Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Link: Battle! in Nintendo Direct angekündigt

Geschrieben von nYoo am 13.02.2014 um 23:35 Uhr

In Nintendo Direct wurde heute ein Nachfolger für das Nintendo-DS-Puzzle-Spiel Pokémon Link! angekündigt, das als Download-Spiel für den Nintendo 3DS am 12. März in Japan, am 13. März in Europa, am 14. März in Australien und Neuseeland und am 20. März in Amerika erscheinen soll. Das neue Spiel trägt den Namen Pokémon Battle Trozei, beziehungsweise in Europa „Pokémon Link: Battle!“. Wie der Vorgänger wurde es von Genius Sonority entwickelt. Im japanischen Nintendo eShop soll es 800 Yen kosten, was aktuell etwa 5,70 Euro entspricht.

Das neue Spiel enthält laut Ankündigung alle bisher bekannten 718 Pokémon. Das Spielprinzip ist das gleiche wie beim Vorgänger: Auf dem unteren Bildschirm müssen die Pokémon-Icons geordnet werden, um Reihen der gleichen Pokémon zu bekommen, damit diese Icons verschwinden. Auf dem oberen Bildschirm befindet sich ein wildes Pokémon als Gegner, dessen KP das Lösen des Puzzles schwächer werden lässt. Wenn ihm keine KP mehr bleiben, kann der Gegner eingefangen werden.

Ein Story-Modus wie beim Vorgänger wurde bisher nicht angekündigt. Das neue Spiel enthält aber ein StreetPass-Feature, für das jeder Spieler ein Favoriten-Pokémon festlegt. Die Favoriten anderer Spieler in der Nähe werden in die Pokémon-Liste aufgenommen, um den Spieler zu unterstützen.

Unter „Weiterlesen“ finden sich der japanische und der internationale Trailer zum Spiel. Auf Pokemon.com gibt es nun eine Infoseite zum Spiel und auf Pokemon.co.jp gibt es eine Website zum Spiel.

Kommentare (8)

Pocket Monsters XY: Folge 16

Geschrieben von Buoysel am 13.02.2014 um 11:46 Uhr
Bild aus der Folge

Durch eine Verwechslung in einem Pokémon Center wurden zwei Umhängetaschen vertauscht. In einer davon befindet sich Yuriekas Dedenne und in der anderen das Pichu eines anderen Trainers. Ob die Helden es schaffen, Pichu zu seinem rechtmäßigen Trainer zurückzubringen und Dedenne zurückzuerhalten, ist in unserer Bildergalerie zu sehen:

Unter „Weiterlesen“ ist die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Kommentare (17)

Vollständiger Titel des 17. Kinofilms und neues Pokémon in CoroCoro Comics

Geschrieben von nYoo am 11.02.2014 um 10:36 Uhr – Letztes Update: 13.02.2014

Die nächste Ausgabe von CoroCoro Comics, welche kommenden Samstag in Japan erscheinen wird, präsentiert ein neues Pokémon namens Diancie (ディアンシー), das im 17. Pokémon-Kinofilm zu sehen sein wird. Zwei erste Fotos aus CoroCoro, die heute auftauchten, zeigen das Artwork von Diancie sowie das vollständige Logo des Kinofilms. Der volle Filmtitel lautet 破壊の繭とディアンシー Hakai no Mayu to Diancie („Kokon der Zerstörung und Diancie“). Das 719. Pokémon Diancie ist vom Typ Gestein/Fee. Spätestens Freitag oder Samstag dürfte die offizielle Ankündigung von Diancie und dem Filmtitel stattfinden.

Nachtrag, 13.02.2014: Die neue Ausgabe kündigt außerdem eine neue Event-Verteilung rund um Mega-Glurak an. Besitzt man Pokémon X, wird man ein Glurak mit dem Item Gluraknit Y erhalten. Wer Pokémon Y spielt, kann ein Glurak mit dem Gluraknit X herunterladen. Verteilt wird Glurak über einen Seriencode, der in der nächsten Ausgabe von CoroCoro Comics enthalten sein wird.

Kommentare (49)

Pocket Monsters XY: Folge 15

Geschrieben von nYoo am 06.02.2014 um 18:27 Uhr
Bild aus der Folge

Satoshi und Co. schlagen auf einer Lichtung im Wald ein Lager auf. Citrons Igamaro schlägt sich den Bauch mit sämtlichen Macarons voll und soll zum Ausgleich etwas Training erhalten, doch es ist völlig aus der Form. In der Nacht wird es von einem angenehmen Duft angelockt und verschwindet. Wie es weiter geht, ist in unserer Galerie zu sehen:

Unter „Weiterlesen“ ist die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Kommentare (15)

Pokébälle in Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und Wii U

Geschrieben von nYoo am 05.02.2014 um 09:37 Uhr

Mit dem heutigen auf Smashbros.com neu veröffentlichten Screenshot aus Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und Wii U hat Masahiro Sakurai bestätigt, dass das Pokéball-Item, welches ein zufälliges Pokémon auf dem Kampffeld erscheinen lässt, wieder Teil des Spiels sein wird. Gezeigt wird ein Screenshot, in dem Palkia erscheint und Raumschlag einsetzt, wie Sakurai in seinen Miiverse-Posts auf Japanisch und auf Englisch erklärt.

Zuvor wurde im Oktober ein Screenshot gezeigt, in dem Xerneas zu sehen ist. Dabei ist aber unklar, ob es aus einem Pokéball kommt oder ob es Teil einer Stage sein wird. In Super Smash Bros. Brawl war Palkia Teil der Stage Speersäule und gehörte nicht zu der Auswahl an Pokémon, die aus einem Pokéball erscheinen können.

Kommentare (23)

Offizielle Pokémon-Website erhält neues Design

Geschrieben von Buoysel am 04.02.2014 um 15:36 Uhr

Die offizielle Pokémon-Website, die von der Pokémon Company International in mehreren Sprachen angeboten wird, erstrahlt ab dieser Woche in einem neuen Design.

Alle Bereiche der Website wurden runderneuert. Der Pokédex ist nun umfangreicher und zeigt nicht nur das Artwork von Ken Sugimori in guter Auflösung sondern auch eine Übersicht an erschienenen Sammelkarten zu einem Pokémon. Neu ist unter anderem der Avatar-Gestalter für Mitglieder im Pokémon-Trainer-Club. Wer auf der alten Seite Trainer-Chips ausgegeben hatte, erhält diese nun sogar alle zurückerstattet. Außerdem soll der Zugriff mit mobilen Endgeräten ab sofort besser funktionieren.

Hier geht es zur neuen Website: Pokemon.de

Kommentare (6)

Pokémon Bank ist jetzt auch in Europa verfügbar

Geschrieben von Buoysel am 04.02.2014 um 10:15 Uhr

Nach langer Wartezeit ist die Verwaltungssoftware Pokémon Bank ab sofort im europäischen Nintendo eShop verfügbar! Die Software wurde soeben von Nintendo veröffentlicht und steht ab sofort zum Download bereit.

Der Download der Software ist gratis. Während der Probezeit, die bis zum 14. März 2014 läuft, wird allen Benutzern eine 30-tägige Gratis-Nutzung der Software eingeräumt, die ab dem ersten Benutzen der Software startet. Nachdem diese 30 Tage abgelaufen sind, hat man die Möglichkeit, die Software weiterzubenutzen, indem man einen Jahrespass für 4,99 Euro mit seinem Nintendo-eShop-Guthaben erwirbt. Wenn man sich dagegen entscheidet, wird man keine weiteren Pokémon mehr in die Boxen von Pokémon Bank ablegen können. Jedoch ist es auch ohne gültiges Abonnement möglich, die zuvor abgelegten Pokémon wieder aus den Boxen herauszuholen.

Pokémon Bank bietet in 100 Boxen Platz für 3000 Pokémon. Auch das Transferieren von Pokémon aus älteren Spielen (Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2) ist möglich, wenn die Zusatzsoftware PokéMover heruntergeladen wird. PokéMover kann ausschließlich innerhalb von Pokémon Bank heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zu Pokémon Bank und PokéMover findet ihr im PokéWiki: Pokémon Bank und PokéMover

Kommentare (219)

Erstes Online-Turnier mit Pokémon X und Pokémon Y startet am 21. Februar

Geschrieben von nYoo am 28.01.2014 um 23:52 Uhr – Letztes Update: 31.01.2014

Letzten Sommer wurde ein Online-Testturnier mit Pokémon X und Pokémon Y angekündigt, an dem Teilnehmer des 2013 Global Showdown, dem letzten Wi-Fi-Turnier mit Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2, teilnehmen dürfen, wenn sie in das Ranking aufgenommen wurden, also mindestens fünf Kämpfe ausgetragen haben und nicht disqualifiziert wurden. Als das Ranking des Global Showdown veröffentlicht wurde, wurde auch bekannt gegeben, dass man 1558 Teilnehmer wegen dem Einsatz nicht zugelassener Pokémon ausschließen musste. Das Testturnier sollte ursprünglich noch im Laufe des Jahres 2013 stattfinden. Heute folgte auf der Global-Link-Website die Ankündigung weiterer Details und des Datums, an dem das Turnier stattfinden soll.

Das Turnier, das in der deutschen Ankündigung nun „Beta-Turnier“ genannt wird, wird am 21. Februar 2014 um 1 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnen und bis 24. Februar, 0:59 Uhr laufen. Teilnahmeberechtigt sind auf jeden Fall die Nutzer in der Rangliste vom Global Showdown, die ihr Exemplar von Pokémon X oder Y im neuen Global Link registriert haben. Zusätzlich können sich ab kommenden Freitag, dem 31. Januar laut der japanischen Ankündigung bis zu 10.000 weitere Nutzer für das Turnier anmelden. Am Freitag sollen auch weitere Details und die Turnierregeln veröffentlicht werden.

Nachtrag, 31.01.2014: Beim Pokémon Global Link gibt es seit heute eine japanische Infoseite zur Anmeldung und den Regeln. Das Turnier wird in zwei Altersklassen geteilt: In der Juniorenklasse spielen alle, die 1999 oder später geboren wurden. Zur Meisterklasse gehören Spieler, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 geboren wurden. Das Turnier wird in Doppelkämpfen auf Level 30 gespielt, Pokémon werden automatisch auf dieses Level angepasst. Zugelassen sind die Pokémon 001 bis 718, jedoch nur solche, die in Pokémon X oder Y gefangen wurden bzw. geschlüpft sind oder man im Spiel von einer Person erhalten oder als offizielles Event-Geschenk erhalten hat. Ausnahmen hiervon sind Mewtu, Celebi, Xerneas, Yveltal und Zygarde. Folglich dürfen keine mit PokéMover übertragenen Pokémon verwendet werden und damit auch nicht die meisten Legendären bzw. Mysteriösen Pokémon.

Das Turnier wird drei Tage dauern und pro Tag darf man maximal 20 Kämpfe austragen. Wenn man an einem Tag weniger als 20 Kämpfe spielt, werden die verbleibenden Kämpfe auf das Limit des nächsten Tages aufgerechnet. Man könnte also auch erst am letzten Tag alle 60 Kämpfe bestreiten. Spieler in der Juniorenklasse können außerdem nicht von 23:00 Uhr bis 5:59 Uhr ihrer jeweiligen Zeitzone spielen.

Auf Pokemon.com gibt es ebenfalls eine Meldung mit Details zur Anmeldung und den Regeln, allerdings stimmen dort die Jahreszahlen für die Einteilung in die Altersklassen nicht mit den japanischen Angaben überein. Die Uhrzeitenbeschränkung für Spieler der Juniorenklasse wird dort außerdem nicht erwähnt, es findet sich nur der Hinweis „Andere Limits könnten durch deinen Standort, deine Ortszeit oder sonstige Gründe in Betracht kommen.“

Wer in der Rangliste des Global Showdown ist und sich bis 27. Januar 2014 im neuen Global Link mit den bisherigen Zugangsdaten angemeldet hatte, ist automatisch zu dem Beta-Turnier eingeladen und findet nach dem Login auf der Startseite die Benachrichtigung „Du hast dich für das Pokémon X und Pokémon Y Beta-Turnier qualifiziert!“. Bis zum 16. Februar hat man noch Zeit, um eine Spielsynchro-ID zu registrieren.

Weitere Spieler können sich seit heute und noch bis 7. Februar, 2 Uhr mitteleuropäischer Zeit um eine Einladung zum Turnier bewerben. Hierzu soll man sich auf Pokemon.com/de einloggen und dann folgende Schritte tun:

  1. Gehe zum Support-Center von Pokemon.de.
  2. Klicke auf „Stelle eine Frage“.
  3. Wähle „Videospiele“ aus dem Dropdown-Menu „Abteilung“ aus.
  4. Wähle nichts aus dem Dropdown-Menu „Problem“ aus, es ist kein Pflichtfeld.
  5. Markiere das Kästchen „Einladung zum Beta-Turnier beantragen“.
  6. Trage „Beta-Turnier“ in die Felder „Zusammenfassung“ und „Details“ ein und verschicke dann die Anfrage.

Ab 14. Februar, 20 Uhr sollen die weiteren eingeladenen Teilnehmer die entsprechende Benachrichtigung nach dem Login im Global Link erhalten. In der Meldung von Pokemon.com wird weiterhin nicht verraten, wie viele zusätzliche Teilnehmer genau eingeladen werden. Die japanische Infoseite gibt an, dass in Japan bis zu 10.000 zusätzliche Spieler eingeladen werden sollen.

Nachdem das Turnier am 24. Februar um 0:59 Uhr mitteleuropäischer Zeit beendet ist, soll am 28. Februar das Ranking veröffentlicht werden. Japanische Teilnehmer werden ab diesem Tag und bis zum 7. März einen Fragebogen zum Turnierverlauf beantworten können.

Kommentare (18)

Heute wurde auf Smashbros.com angekündigt, dass Lucario wie schon im Vorgänger für Wii ein spielbarer Charakter in Super Smash Bros. für Wii U und Super Smash Bros. für Nintendo 3DS sein wird.

Passend dazu ist auf dem werktäglich von Masahiro Sakurai neu veröffentlichten Screenshot heute Lucario zu sehen (seine Miiverse-Posts hierzu: Japanisch und international). Weitere Screenshots von Lucario in beiden Spielversionen wurden auf der Charakterseite der offiziellen Website veröffentlicht. Diese sind auch unter „Weiterlesen“ zu finden.

Kommentare (83)

Pocket Monsters XY: Folge 14

Geschrieben von Buoysel am 30.01.2014 um 12:30 Uhr
Bild aus der Folge

In der heutigen Anime-Episode geraten die Helden in ein Unwetter. Sie suchen Schutz vor dem Regen und finden eine Villa im Wald. Was zunächst als Gruselabenteuer beginnt, entwickelt sich im Laufe der Episode in eine traurige Geschichte rund um ein Psiau und seiner Verbindung zu einer alten Großmutter. In unserer Episodengalerie erfahrt ihr wie immer mehr:

Unter „Weiterlesen“ gibt es wie immer die Vorschau auf die nächste Folge.

Kommentare (14)
280 279 278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 5 Tage27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
noch 5 Tage11.03.2017–31.03.2017
025 Pikachu (Spendenaktion von POKÉMON with YOU, Seriencode)
noch 14 Tage17.03.2017–09.04.2017
Schillerndes 785 Kapu-Riki (Teilnehmender Handel, Seriencode)
noch 14 Tage18.03.2017–09.04.2017
776 780 766 765 704 747 Pokémon-Eier (Pokémon Center)
in 20 Tagen15.04.2017–09.10.2017
Satoshis 025 Pikachu (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 20 Tagen15.04.2017–07.05.2017
760 Kosturso (Pokémon Center)
noch 49 Tage15.03.2017–14.05.2017
006 Glurak (CoroCoro Comics, Seriencode)
seit 18.11.2016
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.