pokémon Global Link. Ab Kinostart am 16. Juli wird dieser verfügbar sein und es wird etwas besonderes passieren, wenn man sein Zekrom oder Reshiram aus dem Kinosaal für die Dream World schlafen legt. Mehr Details werden noch nicht genannt.

Nachtrag, 21.06.2011: In Taiwan wird der 14. Film übrigens laut der offiziellen taiwanischen Website zum Anime diesen Sommer ebenfalls in die Kinos kommen. Allerdings kommt nur eine der beiden Varianten, nämlich die mit Reshiram, in die Kinos. Der Film mit Zekrom wird stattdessen exklusiv bei dem taiwanischen Video-on-Demand-Dienst Chunghwa Telecom MOD zu sehen sein. Ein genaues Datum wird noch nicht genannt, aber es gibt schon eine chinesische Website zu den Filmen, die die chinesischen Filmposter sowie Informationen zu Story und den vorkommenden Charakteren enthält.

Nachtrag, 22.06.2011: Inzwischen gibt es größere Bilder der Vorder- und Rückseite vom Filmsoundtrack sowie das Coverbild zu Rica Matsumotos Pokémon-Best-Of. Die Bilder wurden oben eingefügt.

Nachtrag, 30.06.2011: Auf der taiwanischen Website wird nun angegeben, dass der Film am 19. August dort in die Kinos kommt.

Kommentare (5)

Neues Event-Musical und neue Pokédolls ab Juli

Geschrieben von nYoo am 18.06.2011 um 19:48 Uhr

Auf einem Aushang im Pokémon Center wird eine neue Produktreihe inspiriert vom Pokémon Muscial in Schwarz und Weiß vorgestellt, welche Artikel wie Lipgloss, Schminkspiegel, Haargummis, eine Kappe sowie die vier Pokémon-Plüsch Felilou, Sesokitz, Picochilla und Emolga ausgestattet mit Accessoires wie im Spiel bieten wird. Ab 9. Juli sind diese Artikel erhältlich und vom 8. Juli an (und bis zum 27. Dezember) kann ein neues Musical mit dem Namen ポケモンセンターDEおしゃれ♪ Pokémon Center de Oshare ♪ im japanischen Pokémon Global Link freigeschaltet werden.

Ab 9. Juli werden außerdem drei neue Pokédolls von Praktibalk, Lin-Fu und Emolga erhältlich sein und ab 30. Juli Pokédolls von Sodamak, Grillmak und Vegimak.

Quelle: アサミの日記

Seit heute sind die Pokédolls von Victini, Fleknoil, Zurrokex und Lichtel erhältlich. Wie immer empfehlen wir den Online-Shop Hardrock-Pokemon.com, wo diese Plüschs und viele andere Dinge bestellt werden können.

Kommentare (14)

Sammelkarten-Starterset mit DS-Übungsspiel

Geschrieben von nYoo am 18.06.2011 um 18:52 Uhr

Schon vor einer Woche kamen erste Informationen zu einem neuen Sammelkarten-Starterset in Japan auf, doch nun gibt es die ersten beiden Bilder hierzu. Die zwei bisherigen Varianten (eine reguläre und eine, die sich an Mädchen richtet) vom Pokémon Card Game BW Hajimete Set (ポケモンカードゲームBW はじめてセット) enthielten neben drei Halbdecks von Pokémon-Karten, Markern, einer Münze und einer Spielmatte auch eine Demonstrations-DVD. Das neue Hajimete Set Plus (はじめてセット+) kommt hingegen mit einem Lern- Übungsspiel für den Nintendo DS und wird ab 5. August für 2980 Yen (momentan etwa 26 Euro) erhältlich sein.

Die DS-Software mit dem Namen Pokémon Card Game Asobi Kata DS (ポケモンカードゲーム 遊びかたDS) enthält neun Lektionen zum Erlernen des Sammelkartenspiels, einen Quiz-Modus, in dem man sein Wissen zu den Spielregeln testen kann, und eine Regeldatenbank zum Nachschlagen. Außerdem kann man gegen fünf verschiedene Computergegner antreten und es ist möglich, ein Tutorial-Programm per DS-Download-Spiel an andere DS-Systeme zu senden.

Quellen: Duel Portal ToCaGe, Pokebeach.com, Serebii.net, ポケモンメモ

Kommentare (6)

Offizielle japanische Websites zu Pokémon Rittai Zukan BW und Super Pokémon Scramble (Update)

Geschrieben von nYoo am 15.06.2011 um 13:34 Uhr – Letztes Update: 17.06.2011

Heute wurden auf der offiziellen japanischen Pokémon-Website Seiten zu den neuen 3DS-Spielen eröffnet. Die neue Website zu Pokémon Rittai Zukan BW (Pokédex 3D) enthält umfangreichere Unterseiten zur kostenlosen eShop-Software als zuvor die Nintendo-Website. Bei uns ist diese bekanntlich bereits erhältlich, während sie auf japanischen 3DS ab Freitag aus dem eShop heruntergeladen werden kann. Siehe auch unseren PokéWiki-Artikel hierzu.

Besonders interessant ist die Ankündigung einer Aktion, bei der man ab Freitag in japanischen Geschäften die AR-Marker von Virizion (Viridium) und Cobalon (Kobalium) in zwei Varianten eines Flyers namens „Pokémon Times“ (ポケモンタイムズ) erhalten kann. Erstgenanntes Pokémon erhält man in dem Flyer aus einem der Pokémon Center, zweitgenanntes in der Flyer-Variante, die bei verschiedenen anderen Ladenketten erhältlich ist, darunter zum Beispiel Toys"R"Us.

Zum neuen 3DS-Spiel スーパーポケモンスクランブル Super Pokémon Scramble eröffnete auch eine Seite, welche einige erste Informationen zum Spiel und weitere Screenshots enthält. Die neuen Screenshots haben wir auch unter „Weiterlesen“ zusammen mit einem neuen Promovideo zum Spiel eingefügt. Laut der Website handelt es sich um eine erweiterte Version des WiiWare-Spiels 乱戦!ポケモンスクランブル Ransen! Pokémon Scramble (Pokémon Rumble). Man kämpft sich als Spielzeug-Pokémon durch verschiedene Levels (Stages), in denen man auf viele Gegner trifft, die sich mit etwas Glück als Freund anschließen, nachdem man sie besiegt. Diese kann man dann auch direkt einsetzen, denn während man durch eine Stage zieht, kann das eigene Pokémon ausgewechselt werden. Außerdem sammelt man Punkte, indem man Münzen einsammelt. Am Ende einer Stage wartet ein Boss-Gegner in der Form eines besonders großen und starken Pokémon-Spielzeugs. Der Battle Royal ist auch wieder enthalten, in dem jeder gegen jeden kämpft und man das Ziel hat, als letzter Kämpfer übrig zu bleiben. In einem neuen Modus namens とつげきバトル (Totsugeki Battle, zu Deutsch in etwa „Sturmangriffs-Kampf“) treffen zwei Fronten von Pokémon-Spielzeug-Kämpfern aufeinander.

Im Mehrspielermodus kann man sich zu zweit per lokaler Verbindung zweier Spiele kooperativ durch Stages kämpfen, um so besonders viele Pokémon als Freund zu erhalten, denn hierbei ist bei jedem Gegner die Wahrscheinlichkeit höher, dass er sich einem anschließt. Bei der StreetPass-Funktionalität tauchen die Miis von anderen Spielern, denen man über den Weg gelaufen ist, mit einem ihrer Pokémon auf und fordern zu einem Boss-Kampf gegen dieses heraus.

Nachtrag, 16.06.2011, 21:00 Uhr: Heute wurden drei Geschenke bekannt, welche man erhält, wenn man Super Pokémon Scramble vorbestellt: Ein Pikachu Papercraft, also ein Papierbastelbogen, aus dem man ein Pikachu im Mii-Stil des Spiels zusammenkleben kann, vier Passwörter, durch die man ansonsten nicht im Spiel erhältliche Pokémon freischalten kann, und eine Sammlung von (scheinbar recht großen) AR-Markern für Pokémon Rittai Zukan BW. Wo genau dieses Set aus Extras überall erhältlich sein wird, ist momentan noch nicht bekannt.

Nachtrag, 17.06.2011, 13:30 Uhr: Das Set aus den drei Vorbestellerboni wird es in verschiedenen japanischen Ladenketten geben, darunter 7-Eleven, Toys"R"Us und natürlich die Pokémon Center. Die heutige Ankündigung auf der offiziellen Pokémon-Website verrät auch, dass eines der vier Passwörter in Super Pokémon Scramble ein Groudon freischalten wird.

Seit heute ist Pokémon Rittai Zukan BW im japanischen Nintendo eShop kostenlos auf dem Nintendo 3DS herunterladbar. Eine Reihe japanischer Screenshots des Pokédex 3D wurde heute veröffentlicht, welche unter „Weiterlesen“ hinzugefügt wurden, wo nun auch größere Screenshots von Super Pokémon Scramble zu finden sind.

Kommentare (20)

Anime: Pocket Monsters Best Wishes! Folge 36

Geschrieben von Buoysel am 16.06.2011 um 13:33 Uhr
Bild aus Folge 36

Die Bilder der heute in Japan gezeigten Animefolge stehen nun zum Ansehen bereit:

Unter „Weiterlesen“ gibt es wie immer die Vorschau auf die nächste Folge.

Die Folge der nächsten Woche war eigentlich als Folge 26 für eine Ausstrahlung am 7. April geplant, wurde aber wegen des großen Erdbebens mit nachfolgendem Tsunami am 11. März bisher übersprungen. Nächste Woche wird diese Folge nun unter einem etwas anderen Titel nachgeholt. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die ursprüngliche Folge 26 aus unserem Episodenguide entfernt und die Nummerierung der nachfolgenden Folgen angepasst haben.

Kommentare (37)
233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 13 Tage13.09.2014–14.10.2014
Region094 Weißes Gengar (Pokémon Center und weitere Läden)
noch 106 Tage15.08.2014–15.01.2015
RegionNintendo Network006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
RegionNintendo Network006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
ab Release bis 30.09.2014
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)
Region251 Celebi (Pokémon Bank)

Am 02.10.2014 bei TV Tokyo

Japan
シトロン対ユリーカ!?ニャオニクスできょうだいバトル!!
Citron tai Eureka!? Nyaonix de Kyōdai Battle!!
QR-Code für m.filb.de

© 1999–2014 Filb.de (Impressum)

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.