Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?
  • Pokémon Ultrasonne und Ultramond Events und Pokémon Bank Update

    Veröffentlicht von Jones am 17.11.2017 um 11:41 Uhr – Letztes Update: 17.11.2017

    Mit dem Erscheinen von Pokémon Ultrasonne und Ultramond sind auch die zugehörigen Events seit heute verfügbar. Zum einen ist bis zum 10. Januar 2018 ein besonderes Wuffels verfügbar, welches durch seine Fähigkeit in der Lage ist sich zu einem Wolwerock (Zwielichtform) zu entwickeln. Zum anderen ist es nun möglich die QR-Codes einzulösen, welche während der Kinovorstellung des 20. Kinofilms verteilt wurden und ein besonderes Pikachu zu erhalten. Ebenfalls beginnt bereits das erste Globale Spektakel „Fange viele wilde Pokémon“, über welches wir bereits berichteten. In diesem Zuge ist es auch möglich einen zusätzlichen Meisterball zu erhalten, wenn mit dem jeweiligen Spiel eine Spielsynchro durchgeführt wird.

    Neben den bereits bestätigten Events wurde heute auch bekannt, dass das Update für Pokémon Bank, welches diese mit Pokémon Ultrasonne und Ultramond, sowie den Virtual Console Titeln von Pokémon Gold und Silber kompatibel machen soll, bereits Ende November erscheinen wird. Ein genaues Datum ist aktuell nicht bekannt, wir werden euch aber auf dem Laufenden halten.

    Zuletzt sind seit heute auch zwei neue Design für den Nintendo 3DS verfügbar. Eines zeigt verschiedene Pikachu und einen Pokéball und kann für 100 Platinpunkte auf My Nintendo erhalten werden. Ebenfalls ist seit heute das bereits angekündigte Design zu Necrozma im Design-Shop für 1,99€ erhältlich.

    Pikachu mit Pokéball Necrozma

    Update 22:20: Da der QR-Code für das Pikachu für alle Spieler gleich ist, findet ihr diesen im Folgenden. Ihr könnt diesen scannen, sobald ihr Akala betreten habt.

    Europäischer QR-Code
  • Kurzmeldung

    Veröffentlicht von @PokemonDEU auf Twitter am 17.11.2017 um 12:17 Uhr (Quelle)
    Heute ist es so weit! #PokemonUltraSonneMond ist jetzt erhältlich! Erlebe Alola und seine Geheimnisse wie nie zuvor: http://bit.ly/2sAd2Yw
  • Pokémon Ultrasonne und Ultramond erscheinen am morgigen Freitag

    Veröffentlicht von Jones am 16.11.2017 um 15:33 Uhr

    Am morgigen Freitag, den 17. November 2017, erscheinen weltweit die beiden neuen Pokémon-Spiele Pokémon Ultrasonne und Ultramond für Systeme der Nintendo-3DS-Familie. Beide Spiele spielen wie ihre Vorgänger Pokémon Sonne und Mond in der Alola-Region. Sie bieten jedoch einige Neuerungen im Vergleich zu diesen, sowie eine alternative Handlung. Bereits bestätigt wurde, dass die beiden Spiele die vorerst letzten auf einem klassischen Handhelden sein werden und die Hauptserie in Zukunft auf die Nintendo Switch übersiedeln wird. Aus diesem Grund hat sich das Entwicklerteam einiges überlegt, um Ultrasonne und Ultramond zu einer besonderen Erfahrung sowohl für Neulinge, als auch alt­ein­ge­ses­senen Fans zu machen. Im Folgenden wollen wir darum einige der bereits angekündigten Neuigkeiten nochmal kurz zusammenfassen.

    Obwohl es sich bei Pokémon Ultrasonne und Ultramond um Zusatzeditionen handelt, werden erstmalig komplett neue Pokémon in diesen eingeführt, welche der Gruppe der Ultrabestien angehören. Neben UB Mauerwerk und UB Detonation wird dabei vor allem UB Klebrigkeit im Verlauf der Story in den Fokus rücken. Zusätzlich zu den gänzlich neuen Pokémon wurden jedoch auch einige neue Formen zu existierenden Pokémon vorgestellt. Neben der inzwischen obligatorischen neuen Form für Pikachu erhält auch Wolwerock eine neue Form, welche jedoch einzig ein Wuffels mit der Fähigkeit Tempomacher zwischen 17:00 und 18:00 erreichen kann. Ein entsprechendes Wuffels wird ab dem Verkaufsstart bis zum 10. Januar 2018 weltweit verteilt.

    Zuletzt erhält auch Necrozma drei neue Formen: Durch die Übernahme von Solgaleo nimmt es die Form Necrozma (Abendmähne) an, während es durch die Übernahme von Lunala die Form Necrozma (Morgenschwingen) annehmen kann. Beide Formen ermöglichen Zugriff auf die Spezialattacken der Cover-Legendären aus Pokémon Sonne und Mond, sowie auf die ebenfalls neu vorgestellten Z-Attacken Schmetternde Sonnenwalze und Geballter Mondlaser. Die dritte und letzte Form von Necrozma hingegen wurde erst diese Woche durch einen kurzen Trailer gezeigt und zeigt Necrozma von strahlendem Licht umgeben, sowie die Aktivierung der Form durch den sogenannten „Ultra Burst“ während eines Kampfes. Weitere Informationen zu der dritten Form sind jedoch nicht bekannt und jeder Spieler ist selbst in der Lage dieses Geheimnis zu lüften.

    Im Zusammenhang mit Necrozmas neuen Formen, sowie den neuen Ultrabestien, steht das ebenso neue Ultraforschungsteam. Dieses hat seinen Ursprung in einer der vielen Welten, die der Spieler durch die Ultrapforte bereisen kann, jedoch ist bisher nur wenig über ihre Handlungsgründe und Ziele bekannt. Je nach Spiel liegt der Fokus jedoch auf unterschiedlichen Mitgliedern, so nehmen in Pokémon Ultrasonne Darus und Amamo eine zentrale Rolle ein, während in Pokémon Ultramond Mirin und Cyonir diesen Part übernehmen.

    Auch eine neue Stadt, Ultrametropolis, steht im Zusammenhang mit Necrozma und dem Ultraforschungsteam und kann erst durch die neuartige Ultrapforte betretten werden. Jedoch trifft der Spieler in den verschiedenen Welten, welche über die Ultrapforte erreichbar sind, nicht nur auf das Ultraforschungsteam, sondern auch auf eine ganze Reihe an Legendären Pokémon, sowie den Ultrabestien. In beiden Spielen gemeinsam sind alle bisherigen Legendären Pokémon fangbar, wobei einige erst erscheinen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Eine Übersicht der editionsspezifischen Pokémon, sowie der Voraussetzungen kann dem entsprechenden Newsbeitrag entnommen werden.

    Ein weiterer zentraler Bestandteil der Handlung wird erneut die Inselwanderschaft sein, auf welche sich der Spieler zu Beginn seines Abenteuers begibt. Dabei haben sich jedoch einige der Prüfungen der Captains im Vergleich zu den Vorgängern verändert und durch Matsurika ist dieses Mal auch eine komplett neue Prüfung verfügbar. Nach den kleinen Prüfungen steht auch erneut pro Insel eine große Prüfung an, bei der der Spieler gegen den Inselkönig oder die Inselkönigin kämpfen muss. Jedoch gibt es auch eine weitere Neuerung im Vergleich zu Pokémon Sonne und Mond: Durch die überall in Alola verteilten Herrscher-Sticker ist der Spieler nun in der Lage die Pokémon in ihrer Herrscher-Größe zu erhalten. Das ganze ist dabei nicht auf die Herrscher-Pokémon aus Pokémon Ultrasonne und Ultramond beschränkt und auch die Herrscher-Pokémon aus Pokémon Sonne und Mond können erhalten werden.

    Neben der Vervollständigung des ebenfalls überarbeiteten Pokédex bieten Pokémon Ultrasonne und Ultramond jedoch erneut einen zusätzlichen Handlungsstrang nach der Pokémon-Liga. Der ehemalige Team-Rocket-Boss Giovanni hat das neue Team Rainbow Rocket gegründet, in welchem neben ihm selber auch die ehemaligen Bosse von Team Magma, Team Aqua, Team Galaktik, Team Plasma und Team Flare eine tragende Rolle einnehmen. Aber auch die Kampfeinrichtungen sind erneut vertreten. In der Kampfagentur leihen sich Spieler üblicherweise drei Pokémon anderer Spieler aus und können durch Siege besondere Items, beispielsweise Goldkronkorken, gewinnen. Aber auch der Kampfbaum ist weiterhin zugänglich, dessen Gewinnpunkte nun auch bei den ebenfalls wieder vorhandenen Attacken-Lehrern eingetauscht werden können. Weitere neue Features für Pokémon Ultrasonne und Ultramond ist der Alola-Fotoclub, welcher sich an der Fotofunktion des Pokémon-Suchers orientiert aber weitaus mehr Features bietet und das Mantax-Surfen als neue Fortbewegungsart, um zwischen den Inseln in einem Minispiel wechseln zu können. In den jeweils verlinkten Artikeln findet ihr zu den verschiedenen Features weitere Informationen.

    Auch wenn Pokémon Ultrasonne und Ultramond erst morgen hierzulande erscheinen, sind die Spiele in Australien und einigen anderen Ländern bereits verfügbar. Aufgrund dessen hat das PokéWiki bereits begonnen die Informationen der Spiele einzutragen und in vielen Artikeln sind bereits neue Informationen zu finden, darunter ein Großteil der erlernbaren Attacken, der Items, aber auch der Trainer. Natürlich beinhaltet dies auch Informationen, die bisher nicht bekannt waren, bedenke dies also bei deinem Besuch. Ebenfalls sei auf unser Diskussionsforum zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond verwiesen, in dem du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst.

  • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 50

    Veröffentlicht von Buoysel am 16.11.2017 um 11:51 Uhr
    Bild aus der Folge

    Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

    Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
    Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge.

  • Neuer Trailer bestätigt Attackenlehrer und teasert Ultra Burst

    Veröffentlicht von Jones am 14.11.2017 um 15:06 Uhr

    Soeben wurde ein finaler Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond veröffentlicht, in dem bestätigt wird, dass die neuen Spiele erneut Attackenlehrer beinhalten werden.

    Ebenfalls zeigt der neue Trailer eine neue Spielmechanik namens „Ultra Burst“, welche die beiden neuen Formen von Necrozma in die Lage versetzt eine besondere neue Form anzunehmen, zu der jedoch keinerlei weitere Informationen bekanntgegeben wurden.

    Unter „Weiterlesen“ findet ihr sowohl den japanischen Trailer, als auch den deutschen Trailer, sowie die offizielle Pressemeldung.

    Zuletzt wurde ein weiteres 3DS-Design angekündigt, welches im Stile der neuen Spiele gehalten ist und ebenfalls diesen Freitag erscheinen wird.

  • Kurzmeldung

    Veröffentlicht von @PokemonGOdeu auf Twitter am 13.11.2017 um 22:27 Uhr (Quelle)
    Trage zur Feier der bevorstehenden Veröffentlichung der Videospiele Pokémon Ultrasonne™ und Pokémon Ultramond™ für Systeme der Nintendo 3DS™–Familie einen brandneuen Look zur Schau–mit kostenlosen Artikeln aus der Alola-Region für deinen Pokémon GO-Avatar!
  • TCG-News KW 45/2017

    Veröffentlicht von Jones am 12.11.2017 um 16:01 Uhr

    Nachdem letzte Woche die Erweiterung „Aufziehen der Sturmröte“ in Europa und Nordamerika erschienen ist (wir berichteten), liegt der Fokus diese Woche auf den kommenden japanischen Erweiterungen. Wie üblich können dabei genauere Informationen, beispielweise Übersetzungen der Kartentexte, den verlinkten Wiki-Artikeln entnommen werden.

    Bereits letzten Freitag, den 10. November, ist in Japan das Starter Set Densetsu Solgaleo GX Lunala GX erschienen, welches neben den bereits vorgestellten Karten von Lunala-GX und Solgaleo-GX auch einige Reprints älterer Karten enthält. Eine komplette Setliste kann dem PokéWiki entnommen werden.

    Lunala-GX Solgaleo-GX

    Die kommende fünfte Erweiterung im Zyklus Sonne & Mond wird sich an den am Freitag erscheinenden Spielen Pokémon Ultrasonne und Ultramond orientieren und aus Ultra Sun und Ultra Moon bestehen. Die Erweiterung erscheint am 8. Dezember diesen Jahres. Neben neuen Karten zu den Starter-Pokémon der Sinnoh-Region wurden ebenfalls bereits neue Karten von Pachirisu und Drifzepeli vorgestellt. Zuletzt wurde ein neuer Kartentyp namens „Prismstar-Karten“ bestätigt, zu welchem bereits neue Karten von Solgaleo und Lunala vorgestellt wurden.

    Chelast Panflam Plinfa
    Plinfa Pachirisu Drifzepeli
    Solgaleo Lunala

    Zum Verkaufsstart der fünften Erweiterung wurde bereits eine Promoaktion in Japan angekündigt. Jeder Käufer der Erweiterung erhält je nach Geschäft dabei unterschiedliche Promokarten. Während Käufer im 7-Eleven ein spezielles Flamiau und die zugehörige Feuer-Energie erhalten, erhalten Käufer unter anderem im FamilyMart Bauz und eine Pflanzen-Energie und Käufer in Lawson-Filialen erhalten ein Robball, sowie eine Wasser-Energie. In allen teilnehmenden Geschäften wird ebenfalls eine Pikachu-Karte verteilt.

    Pikachu Bauz Pflanzen-Energie
    Flamiau Feuer-Energie Robball Wasser-Energie
  • Bevor kommenden Freitag die beiden Spiele Pokémon Ultrasonne und Ultramond erscheinen, wurden noch einmal einige Informationen preisgegeben. So wurde Freitag eine neue Z-Attacke vorgestellt, welche von Mimigma eingesetzt werden kann, wenn es die Attacke Knuddler kennt und den ebenfalls neuen Z-Kristall Mimigmium Z trägt. Während des Einsatzes von „Herzliche Knuddelkloppe“ stülpt Mimigma sein Kostüm über das gegnerische Pokémon und schlägt dieses dort. Herzliche Knuddelkloppe ist vom Typ Fee und besitzt eine Stärke von 190. Unter „Weiterlesen“ findet ihr neben dem deutschen und japanischen Trailer auch die offizielle Pressemeldung.

    Nachdem es um die Globalen Spektakel in letzter Zeit eher ruhig geworden ist, wurden diese Woche einige neue Spektakel für Pokémon Ultrasonne und Ultramond angekündigt. Alle Spektakel sind dabei exklusiv für die neuen Spiele und eine Teilnahme mit Pokémon Sonne und Mond ist nicht möglich. Das erste Globale Spektakel startet bereits zum Erscheinen der Spiele am 17. November und läuft bis zum 28. November. Das Thema entspricht dem des ersten Spektakels für Pokémon Sonne und Mond: „Fange viele wilde Pokémon!“, jedoch wurde das Ziel stark herabgesetzt, sodass nun insgesamt nur noch 10.000.000 Pokémon gefangen werden müssen. Für die weiteren Spektakel wurde bisher neben dem Zeitrahmen jeweils ein Thema vergeben, jedoch sind die genauen Ziele bisher nicht bekannt. Ebenfalls erhalten Spieler, welche vor dem 30. Januar 2018 ihr Spiele mit dem Pokémon Global Link verbinden, einen speziellen Seriencode für einen Meisterball.

    • 12. Dezember - 27. Dezember 2017: Tobe dich beim Mantax-Surfen aus!
    • 9. Januar - 23. Januar 2018: Siege in der Kampfagentur!
    • 6. Februar - 20. Februar 2018: Sammle Pokébohnen!
    • 6. März - 20. März 2018: Tausche Pokémon über die GTS!
    • 3. April - 17. April 2018: Fange viele wilde Pokémon! (Hinweis: Im Englischen ist als Thema Hatch a lot of Eggs! angegeben, ob hier ein Übersetzungsfehler vorliegt ist aktuell nicht bekannt)
    • 1. Mai - 15. Mai 2018: Verdiene dir im Kampfbaum Gewinnpunkte!
    • 5. Juni - 19. Juni 2018: Amüsiere dich auf dem Festival-Plaza!

    Zuletzt wurde auf der deutschen Pokémon-Website ein Interview mit Kazumasa Iwao, dem Projektleiter von Pokémon Ultrasonne und Ultramond, und Shigeru Ohmori, Projektleiter von Pokémon Sonne und Pokémon Mond und Produzent von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond, veröffentlicht, in welchem die beiden sowohl Einblicke in die allgemeine Arbeitsweise von Game Freak geben, als auch einige weitere Details zu einigen Entscheidungen in Bezug auf die neuen Spielen preisgeben. → Zum Interview

  • Am kommenden Dienstag, den 14. November 2017, erscheint der zehnte Band des Gold, Silber und Kristall Arcs, welcher Teil des Pocket Monsters SPECIAL-Mangas ist. In diesem taucht erstmal auch Kristall auf. Der Band hat 204 Seiten, kostet dabei 6,99€ und kann beispielsweise über den Panini Shop bestellt werden. Unter „Weiterlesen“ findet ihr den Klappentext von Panini.

    Ebenfalls am Diesntag erscheint der dritte und letzte Band des Omega Rubin und Alpha Saphir Arcs, welcher ebenfalls Teil des Pocket Monsters SPECIAL-Mangas ist. In diesem Band versucht Rubin Rayquaza zu überzeugen gemeinsam mit ihm den Planeten vor der Zerstörung zu retten. Der Band hat 196 Seiten, kostet dabei 6,99€ und kann beispielsweise über den Panini Shop bestellt werden. Unter „Weiterlesen“ findet ihr den Klappentext von Panini.

    Der nächste Band des Gold, Silber und Kristall Arcs wird am 5. Dezember erscheinen und kann bereits vorbestellt werden.

  • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 49

    Veröffentlicht von Buoysel am 09.11.2017 um 11:55 Uhr
    Bild aus der Folge

    Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

    Mit dieser Folge haben die Pokémon-TV-Anime-Serien zusammengenommen heute einen unglaublichen Meilenstein von 1000 Episoden erreicht!

    Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
    Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge.

  • Kurzmeldung

    Veröffentlicht auf Twitter am 07.11.2017 um 10:58 Uhr
    Neues Plakat im Pokémon Center: Am Release-Tag von Pokémon Ultrasonne und Ultramond erscheinen u. a. auch diese Sachen!
  • TCG-Erweiterung „Aufziehen der Sturmröte“ erschienen

    Veröffentlicht von Jones am 03.11.2017 um 17:16 Uhr – Letztes Update: 03.11.2017

    Am heutigen Freitag ist in Europa und Nordamerika die neue Erweiterung Aufziehen der Sturmröte für das Sammelkartenspiel erschienen. Mit dieser werden erstmalig auch Ultrabestien hierzulande erscheinen. Neben Masskito, Schlingking und Anego werden auch neue Pokémon-GX-Karten von Garados und Alola-Kokowei enthalten sein. Eine komplette Setliste kann im Laufe des Tages im PokéWiki gefunden werden. Die offizielle Pressemeldung zur Veröffentlichung findet ihr unter „Weiterlesen“.

    Im Zuge der Veröffentlichung der neuen Erweiterung ist auch die Verteilung des schillernden Amigento-Seriencodes bei GameStop gestartet (wir berichteten). Die Verteilung läuft bis zum 16. November und Codes sind ausschließlich auf Pokémon Sonne und Mond gültig.

    Update 19:00 Uhr: Inzwischen wurde ein englischer Trailer für die Erweiterung veröffentlicht, welchen ihr ebenfalls unter „Weiterlesen“ findet. Sobald auch eine deutsche Version verfügbar ist werden wir diese nachreichen.

    Update 20:20 Uhr: Der deutsche Trailer ist inzwischen auch verfügbar und eingebunden.

  • Pokémon Sonne & Mond: Folge 26

    Veröffentlicht von RobbiRobb am 03.11.2017 um 15:45 Uhr
    Bild aus der Folge

    Mit „Leb wohl, Chrys!“ zeigt Nickelodeon am morgigen Samstag um 11:10 Uhr die 26. Episode von Pokémon Sonne & Mond. Chrys erfährt von seinen Eltern, dass diese umziehen wollen und ist daraufhin sehr betrübt, seine Freunde verlassen zu müssen. Zunächst versucht er dies vor ihnen zu verheimlichen, doch sie bemerken, dass etwas nicht wie gewöhnlich ist und nachdem Chrizz ihnen erzählt, was passieren wird, beschließen sie, ihm unvergessliche letzte Tage in Alola zu geben.

    Zu der Episode im Wiki
    Zu unserer Bildergalerie
    Zum Diskussionsthema im Forum

  • Soeben wurden mehrere neue Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond veröffentlicht, welche verschiedene neue Informationen zeigen. Alle Trailer, sowie die offizielle Pressemeldung findet ihr wie immer unter „Weiterlesen“.

    Zum einen wurde bestätigt, dass Team Rocket als „Team Rainbow Rocket“ auch in Alola erscheinen werden. Das Team setzt sich aus verschiedenen Bossen vorheriger Schurkenteams zusammen, mit Giovanni als obersten Boss. Neben den Bossen ist ebenfalls Fabian auf dem offiziellen Artwork zu erkennen. Ebenfalls ist erkennbar, dass Adrian und Marc sich vom Design her an Pokémon Rubin-Edition und Saphir-Edition, sowie Pokémon Smaragd-Edition orientieren und nicht an ihrem Design aus Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir.

    Im Stile vorheriger Kampfeinrichtungen wird es auch in Pokémon Ultrasonne und Ultramond erneut eine solche geben: Die Kampfagentur. In dieser können geliehene Pokémon gegen starke Gegner eingesetzt werden und durch Siege werden seltene Items verfügbar.

    Ebenfalls wurde das Feature der „Herrscher-Sticker“ vorgestellt, bei welchem besondere Herrscher-Sticker eingesammelt werden müssen, durch welchen Spieler Pokémon in Herrscher-Größe erhalten können.

    Zuletzt wurde bestätigt, dass alle bisher erschienenen Legendäre Pokémon in Pokémon Ultrasonne und Ultramond fangbar sein werden. Dabei werden einige dieser jedoch Editionsspezifisch sein, beispielsweise Dialga nur in Pokémon Ultrasonne erhältlich sein, während Palkia in Ultramond fangbar ist. Giratina hingegen erscheint nur, wenn beide Pokémon sich im Team des Spielers befinden. Neben Dialga sind in Ultrasonne ebenfalls Ho-Oh, Raikou, Groudon, Latios, Heatran, Reshiram, Boreos und Xerneas exklusiv, während Lugia, Entei, Kyogre, Latias, Regigigas, Zekrom, Voltolos und Yveltal in Ultramond exklusiv sind. Suicune, Rayquaza, Kyurem und Demeteros erscheinen hingegen nur, wenn die entsprechenden Gegenstücke sich im Team befinden.

    Die nächsten Informationen zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond werden am 10. November um 06:00 Uhr veröffentlicht. Wir werden euch natürlich diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

  • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 48

    Veröffentlicht von Buoysel am 02.11.2017 um 12:56 Uhr
    Bild aus der Folge

    Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

    Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
    Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 5 Tage07.11.2017–23.11.2017
Ashs 025g Pikachu (Original-Kappe) (Seriencode für japanische und nordamerikanische Spiele: PIKACHUM20)
noch 53 Tage17.11.2017–10.01.2018
744 Wuffels (entwickelt sich in Wolwerocks Zwielichtform) (Internet-Verteilung)
noch 56 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
noch 307 Tage22.09.2017–21.09.2018
251 Celebi (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
ab 17.11.2017
7 Rotomat-Items (Pokémon Center, täglich 1 zufälliges Item herunterladbar)
– Pokémon GO –
noch 12 Tage01.11.2017–30.11.2017
243 Raikou
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.