Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon-Tretta-Zubehör für den Nintendo 3DS in Japan angekündigt

Geschrieben von nYoo am 09.05.2013 um 14:03 Uhr – Letztes Update: 19.05.2013

Heute wurde ein 3DS-Zubehör für das nur in Japan zu findende Automatenspiel Pokémon Tretta angekündigt, bei dem man wie schon beim Automatenspiel Pokémon Battrio und seinen erweiterten Versionen der letzten Jahre mit separat erhältlichen auf den Spielautomaten aufgelegten Pokémon-Chips Kämpfe auf dem Bildschirm austragen kann. Ab 10. August wird man für 3800 Yen (entspricht momentan etwa 30 Euro) ein Zuebehör namens ポケモントレッタラボfor ニンテンドー3DS Pokémon TRETTA Lab. for Nintendo 3DS kaufen können, welches einen Tretta Scanner enthält, der mit drei AA-Batterien betrieben wird und zwei Pokémon-Chips einlesen kann.

Zum Lieferumfang gehören zwei Schalen für den Nintendo 3DS und den Nintendo 3DS LL bzw. XL, auf die man den Tretta Scanner aufsetzt, und drei Pokémon-Chips für Mewtu, Evoli und Lucario sowie als Extra Pichu für frühe Käufer.

Außerdem liegt der Packung ein Downloadcode für die eigentliche 3DS-Software namens ポケモントレッタラボ メインシステム Pokémon TRETTA Lab. Main System bei, welche dem Anschein nach über die zwei Kameras des 3DS mit dem Tretta Scanner kommuniziert.

Die 3DS-Software bietet drei Modi: Tretta Analyzer, Type Checker und Auto Battle. Ersterer zeigt die Daten und Eigenschaften eines Pokémon-Chips an, zweitgenannter Modus vergleicht zwei aufgelegte Chips und zeigt an, wie effektiv sie gegeneinander sind. Im Modus Auto Battle kann man die Pokémon der Chips gegeneinander kämpfen lassen. Von den drei Modi wurden je ein Screenshot veröffentlicht, zu finden unter „Weiterlesen“.

Nachtrag, 19.05.2013: In den letzten Tagen wurden noch das Verpackungsbild und einige weitere Screenshots veröffentlicht, welche nun auch unter „Weiterlesen“ eingefügt wurden.

Quelle: MarvelousAQL (Pressemitteilung als PDF)

Kommentare (8)

Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit ist heute erschienen

Geschrieben von Buoysel am 17.05.2013 um 14:25 Uhr

Heute erscheint das neueste Pokémon-Spiel, Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit, für Nintendo 3DS. Die Demoversion ist schon etwas länger verfügbar und jeder, der die Demoversion gespielt hat, wird seinen Spielstand in die jetzt erschienene Vollversion übertragen können.

Auch bei uns im PokéWiki gibt es schon einige Artikel zum Spiel, so z. B. zu jedem Dungeon, der bis zum Ending erreicht werden kann. Auch an einer Komplettlösung wird bereits gearbeitet. Schaut also einfach mal rein!

Denkt dran, dass ihr ab heute auch den ersten DLC-Zusatzdungeon Poké-Wald herunterladen könnt. Dieser ist bis zum 21. Juni kostenlos verfügbar und wird danach 1,50 Euro kosten. Schnell sein lohnt sich also. Weitere Zusatzdungeons sind ebenfalls schon verfügbar: Efeu-Park, Strom-Land, Plantsch-Strand, Mühsalberg und Profi-Tresor. Wie ihr bereits unseren Kurzmeldungen entnehmen konntet, ist das erste Wunderpost-Passwort auch schon bekannt. Es wurde in der Bedienungsanleitung veröffentlicht und lautet 9H6R9QSS.

Nachtrag: Der zweite Teil vom kurzen Anime wurde heute wie angekündigt auf Deutsch veröffentlicht und ist unter „Weiterlesen“ zu finden.

Kommentare (38)

Pokémon-T-Shirts von The King of Games

Geschrieben von nYoo am 17.05.2013 um 13:46 Uhr

Manchen Nintendo-Fans ist The King of Games sicher bereits ein Begriff, denn es handelt sich um eine von Nintendo lizenzierte T-Shirt-Kollektion aus Japan, dessen Designs Nintendo-Klassikern Tribut zollen. Die T-Shirts sind von hoher Qualität, haben teils liebevolle Details und haben daher ihren (recht hohen) Preis. Heute wurde das erste KOG-Pokémon-T-Shirt-Design angekündigt, welches in Andenken an die erste Spielgenerationen mit Grün, Rot, Blau und Pikachu/Gelb in vier Varianten passend zu diesen vier Spielen entworfen wurde.

Die vier Pokémon-T-Shirts werden ab 7. Juni vorerst nur in Japan (denn im englischsprachigen Online-Shop steht noch nichts hierzu) jeweils zu einem Preis von 6800 Yen (das entspricht derzeit etwa 52 Euro) erhältlich sein. Die Varianten unterscheiden sich in der Farbe des Hauptmotivs auf der Brust und durch das auf den linken Ärmel als Overworld-Sprite aufgstickte Starter-Pokémon (Bisasam, Glumanda, Schiggy oder Pikachu) passend zur Farbe der vier Spiele. Die grüne und die rote Variante wird es exklusiv bei Edit Mode, dem Unternehmen hinter der Kong-of-Games-Reihe, zu kaufen geben (bestellbar ab 1. Juni). Die blaue und gelbe Variante wird es hingegen nur in den Pokémon Centern ab 8. Juni zu kaufen geben, die derzeit ihr 15. Jubiläum feiern. Die T-Shirts wird es in den Größen XS, S, M, L und XL geben.

Quelle: Blog von Edit Mode (Edit-Mode- und Pokémon-Center-Shirts) via Inside-Games

Kommentare (12)

Pokédolls Mew und Mewtu für PGL-Nutzer im Mai

Geschrieben von nYoo am 01.05.2013 um 12:32 Uhr – Letztes Update: 17.05.2013

Gestern kündigte der japanische Pokémon Global Link die nächsten besonderen Pokédolls an, welche man im Mai mit einem Passwort als Einrichtungsgegenstände für die Pokémon Dream World freischalten können wird. Es handelt sich um Mew und Mewtu und das Passwort für den japanischen PGL soll am 17. Mai bekannt gegeben werden. In den anderen Sprachversionen des PGL sind die neuen Pokémon-Puppen noch nicht angekündigt, dies wird aber sicher bald geschehen.

Aktuell kann man die Pokédolls Lugia und Ho-Oh noch bis 2. Mai, 9:58 Uhr (international) bzw. bis 31. Mai (japanisch) freischalten. Die Passwörter für Lugia und Ho-Oh lauten GOTSGOTS (international) und ともだちだいすき (japanisch). Wir hatten in der alten News einen Fehler: Die Freischaltmöglichkeit für Lugia und Ho-Oh endet morgen, nicht erst am 9. Mai.

Nachtrag, 02.05.2013, 10:05 Uhr: Das internationale Passwort MEWTWOMEW wurde heute bekannt gegeben. Damit können die Pokédolls Mew und Mewtu bis zum 6. Juni, 9:58 Uhr freigeschaltet werden. Wir berichten, wenn das japanische Passwort bekannt ist.

Nachtrag, 17.05.2013: Das japanische Passwort lautet おまつりだいすき und kann nun bis 30. Juni eingegeben werden.

Kommentare (4)

Pocket Monsters Best Wishes! Season 2: Folge 42

Geschrieben von Buoysel am 16.05.2013 um 12:47 Uhr
Bild aus der Folge

In der Animeserie sind die Helden heute auf der nächsten Insel angekommen. Auf dieser Hotachi-Insel (Ottaros Muschel wird auch Hotachi genannt) findet zufällig gerade ein Wettbewerb für alle Ottaro und Zwottronin statt. Ob sich das Ottaro von Satoshi durchsetzen kann? Mehr dazu in unserer Anime-Episodengalerie. Weitere Randinformationen gibt es wie immer im PokéWiki.

Die Vorschau auf die nächste Folge findet ihr unter „Weiterlesen“.

Kommentare (7)

Heute erfolgte auf der japanischen Pokémon-Website und auf der Pokémon Film-Website die offizielle Ankündigung für das Rote Genesect als Event-Download für Besucher des 16. Kinofilms 神速のゲノセクト ミュウツー覚醒 Shinsoku no Genesect – Mewtwo Kakusei in Japan. Vom 13. Juli, wenn der Film in die Kinos kommt, bis 30. September kann das Schillernde Genesect heruntergeladen werden. Es wird auf Level 100 sein und die Attacken Turbotempo, Techblaster, Feuerfeger und Gangwechsel beherrschen und einen Wahlschal tragen. Außerdem wird es ein hastiges Wesen und hohe Angriffs- und Initiativ-Werte haben. Wie immer stehen alle Daten auch im PokéWiki.

Außerdem wurde heute bekannt gegeben, dass die Sängerin Kiyoe Yoshioka ein Evoli vertonen wird, das im 16. Kinofilm (im Hauptfilm) zu sehen sein wird. Sie ist Mitglied der Band Ikimono-gakari, welche das Titellied 笑顔 Egao („Lächeln“) für den Film beisteuert. Dessen Single erscheint, wie schon berichtet, am 10. Juli und wird als Extra einen Pokémon-Tretta-Chip enthalten. Nun ist bekannt, dass es dabei sich um ein Evoli handeln wird.

Letzten Sonntag stellte Pokémon Smash! zwei andere seit der Veröffentlichung des jüngsten Trailers bereits bekannte Sprecher für den Film vor, welche normalerweise zusammen als das Comedy-Duo 平成ノブシコブシ Heisei Nobushi Kobushi auftreten. Takashi Yoshimura wird dem Charakter エリック Erik seine Stimme geben, einem blonden jungen Mann, der auch schon im Trailer zu sehen ist. Kenta Tokui wird ein Kleinstein vertonen, das im Film auftaucht. Da wir es bisher nicht erwähnt haben: Kōichi Yamadera, welcher bei allen Pokémon-Filmen eine Rolle spricht, wird im 16. Kinofilm Genesect seine Stimme geben. Shoko Nakagawa wird im Kurzfilm ピカチュウとイーブイフレンズ Pikachu to Eievui Friends ihre Stimme Feelinara geben.

Außerdem wurde in den letzten Wochen bekannt, dass das neue TV-Anime-Ending 手をつなごう Te o Tsunagō der Gruppe 私立恵比寿中学 Shiritsu Ebisu Chūgaku auch im Kino am Ende des Kurzfilms zu hören sein wird. Die CD-Single hierzu erscheint am 5. Juni.

Kommentare (3)

Pokémon Center feiert 15. Jubiläum

Geschrieben von Buoysel am 15.05.2013 um 13:01 Uhr

Am 25. April 1998 wurde in Japan das erste Pokémon Center in Tokio eröffnet. Dies ist nun bereits über 15 Jahre her und somit ein weiterer kleiner Meilenstein der Pokémon-Geschichte. Das Jubiläum wird ab heute in allen 7 Pokémon Centern Japans (Tokyo, Osaka, Nagoya, Yokohama, Fukuoka, Sapporo und Tohoku) gefeiert.

Über die nächsten Wochen gibt es in den Geschäften jede Woche ein neues Event-Pokémon zum Download. Dabei handelt es sich um meist vollentwickelte Pokémon auf Level 100, die in den Logos der einzelnen Pokémon Center auftauchen. Den Anfang macht heute Impoleon (im Logo vom Pokémon Center Sapporo ist ein Plinfa zu sehen). Weiter geht es dann mit Serpiroyal (Tohoku), Pikachu (Tokyo), Chelterrar (Yokohama), Panferno (Nagoya), Flambirex (Osaka) und Admurai (Fukuoka). Im Anschluss an diese sieben Verteilungen gibt es eine weitere Chance, eines dieser Pokémon erneut zu erhalten in einer Zufallsverteilung vom 3. bis 7. Juli 2013. Zum Download erhält man auch diesmal wieder eine Postkarte im Design des jeweiligen Pokémon dazu. Alle bekannten Informationen und Screenshots zu diesen Pokémon findet ihr wie gewohnt im PokéWiki unter Event-Pokémon/Japan.

Ab heute beginnt außerdem die Lotterieanmeldung zu einem neuen, streng limitierten Nintendo 3DS LL im Evoli-Design. Dieses Gerät wird man nicht einfach so im Laden kaufen können. Man muss Glück haben und das Kaufrecht in einer Lotterie gewinnen. Bis zum 3. Juni kann man sich für diese Lotterie registrieren. Das Gerät wird 18900 Yen (ca. 143 Euro) kosten und den Lotteriegewinnern ab dem 22. Juni angeboten.

Eine weitere Lotterie erwartet ab dem 25. Mai alle Pokémon-Center-Besucher, die für mindestens 3500 Yen (ca. 27 Euro) einkaufen. Zu gewinnen gibt es Tassen, Dokumentenhüllen und Aufkleber im Design des 15. Pokémon-Center-Jubiläums.

Natürlich gibt es an Jubiläums-Merchandise auch einiges zu kaufen. Mit dabei ist eine Neuauflage der im Jahre 2000 offenbar sehr beliebten Buttons der Reihe „Pokémon Badge 151“. Zu einem Preis von 15000 Yen (ca. 113 Euro) gibt es erstmals eine Komplettsammlung inkl. Aufstellerturm. Das Artwork der Buttons stammt von vielen verschiedenen Künstlern in verschiedenen Stilen. Darunter sind auch Pokémon-Persönlichkeiten wie Ken Sugimori (Game Freak Art Director) und Kunihiko Yuyama (Regisseur der Pokémon-Filme). Ferner ist ein Album für Pokémon-Tretta-Chips und ab dem 8. Juni auch einiges an Sammelkarten-Merchandise zu haben.

Kommentare (15)

2013 International Challenge June angekündigt

Geschrieben von nYoo am 15.05.2013 um 11:31 Uhr

Heute wurde ein weiteres internationales Wi-Fi-Turnier im japanischen Pokémon Global Link angekündigt. Die 2013 International Challenge June wird vom 21. bis 24. Juni stattfinden, anmelden kann man sich im Zeitraum vom 14. bis 20. Juni. Wie bei den bisherigen International Challenges wird das Turnier mit Doppelkämpfen ausgetragen werden, zugelassen sind alle Pokémon außer Plaudagei und den Legendären und Mysteriösen. Teilnehmer werden drei Beeren erhalten, nämlich die Linganbeere, die Tahaybeere und die Apikobeere. Ab 2. Juli soll das Ranking veröffentlicht werden.

Zu Erinnerung: Morgen endet die Anmeldefrist für das internationale Wi-Fi-Turnier 2013 Spring Friendly, dessen Teilnehmer die neuen C-Gear-Skins mit dem 646a Weißen Kyurem und dem 646b Schwarzen Kyurem erhalten können.

Kommentare (1)

Pokémon X/Y: Viele neue Infos, Namen und Bilder zur deutschen Version

Geschrieben von Filb.de-Team am 14.05.2013 um 14:17 Uhr

Soeben erreichte uns eine neue Pressemeldung mit bombastischen Neuigkeiten zu Pokémon X und Pokémon Y. Zwar waren einige der Informationen schon durch die CoroCoro-Leaks durchgesickert, jedoch gibt es jetzt alle neuen Informationen und Bilder in hoher Qualität und mit offiziellen, deutschen Namen!

Pokémon X und Pokémon Y erscheinen bekanntlich weltweit im Oktober diesen Jahres für den Nintendo 3DS. Vorabversionen der deutschen Verpackungsbilder wurden bereits jetzt veröffentlicht. In etwa so werden die Spiele bei uns im Verkaufsregal zu finden sein. Nur die USK-Bewertung wird noch aktualisiert werden.

Der Schauplatz in den neuen Editionen ist die Region Kalos. Die Hauptstadt der sternförmigen Region wird Illumina City genannt. Der neue Pokédex wird zudem erstmals in drei bereichsspezifische Ausgaben unterteilt sein.

Heute werden gleich vier neue Pokémon aus der neuen Region vorgestellt. Weiter unten findet ihr die Neuigkeiten aus der Pressemitteilung, darunter auch ein neues Video, das u. a. die neuen Pokémon in Aktion zeigt.

Auch die offizielle deutsche Website zu den neuen Spielen wurde heute offiziell gelauncht. Hier gibt es nun zahlreiche, noch nie zuvor gesehene Screenshots aus der deutschen Version, herunterladbare Hintergrundbilder, erste Informationen zur Handlung, detailliertere Beschreibungen der neuen Pokémon sowie eine Vorstellung des Helden bzw. der Heldin.

Nachtrag, 21 Uhr: Auf der offiziellen Website entdeckten wir noch einige dort nicht aufgeführte Screenshots vom Fang eines Pokémon und vom Pokédex. Dort sieht man auch die deutschen Bezeichnungen für die drei Teilregionen, die dort bei der Anzahl gesehener Pokémon unterschieden werden: Kalos-Zentral-Pokédex, Kalos-Küsten-Pokédex und Kalos-Gebirgs-Pokédex. Die Screenshots sind unter „Weiterlesen“ zu finden.

Kommentare (370)

CoroCoro-Leaks greifen dem ersten großen Schwung von Details zu X und Y vor

Geschrieben von Filb.de-Team am 11.05.2013 um 20:08 Uhr

Heute fanden die ersten Fotos der neuen Ausgabe von CoroCoro Comics ihren Weg ins Internet, welche zeigen, dass mit Erscheinen der neuen Ausgabe am 15. Mai eine Menge neuer Details veröffentlicht werden sollen. Wie immer möchten wir die ersten bekannten Details nicht zurückhalten, aber vom Weiterverbreiten der Bilderleaks absehen. Gezeigt werden in CoroCoro mindestens vier neue Pokémon, der neue Pokédex, Artwork der Protagonisten und die Verpackungsvorderseiten. Unter „Weiterlesen“ stehen neue Details aus den Leaks.

Nachtrag, 13.05.2013, 11:30 Uhr: Heute folgte noch ein Bild, das verrät, dass Kinobesucher beim 16. Kinofilm ein Schillerndes Genesect auf Level 100 auf Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2 herunterladen werden können. Es beherrscht die Attacken Gangwechsel, Feuerfeger und Turbotempo und trägt einen Wahlschal. Ein weiteres Detail zum Pokédex wurde der Liste unter „Weiterlesen“ hinzugefügt.

Nachtrag, 13.05.2013, 16 Uhr: Bei Amazon.co.jp wurde heute das Cover der neuen CoroCoro-Ausgabe hinzugefügt (welches auch auf einem der Bilder vom Samstag war). Es zeigt die vier neuen Pokémon Gōgōto, Yanchamu, Yayakoma und Erikiteru (von oben nach unten) sowie die japanischen Verpackungsbilder von X und Y.

Kommentare (147)
238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Spiele –
morgen28.11.2014
Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir (3DS)
– Pokémon-Verteilungen –
ab morgen28.11.2014–14.01.2015
RegionNintendo Network374 Schillerndes Tanhel (ΩR/αS)
in 4 Tagen01.12.2014–28.05.2015
Region385 Schillerndes Jirachi (Pokémon Center, bei Kauf eines Wohltätigkeits-Armbands (Spende für Opfer der Fukushima-Katastrophe))
in 4 Tagen01.12.2014–30.04.2015
Region492 Shaymin (Pokémon Scrap, Seriencode)
Region647 Keldeo (Pokémon Scrap, Seriencode)
Region494 Victini (Pokémon Scrap, Seriencode)
in 15 Tagen12.12.2014–16.01.2015
Region025 Schillerndes Pikachu (Neueröffnung vom Pokémon Center MEGA TOKYO)
Region006 Schillerndes Glurak (Neueröffnung vom Pokémon Center MEGA TOKYO)
in 23 Tagen20.12.2014–21.12.2014
Region264 Geradaks (Jump Festa 2015)
noch 49 Tage15.08.2014–15.01.2015
Region006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
Region006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
noch 54 Tage21.11.2014–20.01.2015
Region658 Quajutsu (Super Smash Bros. for Nintendo 3DS × Pokémon ΩR/αS)
noch 70 Tage15.10.2014–05.02.2015
Region094 Schillerndes Gengar (Seriencode im teilnehmenden Fachhandel)
noch 90 Tage06.11.2014–25.02.2015
Region719 Diancie (Seriencode im teilnehmenden Fachhandel)
15.10.2014–
Region479 Rotom (Pokémon Tretta 03)
QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2014 Filb.de

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.