Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erster Teaser zum 19. Pokémon-Kinofilm zeigt unbekannte Pokémon

Veröffentlicht von Daki am 23.07.2015 um 17:00 Uhr

In der aktuellen Ausgabe des japanischen Manga-Magazins CoroCoro Comics wurden erste Bilder zum kommenden Kinofilm gezeigt, der im Sommer 2016 in den japanischen Kinos gezeigt werden soll. Den Teaser zu den Bildern können die Zuschauer bereits seit dem 18. Juli 2015 in den japanischen Kinos im Anschluss an den eigentlichen Pokémon-Film ポケモン・ザ・ムービーXY 光輪の超魔神 フーパ Pokémon The Movie XY: Ring no Chōmajin Hoopa bestaunen. Die Bilder zeigen eine riesige Silhouette eines noch unbekannten Pokémon, welches grüne Schuppen in Form eines Hexagon besitzt. Anbei der Bilder steht wörtlich übersetzt folgender Text: „Ist dies ein neues Pokémon?“. Dies schließt einen Zusammenhang mit dem Pokémon Zygarde nicht aus, welches Ähnlichkeiten mit der Silhouette zu haben scheint.

Des Weiteren berichten Besucher von einem weiteren unbekannten Pokémon, welches im Teaser des 19. Kinofilms zu sehen sein soll. Das Pokémon soll ungleichgroße Augen und einen kleinen, grünen Körper mit einem roten Bauch besitzen. Außerdem scheint es keine Ähnlichkeit mit den bisher bekannten Pokémon aufweißen, weshalb von einem neuen Pokémon ausgegangen wird.

Sobald weitere Informationen bezüglich der unbekannten Pokémon bekannt sind, werden wir davon berichten.

Quelle der Skizze: Serebii.net

Kommentare (72)

Pocket Monsters XY: Folge 82

Veröffentlicht von Buoysel am 23.07.2015 um 12:56 Uhr
Bild aus der Folge

Die Helden nehmen am Pumpdjinn-Festival teil. Auch Team Rocket hat es wieder auf Pikachu abgesehen. Jemand, der das Fest aus der Ferne beobachtet, hat großes Interesse an dem Irrbis von Musashi und bittet um einen Tausch. Weiteres erfahrt ihr in unserem bebilderten Episodenguide:

Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Kommentare (11)

Die Filb.de Premier League startet in die zweite Saison!

Veröffentlicht von Xavier am 22.07.2015 um 16:10 Uhr
Banner von Hikaru

Nachdem die Filb.de Premier League letztes Jahr so erfolgreich war, hat sich die Kampfzonen-Verwaltung dazu entschieden, sie auch dieses Jahr wieder zu veranstalten.

In der Filb.de Premier League geht es darum, als Team in fünf verschiedenen Modi gegen die anderen Teams anzutreten, um am Ende als Siegermannschaft aus der Liga hervorzugehen. Dabei muss niemand alle Modi beherrschen können, denn jeder kann bei der Anmeldung als Spieler angeben, welche Modi er oder sie gerne spielen möchte.

Für diejenigen, die lieber ein Team organisieren und leiten wollen, besteht die Möglichkeit, sich als Trainer anzumelden. Allerdings kann es sein, dass nicht jeder Trainer angenommen wird, da die Anzahl der Teams mit der Anzahl der Spieler aufgehen muss.

Ebenso besteht die Möglichkeit, sich sowohl als Spieler als auch als Trainer anzumelden. Anmeldeschluss ist der 31. Juli 2015.

Am 2. August 2015 findet die Auktion der Spieler im Filb.de-Chat statt. Bei dieser Auktion soll jeder Trainer einer Mannschaft ein Team aus insgesamt sieben oder mehr Spielern bilden. Das richtige Management mit dem Budget ist der Schlüssel zum Erfolg.

Am 7. August 2015 geht es dann endlich los. Es wird eine Hin- und Rückrunde gespielt, dazwischen eine Spielpause, damit die Teams sich besser vorbereiten können. Die Dauer der Hin- und Rückrunde richtet sich nach der Anzahl der Teams, die teilnehmen werden.

Weitere Informationen gibt es in den Anmeldethreads. Die Kampfzone wünscht viel Spaß und viel Erfolg!

Das alles und viele weitere Aktionen werden euch im Jahr 2015 seitens der Filb.de-Kampfzone als Angebot zur Verfügung stehen.

(Text von Dragoran2350)

Neue Event-Pokémon: Satoshis Pikachu, Serenas Pam-Pam, Lugia, Latios und ein Schillerndes Pikachu

Veröffentlicht von Buoysel am 17.07.2015 um 13:21 Uhr – Letztes Update: 18.07.2015

Heute wurde die Verteilung von fünf neuen Event-Pokémon für Japan angekündigt. Bereits ab morgen findet die „Pokémon DS Rallye“ statt, bei der es gleich vier herunterladbare Pokémon abzustauben gibt. Zudem wurde für eine bereits zuvor angekündigte Veranstaltung in Yokohama ebenfalls eine Downloadaktion bekanntgegeben.

Vom 18. Juli bis zum 16. August findet bei der Convenience-Store-Kette 7-Eleven die Pokémon DS Rallye statt. 7-Eleven hat in Japan über 17000 Filialen. Man findet diese kleinen Läden im Grunde an jeder Straßenecke. Äußerlich erscheinen sie ein bisschen wie der Kiosk einer Tankstelle, jedoch wird hier im Grunde alles geboten, was man sich vorstellen kann. Jeder dieser Läden besitzt übrigens auch eine eigene Nintendo Zone, die sogar auf den jeweiligen Standort abgestimmt ist. Genau hierüber wird diesmal auch die Pokémon-Verteilung geregelt werden.

Wer vom 17. bis 31. Juli zwei unterschiedliche Filialen von 7-Eleven besucht und dort im Nintendo Zone Viewer auf dem Nintendo 3DS jeweils einen virtuellen Stempelabdruck erhält, wird mit einem Seriencode belohnt, der per Auswahl entweder gegen das Pikachu von Satoshi oder aber das Pam-Pam von Serena eingelöst werden kann. Vom 1. bis 16. August wiederholt sich das Spiel und man hat die Chance auf ein Lugia oder ein Latios – beides Pokémon, die im neuen Kinofilm eine Rolle spielen. Alle vier Pokémon sind ausschließlich mit japanischen Spielausgaben herunterladbar. Somit werden Sammler diese Pokémon ohne japanische Geräte nur per Tausch erhalten können.

Bei der bereits zuvor angekündigten Riesen-Veranstaltung in Minato Mirai, Yokohama namens 踊る?ピカチュウ大量発生チュウ! Odoru? Pikachu Tairyō Hassei-chū! (wir berichteten), wird es in diesem Jahr ein besonderes Schillerndes Pikachu geben. Dieses Pikachu kommt im Jubelball mit Level 10 aufs Spiel, trägt den OT „ヨコハマ“ Yokohama und den Spitznamen „ダンサー♪“ Dancer♪. Es beherrscht die Attacken Taumeltanz, Kameradschaft, Rutenschlag und Wangenrubbler. Außerdem trägt es die Persimbeere als Item. Vom 8. bis 16. August wird es jeweils vom 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Garden Square des Landmark Plazas herunterladbar sein. Übrigens können vor Ort auch europäische Spielausgaben dieses Schillernde Pikachu empfangen.

Nachtrag, 18.07.2015: Die Daten von Satoshis Pikachu und Serenas Pam-Pam findet ihr ab sofort im PokéWiki auf der Seite Event-Pokémon/Japan.

Kommentare (17)

Am 10. August ist Flegmon-Tag

Veröffentlicht von Buoysel am 17.07.2015 um 12:49 Uhr

Der 10. August wurde bereits letztes Jahr für Pokémon-Fans zum offiziellen Flegmon-Tag bzw. ヤドンの日 Yadon no Hi erklärt. Auch in diesem Jahr hält man daran fest. Das Datum wurde offensichtlich gewählt, da die einzelnen Zahlen daraus mit etwas Fantasie wie der japanische Name von Flegmon ausgesprochen werden können.

Der Anlass ist laut offizieller Website folgender: Flegmon ist dafür bekannt, alles sorglos, bequem und vor allem sehr langsam anzugehen. Da es auch für uns ziemlich bequem wäre, uns so zu verhalten, wir es uns aber nicht leisten können, jeden Tag auf der faulen Haut zu liegen, wurde der Flegmon-Tag ins Leben gerufen. An diesem einen Tag im Jahr soll sich also nach Möglichkeit eine Pause gönnen und einfach nur Faulenzen, Rumhängen und Entspannen. Für alle übrigen Tage gilt: Gebt stets euer Bestes in Schule und Arbeit, genau wie ein Flegmon, das sich bereits in ein Laschoking entwickelt hat.

Kauft man in diesem Jahr ab dem 10. August im Pokémon Center für mehr als 4000 Yen (ca. 30 Euro) ein, erhält man eine Gratis-DVD mit dem Flegmon-Song どないやねん ヤドン Donaiyanen Yadon in drei Versionen (Link). Außerdem kann man einen Gratis-Sticker erhalten, wenn man dieses Bild auf seinem Handy aufruft und es dann im Pokémon Center vorzeigt.

Natürlich dürfen auch Merchandise-Artikel nicht fehlen. Folgende Produkte sind angekündigt worden: ein Pikachu-Karneval-Flegmon-Anhänger, ein 30 Zentimeter großer Schlüsselanhänger in Form einer Flegmonrute, Flegmon als Pokédoll sowie zwei erschöpft anmutende Flegmon-Plüschfiguren.

Kommentare (5)

Gesellschaftsspiel: Relaxos wackelige Hängematte

Veröffentlicht von Buoysel am 17.07.2015 um 11:00 Uhr

Die offizielle Pokémon-Website hat heute ein neues kleines Gesellschaftsspiel namens カビゴンのおやすみゆらゆらハンモック Kabigon no Oyasumi Yurayura Hammock angekündigt.

Das Ziel des Spiels ist es, möglichst viele schlafende Pikachu auf den Bauch von Relaxo zu platzieren, ohne dass die Hängematte instabil wird. Schafft man es nicht die Balance zu halten, fallen alle Pikachu-Figuren herunter und das Spiel ist verloren.

Aufgrund der kleinen Größe eignet sich das Spiel auch prima als Schreibtischdekoration. Es kommt gegen Ende des Monats für 2700 Yen (etwa 20 Euro) in den japanischen Handel.

Kommentare (6)

3DS-Home-Menü-Designs zu Psiana und Nachtara sowie Mega-Glurak Y und Mega-Rayquaza

Veröffentlicht von Buoysel am 27.06.2015 um 13:26 Uhr – Letztes Update: 17.07.2015

Seit dieser Woche haben Besitzer eines japanischen 3DS-Systems die Möglichkeit, zwei neue Pokémon-Designs für ihr Home-Menü zu erwerben.

Bei „Pokémon: Eievui Collection Eifie & Blacky“ gibt es neben dem großen Hintergrund auf dem oberen Bildschirm auch einen lang scrollenden Menü-Hintergrund auf dem Touchscreen. Musikalisch wird das Menü vom Spielsynchro-Thema aus Pokémon X und Y begleitet. Das Design „Pokémon: Mega Lizardon Y / Mega Rayquaza“ bietet neben einem wechselnden unteren Menü-Hintergrund die Musik aus der Pokémon-Liga in Pokémon X und Y.

Unter „Weiterlesen“ gibt es die offiziellen Video-Previews von Nintendo.

Nachtrag, 17.07.2015: Seit heute sind die Designs auch für europäische 3DS-Systeme zum Preis von je 1,99 Euro verfügbar.

Kommentare (11)

PokéPark Wii erscheint als Downloadtitel im Wii-U-eShop

Veröffentlicht von Buoysel am 14.07.2015 um 12:56 Uhr – Letztes Update: 16.07.2015

Das im Jahr 2010 erschienene Adventure-Spiel PokéPark Wii: Pikachus großes Abenteuer soll laut der Übersicht kommender Spiele auf der Website von Nintendo ab dieser Woche auch für Wii U erhältlich sein.

Konkret soll der Titel ab dem 16. Juli 2015 als Downloadtitel im Wii-U-Nintendo-eShop verkauft werden.

Weitere Informationen, wie Preis und Speichervolumen, sind noch nicht bekannt.

Nachtrag, 16.07.2015: Das Spiel ist ab sofort zum Preis von 19,99 € erhältlich. Es werden für die Installation 2378 MB an freiem Speicherplatz auf der Wii-U-Konsole benötigt.

Kommentare (6)

Pokkén Tournament: Drei neue spielbare Pokémon vorgestellt und Weiteres

Veröffentlicht von Xavier am 03.07.2015 um 17:40 Uhr – Letztes Update: 16.07.2015

In einem niconico-Livestream zu Pokkén Tournament, der heute um 13:00 Uhr deutscher Zeit startete, kamen viele neue Informationen zum Aracde-Spiel ans Licht. Zum Anfang hin bestätigte man zwei weitere spielbare Pokémon, dabei handelt es sich um Glurak und Snibunna. Im Kampfgeschehen wird Glurak temporär die Möglichkeit haben, sich in 006m1 Mega-Glurak X zu verwandeln. Zudem wurden spezielle NFC-Karten von Bandai Namco Entertaiment vorgestellt, auf denen der Spielstand des jeweiligen Spielers abgespeichert wird. Jede Karte besitzt ein individuelles Design und jedes der acht im Spiel verfügbaren Pokémon soll auf mindestens einer Karte abgebildet sein. Obendrauf wurden Jirachi und Elfun gezeigt, die als weitere Unterstützer-Pokémon fungieren. Zum Ende hin verriet man noch den endgültigen Erscheinungstermin für die finale Version von Pokkén Tournament für japanischen Spielhallen. Das Spiel wird man demnach schon ab dem 16. Juli 2015 an den Automaten spielen können.

Nachtrag, 16.07.2015: In der japanischen Videospiele-Zeitschrift Famitsu wurde Lohgock offiziell als neuer Kämpfer für den August bestätigt und wird somit erst später nachgereicht. Das Pokémon wurde zwar gemeinsam mit Lucario bereits vor fast zwei Jahren auf der Pokémon Game Show in einem kurzen Teaser gezeigt (wir berichteten), aber offiziell bestätigt wurde es erst jetzt. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch nicht angekündigt.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr die drei YouTube-Ankündigungstrailer zu den neu-spielbaren Pokémon-Kämpfern.

Kommentare (20)

Pokémon Super Mystery Dungeon: Infos zur Story, Verbindungsorbs und mehr

Veröffentlicht von Buoysel am 15.07.2015 um 12:13 Uhr

Zahlreiche neue Informationen und Screenshots wurden heute auf der japanischen Website zum Spiel veröffentlicht.

Das Dorf

Zur Story wurde so viel verraten, dass der Spieler sich in ein Pokémon-Kind verwandelt, das dann regelmäßig die Schule eines Dorfes namens おだやか村 Odayaka Mura (Friedliches Dorf) besucht. Dieses Dorf befindet sich auf dem 水の大陸 Mizu no Tairiku (Wasser-Kontinent) im Zentrum der Weltkarte. Von dort aus beginnt das Abenteuer, bei dem man sich den vielen, weltweit auftretenden Krisen entgegenstellt. Die Geschichte beginnt damit, dass der Protagonist ein Pokémon-Kind wurde und sein Gedächtnis verloren hat. Sein Zuhause ist die Wohnung von Blanas. Um nicht aufzufallen, besucht er fortan die Schule.

Die Klassenkameraden in der Schule sind so zahlreich wie auch vielfältig. Pam-Pam und Schnuthelm sind die Rabauken, die es auf Viscora und andere Schüler abgesehen haben und sie regelmäßig ärgern. Sesokitz ist ein kleiner Star an der Schule. Dank des niedlichen Aussehens und trotz des eher stumpfen Verhaltens ist es sehr beliebt. Viscora ist ein sehr schüchternes Pokémon und wird so oft zum Mobbing-Opfer. Dennoch ist es sehr mutig und stellt sich auch mal alleine den Gefahren der Dungeons. Psiau gilt als cool und intelligent. Es redet nicht viel, jedoch können sich alle auf seine erwachsene Denkweise verlassen. Es besitzt die besondere Kraft, sich per Telepathie unterhalten zu können. Sodachita ist der Schulleiter. Es kann sich gut in die Denkweise der Kinder hineinversetzen. Stellvertretender Schulleiter ist Kukmarda. Es macht sich große Sorgen über jedes Gerücht, das es hört, und fürchtet sich vor immer neuen Problemen an der Schule. Mit wachsamem Auge beobachtet es auch den Partner des Protagonisten. Es ist zudem übermütig und geniert sich schnell, wenn es Lob erfährt. Lehrer Porenta sind seine Schüler sehr ernst, jedoch lässt es sich oft vom eigenen Unterricht ablenken. Ohrdoch ist Arzt des Dorfes, unterrichtet aber auch Gesundheitspflege an der Schule. Es verhält sich stets freundlich und aufrichtig, erlaubt sich aber auch gerne mal einen Witz.

In Pokémon Super Mystery Dungeon ersetzt eine neue Funktion namens つながりオーブ Tsunagari Orb (Verbindungsorb) das aus den vorherigen Spielen bekannte Infobrett. Über diese Funktion können auf einen Blick die Verbindung zu anderen Pokémon überprüft werden. Zudem lassen sich Leiden oder Wünsche dieser Pokémon erkennen. Wenn man diesen zu Hilfe kommt, können über diese Funktion auch neue Pokémon-Freunde angeworben werden. Feelinara ist das erste Pokémon, das sich über diese Funktion retten lässt. Es hat sich in einem furchterregenden Wald verlaufen und bittet um Hilfe. Sobald man es in dem Dungeon gefunden hat, bietet es seine Freundschaft an und es kommt zu einer Verbindung, die dann wiederrum die Bekannten von Feelinara sichtbar werden lässt. Auf diese Weise nimmt der Freundes- und Bekanntenkreis schnell zu. Sogar Legendäre und Mysteriöse Pokémon können auf diese Weise gefunden werden.

Auch das neue Pokémon Hoopa ist in Pokémon Super Mystery Dungeon enthalten. Setzt man ein besonderes Item namens マジンのつぼ Majin no Tsubo (Dämonengefäß) ein, das sich im Spielverlauf an einem bestimmten Ort finden lässt, erscheint Hoopa – manchmal auch in seiner entfesselten Form – und unterstützt den Spieler beim Kampf gegen die gegnerischen Pokémon. Hoopa hat außerdem die Möglichkeit, Legendäre und Mysteriöse Pokémon mit Hilfe seiner Ringe herbeizurufen. Das Aufregende an der Sache ist, dass man vorher nicht weiß, ob sich die auf diese Weise herbeigerufenen Pokémon freundlich oder feindlich verhalten werden.

Design für alle Vorbesteller Design nur für Vorbesteller der Downloadversion

Das Spiel erscheint in Europa Anfang 2016. Bereits am 17. September 2015 wird es für japanische 3DS-Systeme erhältlich sein. Wer das Spiel derzeit vorbestellt, erhält ein ein besonderes Home-Menü-Design kostenlos dazu. Bestellt man das Spiel in einem Pokémon Center vor, gibt es oben drauf noch eine Artwork-Sammlung bestehend aus Postkarten und einer Papierschutzhülle. Wer sich für die Verpackungsversion entscheidet, bekommt zudem einen 3D-Sticker dazu. Ein Download des Spiels aus dem eShop wird bis zum 30. September mit einem weiteren Home-Menü-Design belohnt.

Kommentare (13)
282 281 280 279 278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 10 Tage15.04.2017–07.05.2017
760 Kosturso (Pokémon Center)
noch 17 Tage15.03.2017–14.05.2017
006 Glurak (CoroCoro Comics, Seriencode)
noch 165 Tage15.04.2017–09.10.2017
Satoshis 025 Pikachu (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.