Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Ende November 2013 soll in der Metropolregion rund um die Bucht von Tokio ein drittes Pokémon Center (neben dem Pokémon Center Tokyo und dem Pokémon Center Yokohama) eröffnen, wie die offizielle Pokémon-Website bekannt gab. Es wird den Namen Pokémon Center Tokyo-Bay (ポケモンセンタートウキョーベイ) tragen, weil es im Einkaufszentrum LaLaPort Tokyo-Bay (ららぽーとTOKYO-BAY) untergebracht sein wird, das sich in der Stadt Funabashi befindet.

Außerdem wurden Autogrammstunden mit den Autoren vom Manga Pocket Monsters Special (Pokémon Adventures) angekündigt, welche auf einer Tour nacheinander in allen bisherigen acht Pokémon-Center-Geschäften von Mitte August bis Mitte September stattfinden werden. Wer zu den Autogrammstunden von Story-Autor Hidenori Kusaka und Zeichner Satoshi Yamamoto kommt, erhält eine Postkarte mit allen Protagonisten der Serie und wer etwas im Pokémon Center kauft, bekommt zusätzlich eine A4-Hülle mit einem besonderen Artwork.

Anrechte auf ein Autogramm werden, wohl wegen des zu erwartenden großen Andrangs, unter den Interessierten verlost, die sich rechtzeitig für ein Los anstellen.

Kommentare (3)

Pokémon ab September wieder im deutschen Fernsehen

Geschrieben von Filb.de-Team am 20.07.2013 um 22:28 Uhr – Letztes Update: 26.07.2013

Ab 2. September wird der Pay-TV-Kanal Disney XD die 16. Staffel „Schwarz & Weiß – Abenteuer in Einall“ laut KidsZone.de zunächst exklusiv ausstrahlen. Die neuen Folgen werden Montag bis Freitag um 15:45 Uhr gezeigt und jeweils am Folgetag um 7:05 Uhr wiederholt.

Wieder ins Free-TV kommen ab 3. September Pokémon-Folgen beim neuen Sender ProSieben Maxx, wie heute bei DWDL.de berichtet wird. An diesem Tag nimmt der neue Sender von ProSiebenSat.1 den Betrieb auf und er soll über digitales Kabelfernsehen, Satellit und IPTV empfangbar sein. Welche Folgen genau gezeigt werden, ist noch nicht bekannt, aber es soll sich um Free-TV-Premieren handeln.

Update, 26.07.2013, 01:12 Uhr: Wie Bisafans berichtet wurden genauere Programminformationen inklusive Sendetermine von Pokémon bei Quotenmeter veröffentlicht. Die Pokémon-Animeserie wird demnach zu folgenden Uhrzeiten werktags auf dem neuen Free-TV-Sender zu sehen sein: 6:55 Uhr und 8:10 Uhr sowie zwei Folgen ab 14:40 Uhr.

Kommentare (47)

Pocket Monsters Best Wishes! Season 2: Folge 51

Geschrieben von Buoysel am 25.07.2013 um 13:14 Uhr
Bild aus der Folge

Heute sind Satoshi und Co. gemeinsam mit Pansy und ihrem Eguana auf Schatzsuche. Dazu besuchen sie eine abgelegene Insel, die von einigen hochentwickelten Pokémon beschützt wird. Ob sie den Schatz tatsächlich finden, erfahrt ihr in unserer Episodengalerie. Randinformationen gibt es außerdem im PokéWiki.

Die Vorschau auf die nächste Folge findet ihr unter „Weiterlesen“.

Kommentare (14)

Pokémon Smash! zeigt Gameplay von Pokémon X und Y und erste Szenen des XY-Anime

Geschrieben von Filb.de-Team am 21.07.2013 um 01:30 Uhr

In Pokémon Smash! wurden heute erste Gameplay-Spielszenen aus Pokémon X und Pokémon Y und die ersten Szenen aus der neuen Animeserie Pocket Monsters XY gezeigt. Zunächst wurden die jüngst enthüllten Typen, Fähigkeiten und besonderen Attacken von Xerneas und Yveltal vorgestellt. Bei der Demonstration der Attacken wurde wohl erstmals gezeigt, wie das reguläre Kampffeld in einem Doppelkampf in X und Y aussieht. In den daran anschließend gezeigten Spielszenen ist der Protagonist auf einer Route zu sehen, wo er ein Froxy einsetzt, um ein Dartiri zu schwächen und einzufangen. Danach wurden ein geangeltes Octillery und ein Iscalar mithilfe eines Gramokles eingefangen.

Nach dem Gameplay wurde das Werbeposter für die am 17. Oktober startende Animeserie Pocket Monsters XY enthüllt und es wurden einige erste Szenen von der Ankunft von Satoshi und Pikachu in Kalos und von Igamaro, Fynx und Froxy im Labor von Professor Platan gezeigt. Nachdem die Sendung endete, wurde auf der Website von TV Tokyo eine erste Seite zur neuen Serie veröffentlicht, die das Titelartwork aus dem Werbeposter präsentiert.

Unter „Weiterlesen“ haben wir Videos mit Ausschnitten aus Smash! eingefügt, die die Gameplay-Szenen und die ersten XY-Anime-Szenen enthalten.

Kommentare (56)

Teaser von Game Freak zu einem neuen Spiel

Geschrieben von nYoo am 19.07.2013 um 16:11 Uhr

Game Freak hat heute einen Teaser auf seiner Website veröffentlicht, der wohl ein neues Spiel vorankündigt. Es heißt dort, ein auf der ganzen Welt bekanntes Spiel würde eine „Wiedergeburt durch eine überraschende Zusammenarbeit“ erfahren. Gemeint ist vermutlich eine Zusammenarbeit, im Teaser bezeichnet als „Collaboration“ (コラボ), mit den Machern einer anderen Spielereihe, um eine neue Variante dieser oder ein Crossover zu schaffen.

Die Worte der Ankündigung umfließen eine leuchtende Gestalt, welche wie die Silhouette eines Pferds mit großem Kopf oder einem ähnlichen Tier erscheint. Vermutlich hat dieses Spiel nichts mit Pokémon zu tun und wird stattdessen eins der andereren Spiele sein, die Game Freak neben der vorrangigen Arbeit an der Pokémon-Hauptreihe macht – so wie zuletzt HarmoKnight und davor Screw Breaker/Drill Dozer.

Als der Teaser online ging, soll er zunächst unter www.gamefreak.co.jp/solitiba/ erschienen sein, was dann aber wohl geändert wurde. Den Namen ソリティ馬 Solitiba hat sich Game Freak im vergangenen November als Trademark schützen lassen. Das Kanji 馬 steht auch für das Wort Uma, also „Pferd“. (via Pokémon Memo)

Im Moment gibt es zu wenig Details, um zu verstehen, um was es sich tatsächlich handeln wird. Wir berichten, wenn mehr bekannt wird.

Teaser auf der Game-Freak-Website

Nachtrag, 23.07.2013, 14:30 Uhr: Heute wurde das Spiel mit dem Namen ソリティ馬 Solitiba offiziell angekündigt. Es ist das erste von Game Freak selbst veröffentlichte Spiel (HarmoKnight wurde zusammen mit Nintendo veröffentlicht) und wird ab 31. Juli im japanischen Nintendo eShop für 500 Yen (3,80 Euro) erhältlich sein. Es handelt sich um eine Kombination von dem Kartenspiel Patience (Solitaire), genauer gesagt Klondike, mit einer Pferderennen-Simulation.

Das Spiel wird abwechselnd mit Kartenpartien – um die Bindung zum Rennpferd zu stärken und seine Motivation zu verbessen – und via Zeichnen auf dem Touchscreen, um über das Rennfeld zu navigieren, gesteuert. Via QR-Codes wird man offenbar Rennpferde mit anderen Spielern austauschen können.

Quelle: GAME Watch

Kommentare (39)

Pocket Monsters Best Wishes! Season 2: Folge 50

Geschrieben von Buoysel am 18.07.2013 um 12:49 Uhr
Bild aus der Folge

In der heutigen Animefolge erreichen die Helden die Minori-Insel, die berühmt für ihren Reichtum an Beeren ist. Wie es der Zufall will, findet an diesem Tag auch das Fest der großen Ernte statt, zu dem auch ein Pokémon-Sumō-Wettbewerb gehört. In dieser Episode tauchen erste Pokémon aus der Kalos-Region auf: Eguana und Chevrumm. Mehr erfahrt ihr in unserer Episodengalerie. Randinformationen gibt es außerdem im PokéWiki.

Die Vorschau auf die nächste Folge findet ihr unter „Weiterlesen“.

Kommentare (30)

Soundtrack zum 16. Pokémon-Kinofilm erscheint am 31. Juli

Geschrieben von nYoo am 18.07.2013 um 12:48 Uhr

Das Soundtrack-Album zum 16. Pokémon-Film 神速のゲノセクト ミュウツー覚醒 Shinsoku no Genesect – Mewtwo Kakusei und dem begleitenden Kurzfilm ピカチュウとイーブイ☆フレンズ Pikachu to Eievui Friends wird am 31. Juli 2013 in Japan erscheinen und 2625 Yen kosten, was aktuell etwa 20 Euro entspricht. Das Album wird es auch limitiert mit einer Bonus-DVD geben und kostet dann 3360 Yen, also etwa 26 Euro.

Die CD enthält 58 Tracks mit der Musik der beiden Filme. Was die Bonus-DVD enthalten wird ist aber noch nicht bekannt. Seit einigen Wochen sind Preis, Erscheinungsdatum und Trackliste schon bekannt, seit heute gibt es ein Bild vom Cover. Bei Play-Asia.com kann man beide Versionen vom Album vorbestellen:

Reguläre Version

Limitierte Version mit DVD

Kommentare (0)

Das erste Pokémon-Spiel für Wii U, Pokémon Rumble U, in Japan bekannt als Pokémon Scramble U, wurde heute für Europa angekündigt, wo es ab 15. August im Nintendo eShop erhältlich sein wird. Im Moment gibt es nur eine englische Pressemitteilung mit einer groben Beschreibung des Spiels, in dem man Pokémon-Spielzeug-Figuren steuert, die durch ein Unglück in einen Fluss fielen, von ihrem Spielzeuggeschäft weggeschwemmt wurden und nun den Weg zurück finden müssen.

Das Spiel ist das erste, das die NFC-Funktionen des Wii U GamePads einsetzt. Es ist damit möglich, besondere Pokémon im Spiel zu erhalten, indem man zusätzlich erhältliche NFC-Figuren einliest. Diese werden in der Pressemitteilung nicht erwähnt, auf einem der ersten englischen Screenshots ist jedoch ein Rotes Genesect als eingelesene NFC-Figur zu sehen. Somit gibt es aber noch keine Details dazu, ob beziehungsweise wie diese Figuren außerhalb Japans verkauft werden.

Mehr Details zum Spiel gibt es im PokéWiki, einige Spielszenen aus Pokémon Smash! haben wir in einer früheren News eingefügt.

Es wurden heute einige erste englische Screenshots veröffentlicht, welche zusammen mit der Pressemitteilung unter „Weiterlesen“ zu finden sind. Der 15. August gilt vermutlich auch als Termin für Australien und Neuseeland, weitere Ankündigungen für andere Regionen, auch eine für die amerikanische Version, gibt es aber noch nicht.

Nachtrag, 16 Uhr: Gegenüber MCV hat Nintendo erklärt, dass man noch an den Plänen arbeite, aber vorhabe, eine kleine Anzahl von Figuren zu veröffentlichen. (via GoNintendo)

Nachtrag, 17:20 Uhr: Nun wurde eine deutsche Pressemitteilung veröffentlicht, die wir unter „Weiterlesen“ ergänzt haben. Auf Pokemon.com kamen gerade eine Ankündigung und eine Infoseite zum Spiel hinzu. Deutsche Screenshots gibt es noch keine, doch haben wir nun die englischen Screenshots in voller Auflösung hinzufügen können.

Es erfolgte inzwischen auch die Ankündigung in Nordamerika, wo das Spiel am 29. August zu einem Preis von 17,99 US-Dollar in den eShop kommt. (Für Europa wurde der Preis noch nicht genannt.) In Nordamerika wird man bei teilnehmenden GameStop-Filialen die NFC-Figuren für je 3,99 US-Dollar kaufen können, was momentan etwa 3 Euro entspricht. Wie in Japan (und wie im Spiel selbst) werden die Figuren in Kapseln verkauft, welche je eine zufällige Figur enthalten. Insgesamt soll es in Amerika 18 Figuren geben, was der Gesamtzahl der drei Figuren-Sets in Japan entspricht – ausgenommen der seltenen Figuren und Promos. Die ersten fünf bekannt gegebenen Figuren für Nordamerika sind Pikachu, Evoli, Deoxys (Normalform), Victini und das normalfarbene Genesect, obgleich die ersten Screenshots nahelegen, dass auch das Rote Genesect außerhalb Japans als Figur erhältlich sein wird.

Nachtrag, 18:30 Uhr: Deutsche Versionen der acht englischen Screenshots sind nun verfügbar, jedoch nur in geringer Auflösung – zu finden unter „Weiterlesen“.

Nachtrag, 19.07.2013: Der Screenshot mit dem Roten Genesect als eingelesene NFC-Figur wurde eventuell nur versehentlich veröffentlicht. Wir möchten daher anmerken, dass die Hinweise darauf, dass auch diese NFC-Figur außerhalb Japans erhältlich sein wird, vielleicht doch nicht so klar gegeben sind. Allerdings zeigen auch fast alle anderen Screenshots zum Spiel dieses Rote Genesect. Momentan ist also völlig offen, welche die 13 verbleibenden in Nordamerika erhältlichen Figuren sein werden und welche Figuren es in Europa, Australien und Neuseeland geben könnte.

Kommentare (6)

Fünf neue Pokémon, Professor und Weiteres aus Pokémon X und Pokémon Y vorgestellt

Geschrieben von Filb.de-Team am 12.07.2013 um 16:59 Uhr – Letztes Update: 14.07.2013

Heute hat The Pokémon Company International eine neue Pressemitteilung herausgegeben und die offizielle Website aktualisiert, um die Informationen aus Pokémon X und Pokémon Y vorzustellen, die morgen in der neuen Ausgabe von CoroCoro Comics und auf der offiziellen japanischen Website veröffentlicht werden und gestern schon auf ersten Fotos von der japanischen Zeitschrift bekannt wurden. Zu den neuen Informationen zählen vor allem deutsche Namen der gestern bekannt gewordenen Pokémon, Charaktere, Attacken und Features von Pokémon X und Y. Unter „Weiterlesen“ sind die neuen Pokémon, die Pressemitteilung und ein neuer Trailer zu finden.

Nachtrag, 23:55 Uhr: Wir haben nun weitere neue Details von der offiziellen Website unter „Weiterlesen“ zusammengefasst, etwa dass nun wieder das Pokémon-X-und-Y-Testturnier im neuen Pokémon Global Link bestätigt ist.

Nachtrag, 14.07.2013: Gestern erfolgte wie üblich das Update auf der offiziellen japanischen Website. Wie schon bekannt wurde, kann man in Japan Pokémon X und Pokémon Y ab 10. August vorbestellen und mit einem Abschnitt aus der neuen CoroCoro Comics erhält man bei vielen Geschäften für die Vorbestellung eine Xerneas-Figur zu Pokémon X und eine Yveltal-Figur zu Pokémon Y. Es sind Modell-Figuren, die man selbst zusammenbauen muss, aus der PokéPla-Serie von Bandai. Zusätzlich zu diesen Figuren erhält man bei Vorbestellung in einem Pokémon Center eine von zwei verschiedenen A4-Hüllen zu jedem Spiel.

Außerdem bekommen Kinobesucher, die sich den seit gestern laufenden 16. Kinofilm ansehen, ein weiteres Pokémon in einem Spieletrailer zu sehen, über den vor zwei Wochen die ersten Berichte aufkamen, als der Kinofilm seine Premiere hatte. Das Pokémon heißt オーロット Ōrotto und taucht in dem Trailer in einer Massenbegegnung auf. Seit gestern haben sich natürlich die Berichte darüber gemehrt und es gibt mittlerweile mehrere Skizzen von dem Pokémon.

Quelle der Skizze: Serebii.net

Kommentare (177)

Weitere Informationen zur Pokémon Game Show

Geschrieben von Buoysel am 14.07.2013 um 15:03 Uhr

Auf der japanischen Pokémon-Website gibt es seit dieser Woche neue Informationen zur Pokémon Game Show, die am 17. und 18. August in Tokio stattfindet.

Für Besucher, die die Pokémon-Editionen Schwarz, Weiß, Schwarz 2 oder Weiß 2 dabei haben, werden insgesamt sieben Event-Pokémon per Geheimgeschehen-Download angeboten, die auf den Pokémon der Liga-Champions der vergangenen Pokémon-Spiele basieren. Mit dabei: Blaus Tauboss, Siegfrieds Dragoran, Troys Metagross, Wassilis Milotic, Cynthias Kryppuk, Lauros Ramoth und Lilias Maxax. Pro Spiel kann jedoch nur eines dieser Pokémon empfangen werden. Es wird zudem mit etwas Glück möglich sein, die Pokémon-Smash!-Moderatoren Akiyama, Baba und Yamamoto zum Kampf in diesen Editionen herauszufordern. Es gibt außerdem noch weitere Kampfmöglichkeiten, wo Besucher mit eigenem Spiel oder einem Leihspiel gegeneinander antreten können.

Pokémon X und Pokémon Y können vor Ort vorbestellt werden. Auch erstes Merchandise zu den neuen Spielen wird exklusiv auf der Pokémon Game Show verkauft. Vor Ort können außerdem zum ersten Mal weltweit Demoversionen der neuen Editionen angespielt werden.

Das Wii-U-Download-Spiel Pokémon Scramble U ist ebenfalls mit einem größeren Stand auf der Veranstaltung vertreten. Hier wird es auch erstmals NFC-Figuren zum 646b Schwarzen Kyurem und 646a Weißen Kyurem geben. Weiterhin gibt es Stände zum Sammelkartenspiel, einem Kartenspiel namens „Pokémania?“ und dem Automatenspiel „Pokémon TRETTA“. Auch die in Kürze erscheinende 3DS-Software Pokémon TRETTA Lab. for Nintendo 3DS wird anspielbar sein.

Kommentare (7)
278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 10 Tage10.02.2017–09.03.2017
Silberkronkorken (GameStop Nintendo Zone)
noch 32 Tage27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 24.05.2016
645 Demeteros (Geschenk für Teilnehmer des PGL-Turniers Japan Championships 2016)
ab 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.