Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erstes Poké-Meilen-Klub-Minispiel angekündigt

Geschrieben von Buoysel am 07.01.2014 um 09:14 Uhr – Letztes Update: 08.01.2014

Auf der japanischen Pokémon-Global-Link-Seite wurde heute die erste Attraktion des Poké-Meilen-Klubs angekündigt. Das Minispiel trägt den Namen „Balloon Popping“ und wird in Kürze online gehen. Bei diesem Minispiel geht es darum, Luftballons zum Platzen zu bringen. Um es spielen zu können, müssen Poké-Meilen eingesetzt werden, die man in Pokémon X oder Y gesammelt hat. Je nachdem, wie gut man bei dem Minispiel abschneidet, gibt es eine Vielzahl von nützlichen Items zu gewinnen.

Ab 15. Januar 2014 wird als Andenken an die Veröffentlichung des Minispiels ein besonderes Item namens バーゲンチケット Bargain Ticket für die 3DS-Editionen verteilt. Dieses Item reduziert die Preise in den Boutiquen der Kalos-Region um die Hälfte.

Es gibt derzeit noch keine Ankündigungen für Regionen außerhalb Japans. Sollte sich dies ändern, werden wir natürlich an dieser Stelle darüber berichten.

Update, 08.01.2014: Auch die deutsche Website hat das Minispiel nun für den 14. Januar angekündigt. Es trägt den Namen „Schwebende Ballons“. Die deutsche Meldung gibt außerdem bekannt, dass man mehr Level freischalten kann, wenn man viele Medaillen gesammelt hat. Das Bargain Ticket trägt auf Deutsch den Namen „Rabattmarke“ und kann nur ein Mal verwendet werden. Es wird direkt per Pokémon Global Link bis zum 3. März verteilt.

Kommentare (34)

Shota Kageyama verlässt Game Freak

Geschrieben von Buoysel am 07.01.2014 um 13:20 Uhr

Shota Kageyama von Game Freak hat kürzlich über Twitter verlauten lassen, dass er Game Freak nach 6 Jahren und 7 Monaten verlassen wird. Diesen Monat wird er als Selbstständiger seine neue Musik-Marke SPICA MUSICA starten.

Genau wie Junichi Masuda war auch er Mitglied des Sound-Teams und hat viele Musikstücke für zahlreiche Pokémon-Spiele komponiert, die Spieler auf der ganzen Welt kennen. In den neusten Spielen hat er als Sound Director die leitende Rolle für den Soundtrack übernommen und an über 100 Stücken mitgearbeitet.

Am 13. November des vergangenen Jahres gab es am Releasetag des offiziellen Soundtracks eine Autorgrammstunde mit Shota Kageyama im Pokémon Center Tokyo. Wenige Tage später, am 16. November, wurde im Pokémon Center Yokohama zudem ein Fan-Meeting veranstaltet, bei dem auch Junichi Masuda dabei war. Wer mehr über diese beiden Events erfahren will, findet im Blog von mir (Buoysel) zwei Beiträge dazu:

Kommentare (10)

Weihnachten auf Filb.de!

Geschrieben von Dusk am 20.12.2013 um 17:00 Uhr – Letztes Update: 01.01.2014

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und das heißt, Weihnachten steht vor der Tür. Und auch auf Filb.de gibt es dieses Jahr eine Bescherung! Die Tauschbörse und ihre Benutzer verschenken anlässlich der Feiertage besondere Pokémon-Eier in den Editionen „Pokémon X und Y“. Diese Überraschungseier enthalten Pokémon mit besonders guten Statuswerten und einem perfekten Wesen, wodurch sie optimal entweder zur Zucht oder zur Benutzung in Onlinekämpfen geeignet sind.

Alles was ihr tun müsst, um euch so ein Ei zu sichern, ist: Fangt ein Botogel und tauscht es dagegen ein! Kein Fest ohne gegenseitiges Beschenken! Und was könnte schließlich schöner sein als das weihnachtlichste Pokémon überhaupt? Zu dieser Jahreszeit wandern wilde Botogel meist durch den hohen Schnee auf Route 17, ihr müsst also auf Mamutel reiten, wenn ihr Erfolg haben wollt.

Danach macht ihr Folgendes:

  • Schreibt bis zum 31.12.2013 euren 3DS-Freundescode in dieses Thema.
  • Ihr werdet einem der Helfer zugeteilt, die das Überraschungsei für euch bereithalten. Ab dem 01.01.2014 melden sich diese Benutzer bei euch per PN im Forum.
  • Vereinbart mit diesem User einen Tauschtermin und tragt seinen Freundescode in eure Liste ein.
  • Tauscht beim Termin das Botogel gegen das Überraschungsei ein.
  • Fertig!

Zur Teilnahme wird ein Nintendo 3DS / 3DS XL / 2DS mit einer funktionierenden Internetverbindung und einer originalen Version der Spiele „Pokémon X und Y“ benötigt. Des Weiteren solltet ihr im neuen Jahr Zeit haben, um den Tauschtermin wahrnehmen zu können.

Ein großer Dank geht an die ehrenamtlichen Helfer hinter dieser Aktion, die auch im Thread zur Aktion verlinkt sind.

Update, 01.01.2014: Die Anmeldungsphase ist vorbei und sämtliche Teilnehmer wurden einem der Aktionshelfer zugewiesen. Sobald ihr eine Nachricht erhalten habt, antwortet auf diese, um weitere Informationen zu erhalten.

Große Vorschau zu Pocket Monsters XY

Geschrieben von ratiasu am 31.12.2013 um 03:00 Uhr

Vor rund 3 Stunden endete bei TV Tokyo die Ausstrahlung eines rund zweistündigen Specials zum Pokémon-Anime. Den Auftakt zur Sendung, die wir uns selbstverständlich für euch angeschaut haben, machten die jeweils ersten Folgen der vergangenen Serien „Pocket Monsters“, „Pocket Monsters Advanced Generation“, „Pocket Monsters Diamond & Pearl“ sowie „Pocket Monsters Best Wishes!“. Anschließend folgte eine Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse der aktuellen Serie „Pocket Monsters XY“, die sich bis zur aktuellen Folge 11 zugetragen haben.

Den Abschluss der Sendung bildete eine rund 3 Minuten lange Vorschau auf die Abenteuer, die 2014 auf Satoshi und seine Freunde warten. Eine Version zum Online-Anschauen haben wir für euch im Weiterlesen-Teil hinterlegt. Aber seid gewarnt: Die Vorschau enthält sehr viele Spoiler! Wer sich lieber überraschen lässt, sollte definitiv auf das Ansehen verzichten!

Kommentare (18)

Serverprobleme bei Nintendo, Pokémon Bank nicht mehr im eShop verfügbar

Geschrieben von Buoysel am 26.12.2013 um 14:18 Uhr – Letztes Update: 28.12.2013

Ihr habt es sicher schon bemerkt; viele Onlinedienste von Nintendo stehen derzeit nicht oder nur sehr eingeschränkt zur Verfügung. Aufgrund der Weihnachtszeit ist der Ansturm auf Nintendos Online-Server offenbar so groß geworden, dass diese die vielen Anfragen nicht mehr bewältigen können.

Auch die Download-Software „Pokémon Bank“, die bereits am 25. Dezember für japanische und koreanische 3DS-Systeme erschien, ist von diesem Problem sehr stark betroffen. Kurz nach Release war Pokémon Bank zwar für etwa 6 Stunden einsetzbar, jedoch ist es seither nicht mehr möglich, die Software zu benutzen. So sind auch alle bereits gelagerten Pokémon derzeit nicht mehr zugänglich.

Soeben hat die japanische Nintendo Co., Ltd. bekannt gegeben, dass man Pokémon Bank ab sofort bis zur Lösung des Problems nicht mehr im japanischen Nintendo eShop zum Download anbieten wird. Bereits begonnene 30-Tage-Testphasen werden beim erneuten Release wieder zurückgesetzt.

Diese Umstände könnten womöglich bedeuten, dass die europäische Version von Pokémon Bank, die ab dem morgigen 27. Dezember erhältlich sein soll, ebenfalls verschoben wird. Noch hat sich Nintendo of Europe jedoch nicht konkret dazu geäußert.

Der aktuelle Betriebsstatus von Nintendo kann auf der entsprechenden Nintendo-Website eingesehen werden.

Nachtrag, 27.12.2013, 10:45 Uhr: Nintendo of Europe hat soeben bekannt gegeben, dass die Software nicht am 27. Dezember in Europa erscheinen wird. Es wurde bisher kein neuer Veröffentlichungstermin gennant.

Nachtrag, 28.12.2013, 03:30 Uhr: Wer Pokémon Bank und PokéMover bereits zuvor aus dem japanischen Nintendo eShop heruntergeladen hatte, kann die Software inzwischen wieder problemlos benutzen. Auch PokéMover kann wieder heruntergeladen werden. Neue Downloads von Pokémon Bank sind aber nachwievor nicht möglich.

Kommentare (436)

Pocket Monsters XY: Folge 11

Geschrieben von Buoysel am 19.12.2013 um 15:29 Uhr
Bild aus der Folge

In der heutigen Anime-Episode haben treffen die Helden auf zwei freche Pam-Pam und ein Pandagro, das ohne seinen Zweig jedoch ziemlich aufgeschmissen scheint. Auch Team Rocket ist dabei und wieder auf Pikachu-Jagd. Bilder aus der Episode findet ihr in unserer Episodengalerie:

Die nächsten Wochen wird es keine neue Episode im japanischen Fernsehen geben. Dafür wurde für den 31. Dezember 2013 ein längeres Special und die nächste reguläre Folge für den 9. Januar 2014 angekündigt. Die Vorschau darauf findet ihr wie immer unter „Weiterlesen“.

Kommentare (12)

Celebi-Geschenk für Nutzer von Pokémon Bank

Geschrieben von nYoo am 18.12.2013 um 15:25 Uhr

Im gerade laufenden Nintendo Direct wurde angekündigt, dass Nutzer von Pokémon Bank ein Celebi geschenkt bekommen sollen. Es soll ab 30. September 2014 zu bekommen sein. Alle, die Pokémon Bank bis zum 30. September verwendet haben, sollen es bekommen können – selbst wenn man nur den 30-tägigen Testzeitraum verwendet hat, den man bis 31. Januar 2014 freischalten kann. Mehr Details wurden noch nicht genannt.

Nachtrag, 16:04 Uhr: Nun folgten Updates auf der japanischen Pokémon-Website und auf der internationalen Website von Pokémon Bank, die mehr Details verraten.

Das Celebi wird auf Level 10 sein, die Fähigkeit Innere Kraft besitzen und die Attacken Genesung, Vitalglocke, Bodyguard und Zurückhaltung beherrschen. Letztere ist eine neue Attacke, die man im normalen Spielverlauf nicht erlernen lassen kann. Sie lässt dem Ziel ähnlich wie Trugschlag mindestens 1 KP übrig.

Laut der detaillierteren Ankündigung kann man pro Exemplar von Pokémon Bank nur ein Celebi erhalten. Um es zu bekommen, muss man im Hauptmenü von Pokémon X oder Pokémon Y den Eintrag Pokémon-Link auswählen, nachdem man auf dem gleichen 3DS-System Pokémon Bank verwendet hatte.

Im Zeitraum vom Erscheinen von Pokémon Bank am 25. bzw. 27. Dezember bis zum 30. September 2014 wird man das Celebi bekommen können. Die Angabe in Nintendo Direct, wonach man Celebi erst am 30. September erhält, scheint nicht zu stimmen.

Kommentare (61)

Titel und Datum vom 17. Kinofilm bekannt

Geschrieben von nYoo am 12.12.2013 um 17:56 Uhr – Letztes Update: 14.12.2013

Heute tauchten erste Fotos der nächsten Ausgabe von CoroCoro Comics auf, welche am Samstag in Japan in die Läden kommen wird. In der neuen Ausgabe wird der (vorläufige) Titel vom nächsten Pokémon-Kinofilm verraten. Er lautet 破壊の繭 Hakai no Mayu, was man ohne einen Zusammenhang zu kennen als „Kokon der Zerstörung“ übersetzen könnte.

CoroCoro zeigt zwei Bilder mit Xerneas und Yveltal, die eventuell aus einem neuen Trailer stammen, und ein Teaser-Poster, das Mega-Mewtu X, Mega-Turtok, Mega-Scherox, Mega-Mewtu Y, Mega-Glurak X, Mega-Lohgock, Mega-Lucario, Mega-Glurak Y, Mega-Knakrack, Mega-Guardevoir, Mega-Bisaflor und Mega-Absol zeigt. Darunter steht, dass die Mega-Entwicklung ins Kino kommt, und dass der Film am 19. Juli 2014 starten wird.

Für die nächste Ausgabe von Pokémon Get! TV am Sonntag wurde angekündigt, dass erste Details zum 17. Film gezeigt werden sollen. Spätestens dann, vermutlich aber schon am Samstag oder vielleicht sogar am Freitag, werden der Titel und das Poster offiziell vorgestellt.

Nachtrag, 23:20 Uhr: Die japanische Morgensendung Oha Suta hat gerade den ersten Trailer zum Film gezeigt, jedoch nicht das Filmlogo und das Teaser-Poster, die in CoroCoro Comics gezeigt werden. Vermutlich folgen diese erst später am Freitag oder am Samstag.

Der Trailer ist in einigen Punkten anders als in vorigen Jahren. Er beginnt damit, den weltweit gleichzeitigen Launch von Pokémon X und Pokémon Y im Oktober zu feiern und zeigt hierzu jubelnde Kinder in verschiedenen Teilen der Welt. Erst danach folgen Anime-Szenen mit Satoshi und Pikachu und welche mit Yveltal und Xerneas. Damit ist der Trailer auch kürzer als in vergangenen Jahren. Dass die Mega-Entwicklung im Film eine Rolle spielen wird, wurde in Oha Suta ebenfalls noch nicht erwähnt. Außerdem fällt auf, dass der Kinofilm nicht wie üblich von dem Logo „Pikachu the Movie“ begleitet wird – dieses Mal heißt es „Pokémon the movie XY“.

Nachtrag, 1:20 Uhr: Ein Ausschnitt aus Oha Suta mit dem Trailer ist nun unter „Weiterlesen“ zu finden.

Nachtrag, 14.12.2013: Die offizielle Film-Website wurde heute überarbeitet und präsentiert nun die ersten Poster für den 17. Film und den begleitenden Kurzfilm. Dieser heißt ピカチュウ、これなんのカギ? Pikachu, kore nan no Kagi?, was „Pikachu, was für ein Schlüssel ist das?“ bedeutet. Auf der neuen Film-Website gibt es momentan noch nicht viele Unterseiten. Eine präsentiert die beiden ersten Poster, und es gibt eine Einleitungsseite, die aber keine Details der beiden Filme verrät.

Außerdem gibt es Seiten zu vorkommenden Charakteren: Im Hauptfilm kommen demnach Xerneas und Yveltal sowie Satoshi, Serena, Citron und Yurieka und ihre Pokémon vor, im Kurzfilm Pikachu, Dedenne, Igamaro, Fynx und Froxy sowie ein Clavion, das an seinem Bund Anhänger mit Bildern von Jirachi, Manaphy, Darkrai und Victini trägt.

Der erste Trailer wurde heute auch offiziell auf YouTube veröffentlicht, dieses Video ist nun ebenfalls unter „Weiterlesen“ zu finden. Rechts neben diesem Text ist die Illustration zu sehen, die vermutlich den Schauplatz des Films zeigt.

Kommentare (25)

Kommende Veranstaltungen in Japan

Geschrieben von Buoysel am 14.12.2013 um 03:51 Uhr

Das zur Eröffnung des brandneuen Pokémon Center TOKYO-BAY ausschließlich dort verteilte Event-Pokémon Iscalar (wir berichteten) wird ab dem 26. Dezember auch in allen anderen Pokémon Centern zu haben sein. Im PokéWiki wurden bereits alle Details zu diesem Event-Pokémon veröffentlicht: Event-Pokémon/Japan. Bis zum 26. Januar 2014 wird die Verteilung laufen.

Um die aktuelle Saison im Arcade-Spiel Pokémon Tretta zu bewerben, wird es ab dem 15. Dezember möglich sein, ein besonderes Woingenau als Geheimgeschehen-Download für Pokémon X und Pokémon Y zu erhalten. Dazu muss am Pokémon-Tretta-Automaten einer von zwei Woingenau-Spielmarken gewonnen werden. Diese Spielmarke muss dann zu einer der mehreren Veranstaltungen gebracht werden, an denen eine Maschine namens „Pokémon Nuketta“ aufgestellt ist. Steckt man die Spielmarke in diesen Automaten, so wird das Woingenau, das sich auf der Spielmarke befindet, „gelöst“ und per Infrarotverbindung auf das 3DS-Spiel übertragen. Am Ende erhält man die entwertete Spielmarke zurück, auf der sich nun nur noch eine Silhouette von Woingenau befindet.

In den japanischen Pokémon Centern sowie in 48 Filialen von Toys "R" Us findet vom 21. bis 26. Dezember eine Tauschveranstaltung zu Pokémon, die eine Mega-Entwicklung besitzen, statt. Spieler sind dazu aufgerufen, ein beliebiges Pokémon zu fangen und dieses mit zur Veranstaltung zu bringen, um dort mit den Verkäufern zu tauschen. FÜr das zuvor gefangene Pokémon können die Spieler ein Gengar oder Sichlor erhalten. Das Sichlor trägt das Item Metallmantel, sodass es sich während des Tauschs zu Scherox weiterentwickelt. Es wird außerdem ein Seriencode für Pokémon X und Pokémon Y verteilt, der ein Glücks-Ei per Geheimgeschehen freischaltet. Um den Code zu bekommen, muss man seine Edition vorzeigen. Wer noch kein Pokémon X oder Pokémon Y besitzt, erhält den Seriencode auch durch das Vorzeigen älterer Spiele (Schwarz, Weiß, Schwarz 2 oder Weiß 2).

Seit dem Release von Pokémon X und Pokémon Y werden in Japan in den Pokémon Centern O-Kräfte verteilt. Diese lassen sich frei beliebig oft annehmen und einsetzen, solange man sich im Verteilungsgebiet befindet. Die erste Verteilung lief bis zum 15. November, verteilt wurden KP-Heilkraft Lv. 2, AP-Heilkraft Lv. 2 und Kaufkraft Lv. 2. Die zweite Verteilung endete am gestrigen Freitag, hier gab es Fangkraft Lv. 3, Schnäppchenkraft Lv. 3 und Kaufkraft Lv. 3. Ab heute bis zum 11. Januar können die Besucher die Fangkraft Lv. 3, EP-Kraft Lv. 3 und Brutkraft Lv. 3 erhalten. In der vierten Periode, die vom 12. Januar bis zum 28. Februar stattfindet, gibt es Fangkraft S, EP-Kraft S, Brutkraft S und Kaufkraft S. Die Lv.-S-O-Kräfte haben eine längere Wirkdauer von 8 Minuten, während die normalen O-Kräfte generell nur 3 Minuten anhalten.

Die Jump Festa '14 findet am 21. und 22. Dezember statt. Hier wird es u. a. ein Turnier geben. Teilnehmer an diesem Turnier müssen drei Siege vorweisen, um besondere Hüllen und Poster zu gewinnen. Alle Besucher können zudem das Item Schwächenschutz per Geheimgeschehen empfangen. Zudem wird es auch hier eine besondere O-Kräfte-Verteilung geben: EP-Kraft MAX und die Schnäppchenkraft MAX. Die MAX-O-Kräfte haben eine Wirkdauer von sogar 60 Minuten (wir berichteten).

Kommentare (2)

Erste Pokémon Dolls aus der Kalos-Region

Geschrieben von Buoysel am 14.12.2013 um 03:00 Uhr

Viele Monate wurden keine neuen Plüschfiguren der Pokémon-Doll-Serie mehr veröffentlicht. Heute wurden gleich fünf neue Pokémon angekündigt: Xerneas, Yveltal, Igamaro, Fynx und Froxy. Außerdem werden Bisasam, Glumanda und Schiggy erneut herausgebracht.

Wer nach einer sicheren Importmöglichkeit sucht, wird z. B. bei unserem Partner Pokevault fündig. Die neuen Pokémon Dolls erscheinen am 26. Dezember 2013.

Kommentare (8)
278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 10 Tage10.02.2017–09.03.2017
Silberkronkorken (GameStop Nintendo Zone)
noch 32 Tage27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 24.05.2016
645 Demeteros (Geschenk für Teilnehmer des PGL-Turniers Japan Championships 2016)
ab 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.