Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neues Spiel „Odoru? Pokémon Ongakutai“ veröffentlicht

Geschrieben von Buoysel am 30.06.2015 um 02:09 Uhr

Seit heute ist ein neues Gratis-Spiel erhältlich, das von Creatures Inc. für Android- und iOS-Plattformen entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um ein Rhythmus-Minispiel, das den neuen Pokémon-Kinofilm, der nächsten Monat in Japan in den Kinos anläuft, begleiten wird.

In おどる?ポケモンおんがくたい Odoru? Pokémon Ongakutai (wörtlich: Tanzen? Pokémon-Band) ist es das Ziel des Spiels, von oben herab fallende Musiknoten im richtigen Moment zu berühren. Je nachdem wie genau man das Symbol trifft, fällt auch die Punktzahl aus. Bestückt mit Bonusrunden und der Möglichkeit, Screenshots in sozialen Netzwerken zu posten, ist dieses Spiel sicher eine nette Abwechslung für Zwischendurch. Nach jeder Runde verdient man Beeren, die man ab einer gewissen Stückzahl Hoopa übergeben kann. Auf diese Weise schließen sich nach und nach weitere Pokémon-Freunde der Musikband an.

Spielbar sind folgende Pokémon-Charaktere: Pikachu, Pam-Pam, Igamaro, Resladero, Rutena, Iscalar, Woingenau und Amphizel. Alle Pokémon sind im Spiel vollständig als tanzende 3D-Modelle animiert. Das Spiel bietet auch die Möglichkeit, Musik auszuwählen. Jedoch ist bisher nur das aktuelle Anime-Ending „Gao Gao All Stars“ der Gruppe Little Glee Monster wählbar.

Obwohl auf der offiziellen Website zum Spiel noch kein Release-Termin genannt wurde, ist das kostenlose Spiel seit heute im japanischen Google Play Store sowie im App Store von Apple erhältlich. Unter „Weiterlesen“ findet ihr eine Videoaufzeichnung aus dem Spiel.

Update, 11:30 Uhr: Die offizielle Website gab bekannt, dass das Spiel nur bis zum 30. September herunterladbar und nach dem 29. Oktober nicht mehr spielbar sein wird.

Update, 13:00 Uhr: Im PokéWiki erfahrt ihr ein paar weitere Informationen zum Spiel: Odoru? Pokémon Ongakutai

Kommentare (7)

Pokémon Shuffle erscheint für Android und iOS

Geschrieben von Buoysel am 29.06.2015 um 17:15 Uhr – Letztes Update: 30.06.2015

Heute wurde von der Pokémon Company ein Smartphone-Release des Gratis-Spiels Pokémon Shuffle angekündigt. Der Free-to-Play-Titel, der bisher nur für Nintendo 3DS erhältlich war, soll noch im Sommer diesen Jahres für Android- und iOS-Geräte unter dem Namen „Pokémon Shuffle Mobile“ erhältlich sein.

Eine zweiwöchiger, öffentlicher Beta-Test exklusiv für Android-Geräte startet bereits morgen. Um teilnehmen zu dürfen, muss man sich jedoch in Japan aufhalten und zu den ersten 10.000 Interessenten gehören.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr das japanische und das nordamerikanische Ankündigungsvideo. Eine deutsche Ankündigung steht noch aus.

Update, 30.06.2015: Der Beta-Test ist gestartet. Die Testversion ist ab sofort im japanischen Google Play Store erhältlich.

Kommentare (13)

Kreditkarten im Pikachu-Design

Geschrieben von Buoysel am 27.06.2015 um 12:59 Uhr
Bildquelle: animeanime.jp

In Japan gibt es seit dieser Woche für erwachsene Pokémon-Fans drei limitierte VISA-Kreditkarten im Pikachu-Design. Eine dieser Karten der Firma Mitsui Sumitomo ist eine vollwertige Kreditkarte mit automatischer Abbuchung vom Bankkonto. Die anderen zwei Karten sind Prepaid-Kreditkarten, die also zunächst mit Guthaben aufgeladen werden müssen.

Das Design der vollwertigen Kreditkarte ist komplett in gelb gehalten. Diese Kreditkarte ist ab sofort bis zum 31. Oktober 2015 erhältlich. Damit verknüpft sind übrigens auch ein paar kleine Gewinnspiele. Der Hauptpreis ist ein Besuch von Pikachu am 25. Dezember. Ein übergroßes, lebendiges Pikachu kommt also zu dem Gewinner zu Weihnachten nach Hause. Außerdem gibt es für 1000 Gewinner eine A4-Papierschutzhülle in einem Originaldesign und einen Pikachu-Handspiegel für 500 Gewinner. Wer es schafft, 1200 „World Present Points“ mit der Kreditkarte zu sammeln, kann diese außerdem gegen eine extra für diese Aktion hergestellte Pikachu-Plüschfigur einlösen.

Die zwei Prepaid-Kreditkarten unterscheiden sich nur vom Design. Die normale Variante zeigt ein Pikachu mit einem Geschenk auf buntem Hintergrund. Exklusiv im Pokémon Center erhältlich ist die auf 10.000 Exemplare limitierte Variante mit dem Design zum neuen Kinofilm.

Kommentare (5)

Pocket Monsters XY: Folge 78

Geschrieben von Buoysel am 25.06.2015 um 12:52 Uhr
Bild aus der Folge

Heute kommen die Satoshi und seine Freunde an der Pokéball-Fabrik vorbei und freundliche Mitarbeiter bieten ihnen eine kostenlose Führung an. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei wieder einmal um einen Plan von Team Rocket handelt, die Pokémon der Freunde zu stehlen. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt Screenshots aus der neuen Episode:

Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Kommentare (16)

Neue App „Pokémon Jukebox“ im Google Play Store erhältlich

Geschrieben von Xavier am 23.06.2015 um 18:50 Uhr

Vor wenigen Minuten hat The Pokémon Company International die Applikation „Pokémon Jukebox“ nun offiziell auch in Europa veröffentlicht. Sie ist ab sofort kostenlos im Google Play Store erhältlich und kann von jedem Android-Device, auf dem Android 4.1 (Jelly Bean) oder höher installiert ist, ausgeführt werden. Bei der Beschreibung der App im Play Store wird ausdrücklich nochmal erwähnt, dass die Applikation nicht korrekt starten muss, falls diverse Modifikationen (wie Rooting) am Gerät vorgenommen wurden. Apple-Nutzer bleiben auf der Strecke, können sich aber nach offizieller Aussage auch weiterhin Pokémon-Songs im iTunes Store kaufen.

Wie der Name der App schon sagt, kann man Soundtracks aus diversen Spielen der Pokémon-Hauptreihe lauschen. Drei an der Zahl können für einen begrenzten Zeitraum kostenlos angehört werden. Wer mehr Songs haben möchte, kann jederzeit über In-App-Käufe weitere kaufen. Zudem bietet die App zahlreiche Funktionen, wie das Erstellen von Playlists, das Abspielen von Musik in Endlosschleifen, eine Suche nach Songs und Stichwörtern und vieles mehr. Zurzeit ist die App nur mit englischen Texten verfügbar.

Unter „Weiterlesen“ finden sich das englische Ankündigungsvideo sowie die offizielle Pressemitteilung.

Kommentare (18)

Pocket Monsters XY: „Pikachu-The-Movie“-Special

Geschrieben von Buoysel am 18.06.2015 um 14:05 Uhr
Bild aus der Folge

Heute wurden im japanischen Fernsehen im Rahmen eines einstündigen Specials zwei neue Anime-Episoden gezeigt. Zunächst lief die reguläre Folge 77, danach wurde eine Sonderfolge „Pikachu The Movie“ gezeigt, die selbst auch nochmal in vier Segmente unterteilt ist.

In Folge 77 nehmen Satoshi und seine flugfähigen Pokémon Dartignis, Resladero und eF-eM an einem Himmelsrennen teil. In der Pikachu-Sonderfolge entdecken die Freunde im Wald einen Platz, an dem viele Pikachu gerade ein Fest zu feiern scheinen. Es stellt sich heraus, dass hier gerade ein Film von einem Pikachu-verliebten Regisseur entsteht.

Eine Auswahl an Bildern aus den neuen Folgen gibt es wie immer in unserem Episodenguide:

Unter „Weiterlesen“ ist die Vorschau-Werbung für die nächste Folge zu finden.

Kommentare (16)

Pokémon Shuffle: Neue Stufen sowie Giratina-Event verfügbar

Geschrieben von Freigeist am 08.06.2015 um 12:35 Uhr – Letztes Update: 18.06.2015

Der beliebte Free-to-play-Titel Pokémon Shuffle hat erneut ein Update erhalten und damit einen Sprung auf die Version 1.2.2 gemacht. Die größte Neuerung dieser Version sind die sogenannten Steigerungskämpfe: Diese Stufen zeichnen sich durch einen mit jedem Sieg steigenden Schwierigkeitsgrad aus, im Gegenzug dazu wird es allerdings auch immer einfacher das Pokémon zu fangen. Darüber hinaus wurde mit diesem Update das Rätsel um die an Sonderbonbons erinnernden Icons in der Pokémon-Übersicht gelöst: Es handelt sich dabei um das Item „Mega-Beschleuniger“, welches die Anzahl der nötigen Züge bis zur Mega-Entwicklung des Pokémon senkt. Mit diesem Update wird im Rahmen der Einführung der neuen Stufenart je ein Exemplar des Items „Mega-Beschleuniger“ gratis an alle Spieler verteilt.

Als erstes Steigerungskampf-Event steht das Pokémon Giratina zur Verfügung. Spieler, die dieses Event mehrfach erfolgreich absolvieren und gewisse Schwierigkeitsgrade erreichen, können auch Preise erhalten: Das Erreichen der Schwierigkeitsgrade 5, 10, 30 und 50 wird mit 1.000 Münzen beziehungsweise den Items „Störschutz“, „Mega-Auslöser“ und „Mega-Beschleuniger“ belohnt.

Zudem wird ein älteres Tages-Pokémon-Event wiederholt. Bei diesem Event können die Pokémon nur an bestimmten Wochentagen angetroffen werden: So kann nun erneut Pachirisu jeden Montag, Symvolara jeden Dienstag, Tropius jeden Mittwoch, Porenta jeden Donnerstag sowie Shardrago an jedem Freitag angetroffen werden. Beide Events sind bis zum 22. Juni, 8 Uhr verfügbar.

Neben den neuen Eventstufen gibt es zudem neue Normal- beziehungsweise Zusatzstufen zu entdecken. Während die neuen Normalstufen u. a. um Deponitox, Duokles und Meistagrif erweitert werden, kommen in den Zusatzstufen die Endentwicklungen der Kalos-Starter hinzu: Brigaron, Fennexis und Quajutsu.

Update, 18.06.2015: Noch bis zum 29. Juli, 8 Uhr besteht die Möglichkeit sich in der Eventstufe von Dialga zu behaupten und sich dieses Pokémon zu schnappen. Zudem gibt es noch die Chance sich in der Turtok-Eventstufe gegen andere Spieler in der Rangliste zu messen. In Europa werden die 15.000 besten Spieler mit dem Item „Turtoknit“ belohnt, durch welches man die Mega-Entwicklung von Turtok auslösen kann. Sollte man diesen bereits besitzen, erhält man stattdessen 2 Klunker. Dieses Event ist noch bis zum 22. Juni, 7 Uhr verfügbar und kann zusammen mit dem Dialga-Event wie üblich mit der Neuigkeiten-Funktion empfangen werden.

Kommentare (48)

Neuer Trailer zu Pokémon Super Mystery Dungeon veröffentlicht

Geschrieben von Buoysel am 09.06.2015 um 11:48 Uhr – Letztes Update: 17.06.2015

Zum am 17. September in Japan erscheinenden 3DS-Titel ポケモン超不思議のダンジョン Pokémon Chō Fushigi no Dungeon (Pokémon Super Mystery Dungeon) wurde heute ein neues Trailer-Video veröffentlicht.

Das neue Video zeigt viele neue Spielszenen. Auch werden einige der Spielmechaniken und Storyelemente des neuen Spiels erklärt. So wird es beispielsweise wieder einen Persönlichkeitstest geben, der euer spielbares Pokémon bestimmen wird. Was im Video erklärt wird, haben wir exklusiv für euch übersetzt.

Im Weiterlesen-Teil findet ihr das Video und die Übersetzung des Sprechers.

Update, 15.06.2015: Heute wurde die Verpackungs-Illustration sowie Bilder von zwei der drei Vorbesteller-Extras veröffentlicht (wir berichteten). Bilder davon gibt es im „Weiterlesen“-Teil.

Update, 17.06.2015: Kurz nach dem E3-Digital-Event wurde eine nordamerikanische Version des Trailers veröffentlicht. Außerdem wurde das Spiel heute während Nintendos offiziellem E3-Livestream gezeigt. Beide neue Videos findet ihr unter Weiterlesen.

Kommentare (54)

In den letzten Tagen und Wochen wurde nacheinander (erst im japanischen, dann im amerikanischen und zuletzt im europäischen Raum) bekanntgegeben, dass die Sammelkarte „Flordelis' Trumpfkarte“ aus der Erweiterung „Phantomkräfte“ von Spielturnieren ausgeschlossen werden soll. Ab heute, dem 15. Juni 2015, darf sie auf keinen offiziellen Turnieren mehr gespielt werden.

Durch die Trainerkarte haben sich Kämpfe im Allgemeinen sehr in die Länge gezogen, den wiederholten Einsatz von weiteren starken Trainerkarten wie Hypnotoxinlaser erlaubt und, dass Sammelkarten ohne weitere negativen Auswirkungen einfach aus dem Deck gezogen werden konnten, weswegen sie als zu stark erachtet wurde und jetzt nicht mehr auf den offiziellen Turnieren verwendet werden darf. Selbstverständlich kann aber auch weiterhin die normale- sowie Full Art-Version von „Flordelis' Trumpfkarte“ in den Boostern „Phantomkräfte“, mit dem entsprechenden Glück, gezogen werden.

E3 2015 Spezial

Geschrieben von Xavier am 13.06.2015 um 10:00 Uhr
Reggie Fils-Aimé auf der E3-Pressekonferenz 2012

In wenigen Tagen wird die Electronic Entertainment Expo (kurz: E3) in Los Angeles auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten öffnen und Spielepublisher aus aller Welt werden diesen günstigen Zeitraum nutzen, um Pressekonferenzen oder Präsentationen abzuhalten und somit ein großes Spieleportfolio vorweisen zu können.

Nintendo, als einer der umsatzstärksten Unternehmen in der Videospielindustrie, wird neben diversen anderen großen Publishern und Entwicklern auch seinen Platz finden. Während Nintendo dieses Jahr, wie die Jahre zuvor, auf eine traditionelle Pressekonferenz verzichtet, möchte man vor allem mit dem Neuangebot an Spielen punkten.

Kommentare (36)
277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 14 Tage01.12.2016–31.01.2017
Trank, Supertrank, Beleber, Heilpuder, Hyperheiler, Top-Genesung (Täglich ein zufälliges Item, Pokémon Center: Alola Rokon to Yukimatsuri)
037a Alola-Vulpix (Pokémon Center Sapporo)
noch 73 Tage27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 24.05.2016
645 Demeteros (Geschenk für Teilnehmer des PGL-Turniers Japan Championships 2016)
ab 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.