Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Vor wenigen Stunden hat Amazon die limitierte „Official Collectors Vault Edition“ mit folgendem Inhalt ins Sortiment aufgenommen:

  • Eine Sonderedition des Hardcover-Lösungsbuches inkl. eines Schutzumschlag mit exklusiven Pokémon-Artworks
  • Eine Sammelbox mit magnetischen Verschluss zum Aufbewahren eurer Pokémon-Schätze
  • Ein exklusives 240-seitiges Tagebuch mit eingravierten goldenen Mustern, einem Lesebändchen, sowie einer Innentasche - Ideal zum Aufzeichnen der eigenen Abenteuer in Alola
  • Einen eleganten Tintenroller mit den Logos von Pokémon Sonne und Pokémon Mond in klassischem Silber
  • Ein hochwertiges Lithographie-Set brandneuer Artworks in Schutzhüllen
  • Eine Dankeskarte mit in Goldfolie gestanzten Unterschriften der Game-Freak-Mitarbeiter
  • Ein großes Lesezeichen mit Quaste, sowie den Artworks von Pokémon Sonne und Pokémon Mond
  • Beeindruckende Abziehbilder fünf kürzlich entdeckter Pokémon
  • Ein detailliertes doppelseitiges Poster der Alola-Region

Die „Official Collectors Vault Edition“ erscheint am 9. Dezember 2016, allerdings ist sie derzeit in Deutschland noch nicht zur Vorbestellung freigegeben. Bei der US-Niederlassung des Versandhändlers ist sie bereits verfügbar und kostet dort derzeit 123,49$, dies sind umgerechnet rund 110€.

Kommentare (17)

Pokémon Sonne und Mond: Weitere Ultrabestien enthüllt!

Veröffentlicht von Daki am 14.09.2016 um 19:58 Uhr

In einem neuen Trailer wurden neue Ultrabestien für Pokémon Sonne und Pokémon Mond veröffentlicht. Neben den bereits bekannten Ultrabestien soll es jedoch noch Weitere geben. Was die Ultrabestien jedoch vorhaben ist noch nicht bekannt.

Die neuen Ultrabestien werden die Namen „UB-02 Expander“ und „UB-02 Schönheit“ tragen. Dabei taucht UB-02 Expander in Pokémon Sonne auf, während UB-02 Schönheit ihren Debüt in Pokémon Mond feiert. UB-02 Expander besitzt viele Muskeln, die nur so vor Stärke strotzen. Ihr Mund soll dabei sogar härter als Diamant sein.

Die UB-02 Schönheit hingegen kann sich so schnell bewegen, dass sie selbst Blitzen ausweichen kann. Des Weiteren soll ihr Blick andere Pokémon vom Kämpfen abhalten. In Pokémon Sonne und Pokémon Mond werden diese den Schutzpatron von Mele-Mele, Kapu-Riki, angreifen. Der Grund dazu ist jedoch noch völlig unklar.

Weitere Neuigkeiten sollen laut dem japanischen Pokémon-Twitter-Account am 20. September 2016 um 15:00 Uhr folgen. Unter „Weiterlesen“ könnt ihr euch den neuen Trailer zu den Ultrabestien anschauen.

Kommentare (29)

Pokémon Go erhält Update auf Version 0.37.0 (Android)/1.7.0 (iOS)

Veröffentlicht von Freigeist am 13.09.2016 um 22:33 Uhr

In den letzten Tagen wurde das Update von Pokémon Go auf die Versionen 0.37.0 (Android)/1.7.0 (iOS) ausgerollt, dabei gab es folgende Änderungen:

  • Buddy-Pokémon implementiert: Trainer können jetzt eines ihrer Pokémon zu ihrem Buddy machen. Ein Trainer kann Bonbons von seinem Buddy-Pokémon erhalten, indem er eine bestimmte Entfernung läuft.
  • Die Auswahl kleinerer Pokemon auf dem Bildschirm wurde erleichtert
  • Das Problem, das Eier manchmal schlüpfen, ohne, dass die Animation angezeigt wird, wurde behoben.
  • Verbesserte Leistungsstabilität: Wenn ein Gerät zwischen Netzwerken wechselt, lässt dies die App nicht mehr hängen bleiben oder die Aktualisierung stoppen.
  • Pokémon GO Plus unterstützt

Darüber hinaus sperrt Niantic mit dem neuen Update ausnahmslos alle Spieler, die ihre Geräte gerootet (Android) oder einen Jailbreak (iOS) genutzt haben, unter dem Argument Bots und Scraper aus Pokémon GO zu eliminieren aus.

Kommentare (36)

Wöchentliche Filmhäppchen: Pokémon-Generationen angekündigt

Veröffentlicht von Buoysel am 13.09.2016 um 17:19 Uhr

Soeben wurde auf YouTube ein Trailer für „Pokémon-Generationen“ veröffentlicht. Dabei handelt es sich um 3 bis 5 Minuten lange „Filmhäppchen“, die uns einen kleinen Blick hinter die Kulissen der verschiedenen Generationen von Pokémon liefert.

Diese Kurzfilme sollen bis zum 23. Dezember jede Woche bei YouTube im offiziellen Pokémon-Kanal erscheinen. Insgesamt 18 Episoden soll es geben, die erste erscheint am 16. September. Unter Weiterlesen findet ihr den Trailer. Auf der offiziellen Website gibt es noch weitere Informationen.

Kommentare (63)

Pokémon Sonne und Pokémon Mond: Neuer Trailer veröffentlicht

Veröffentlicht von Daki am 08.09.2016 um 12:09 Uhr – Letztes Update: 08.09.2016

Der offizielle japanische YouTube-Kanal veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu den kommenden Spielen Pokémon Sonne und Pokémon Mond. Dabei sind neue Spielszenen aus der tropischen Alola-Region zu sehen.

Ein neuer Charakter namens ナリヤ・オーキド Nariya Okido, erforscht die Alola-Formen. Dabei handlet es sich um einen Verwandten von Professor Samuel Eich aus der bekannten Kanto-Region. Zudem können Szenen bestaunt werden, wie das Angeln auf dem Rücken eines Lapras.

Des Weiteren sollen laut der offiziellen japanischen Webseite weitere Neuigkeiten zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond am 14. September 2016 um 15:00 Uhr folgen.

Ihr könnt euch unter „Weiterlesen“ den neuen Trailer anschauen.

Update 18:40: Soeben hat die offizielle deutsche Webseite den Cousin von Professor Eich vorgestellt. Sein Name lautet Heinrich Eich, dieser befasst sich wie schon in der japanischen Webseite erwähnt, mit den Regionalformen der Pokémon.

Kommentare (27)

Pocket Monsters XY&Z: Folge 41

Veröffentlicht von Buoysel am 08.09.2016 um 12:36 Uhr
Bild aus der Folge

Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters XY&Z. Die Helden versuchen mit aller Kraft und parallel die Pläne von Team-Flare-Boss Flordelis zu durchkreuzen. Ob die Welt noch gerettet werden kann? In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

Nächste Woche wird ein einstündiges Special gesendet. Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau zu finden. In diesem TV-Special soll es laut Trailer auch eine große Ankündigung geben. Mehr wurde noch nicht verraten.

Kommentare (39)

Pokémon Sonne und Pokémon Mond: Fan-Edition und Lösungsbuch vorbestellbar

Veröffentlicht von Daki am 06.09.2016 um 23:10 Uhr

Seit einiger Zeit ist es möglich Pokémon Sonne und Pokémon Mond vorzubestellen. Dabei haben Käufer die Wahl zwischen der handelsüblichen Version als auch der Fan-Edition.

Nun sind erstmals Bilder aufgetaucht, welche die Fan-Edition von Pokémon Sonne und Pokémon Mond zeigen. Die Fan-Edition enthält neben der normalen Spielverpackung, ein Steelbook, in dem Solgaleo in Pokémon Sonne und Lunala in Pokémon Mond die Außenseite ziert. Die Karte der Alola-Region ist im Inneren abgebildet.

Außerdem ist es nun möglich das offizielle Lösungsbuch zu Pokémon Sonne und Mond vorzubestellen. Das Lösungsbuch beinhaltet unter anderem eine Anleitung auf dem Weg durch die Alola-Region und nützliche Fundort-Listen für Pokémon und Items. Ab dem 23. November 2016 sind Pokémon Sonne und Pokémon Mond zusammen mit dem Lösungsbuch in Europa erhältlich.

In den unten aufgelisteten Links könnt ihr euch die Produkte vorbestellen.

Kommentare (12)

Neue Trailer zu Pokémon Sonne und Mond enthüllen weitere Informationen

Veröffentlicht von Daki am 06.09.2016 um 18:10 Uhr

Neue Trailer zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond wurden veröffentlicht und enthalten neue Informationen. Neben neuen Pokémon wurden auch weitere Charaktere vorgestellt, die ihr im Laufe eures Abenteuers in der Alola-Region treffen werdet.

Das Modifikation-Pokémon Typ:Null ist vom Typ Normal.png, 120,5 kg schwer und 1,9 Meter groß. Es wurde aus der Stärke verschiedener Pokémon erschaffen um gewissen Pokémon die Stirn zu bieten. Es besitzt die Fähigkeit Kampfpanzer, wodurch Volltreffer abgewehrt werden. Dieses Pokémon wird von Gladio, dem Handlanger von Team Skull eingesetzt.

Das Schuppentier-Pokémon Miniras besitzt den Typ Drache.png, 29,7 kg schwer und 0,6 Meter groß. Zudem kann es die Fähigkeit Kugelsicher oder Lärmschutz besitzen.

Des Weiteren wurde die Weiterentwicklung der Alola-Form von Rattfratz bekanntgegeben. Die Alola-Form von Rattikarl ist ebenfalls
vom Typ Unlicht.pngNormal.png und kann die Fähigkeit Völlerei oder Übereifer besitzen.

Weitere Unterschiede zwischen den Spielen wurden ebenfalls bekanntgegeben. In Pokémon Sonne und Pokémon Mond herrschen unterschiedliche Zeitzonen. Diese ist in Pokémon Mond, 12 Stunden von der Nintendo-3DS-Uhrzeit versetzt. Die Uhrzeit in Pokémon Sonne richtet sich dagegen genau der Uhrzeit des Systems. Dadurch können unterschiedliche Pokémon gefangen werden, die nur in einer bestimmten Tageszeit zu finden sind. Ein weiterer Unterschied zwischen den Versionen ist, dass sich die Herrscher-Pokémon je nach Version unterscheiden können. So ist Manguspektor das Herrscher-Pokémon in der Vegetationshöhle in Pokémon Sonne. Hingegen Alola-Rattikarl das Herrscher-Pokémon in Pokémon Mond ist.

Der Rotom-Pokédex besitzt über eine Foto-Funktion namens „Pokémon-Sucher“, womit man an bestimmten Stellen unterschiedliche Pokémon fotografieren kann. Die geschossenen Fotos werden anschließend bewertet, wodurch weitere Funktionen wie zum Beispiel die Zoom-Funktion freigeschaltet wird.

Der Spieler trifft erneut auf die Assistenten von Professor Platan, aus Pokémon X und Pokémon Y, Dexio und Sina. Im Auftrag von Dexio und Sina wird man nach den Kernen und Zellen von Zygarde suchen müssen, indem diese in das neue Basis-Item „Zygarde-Würfel“ aufgesammelt werden.

Das Geheimnis um die künstliche Insel wurde außerdem gelüftet. Es handelt sich hierbei um das „Æther-Paradies“, die von der Æther Foundation erschaffen wurde. Diese besteht aus der Präsidentin Samantha, dem Regionalleiter Fabian, der Vize-Regionalleiterin Pia und dem Personal der Æther Foundation. Ihre Aufgabe besteht darin verletzten Pokémon zu helfen und somit gesund zu pflegen. Jedoch gehen sie auch verschiedenen Forschungsprojekten nach, die mit den geheimnisvollen Kreaturen - den Ultrabestien - in Verbindung stehen.

Die Ultrabestien gelten als eine potenzielle Gefahr für Menschen als auch Pokémon, da eine gewaltige Kraft in ihnen stecken. Eine Ultrabestie aus dem veröffentlichten Trailer, trägt den Codenamen
UB-01“. Diese Ultrabestie weißt eine gewisse Ähnlichkeit mit einem jungen Mädchen auf. Es sollen jedoch weitere Ultrabestien existieren, die allesamt einen Codenamen besitzen.

Ein neues Pokémon wurde im japanischen Trailer „【公式】ポケットモンスター サン・ムーン』ジブンを超えよう。#02“ bei der Minute 1:00 gesichtet. Dieses weißt gewisse Ähnlichkeiten mit Wommel auf, weswegen es sich womöglich um die Weiterentwicklung handeln könnte. Weitere Informationen sind jedoch nicht bekannt.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Pressemitteilung, sowie den deutschen Trailer und die japanischen Trailer zu den veröffentlichten Informationen.

Kommentare (89)

Diverse Neuigkeiten zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond, sowie zu Pokémon GO

Veröffentlicht von kralle777 am 02.09.2016 um 20:34 Uhr – Letztes Update: 02.09.2016

Demnächst könnte eine Demo-Version zu den neuen Pokémon-Spielen rauskommen. Das Korea Media Rating Board hat die Alterseinstufung für Pokémon Sonne & Pokémon Mond Special Trial Version rausgebracht. Dies zeigt, dass es bald wohl eine Demo-Version zu den Spielen geben wird. Weitere Details bezüglich des Release-Zeitraums oder die Inhalte dieser Demo sind allerdings noch nicht bekannt.

Der offizielle Soundtrack zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond wurde für Japan für den 30. November angekündigt. Er wird auf 4 CDs erscheinen und 175 Musik-Titel, ein 24-seitiges Booklet, sowie einen besonderen Titel, der mit dem bereits angekündigten Z-Ring-Spielzeug interagieren wird, enthalten.

Verschiedene Verteilungen wurden für die Pokémon Center in Japan zwischen dem 1. Oktober und dem 11. November angekündigt und rotieren auf wöchentlicher Basis zwischen den Pokémon Centern. Diese basieren auf den Pokémon der Bosse der Verbrecherteams aus allen 6 Generationen. Folgende Pokémon werden verteilt:

Niantic hat ein neues Feature für Pokémon GO enthüllt, die sogenannten Kumpel-Pokémon. Man wird ein Pokémon als Kumpel festlegen können und somit diverse Belohnungen freischalten können. Für eine bestimmte Anzahl an gelaufenen Kilometern wird man die zu dem Pokémon passenden Bonbons erhalten und somit einfacher an diese herankommen zu können. Unter „Weiterlesen“ findet ihr erste Screenshots dieser Funktion.

Nachtrag 22:30 Uhr: Der Soundtrack zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond wurde unter dem Namen „Pokémon Sun & Pokémon Moon: Super Music Collection“ auch für iTunes angekündigt und wird in Deutschland ebenso im November verfügbar sein. Des Weiteren ist nun ebenso bekannt, dass die Qualität der Musik höher sein wird, als im Spiel.

Kommentare (21)

Neue Informationen zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond aus der Nintendo 3DS Direct

Veröffentlicht von Freigeist am 01.09.2016 um 16:46 Uhr – Letztes Update: 01.09.2016

In der heutigen von Saturo Shibata moderierten Nintendo Direct waren auch die Spiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond ein Thema, wie üblich fassen wir die neuen News für euch hier zusammen.

Zu Beginn der Präsentation wurde u. a. verraten, dass ihr in Pokémon Sonne und Pokémon Mond in die Alola-Region gezogen seid um dort Pokémon-Trainer zu werden, dabei werdet ihr euch dann zwischen einem der 3 bekannten Starter Bauz, Flamiau und Robball entscheiden müssen. Zudem wurde erwähnt, dass die Pokémon Solgaleo und Lunaala im Laufe der Story eine wichtige Rolle spielen werden.

Darüber hinaus wurden die Alola-Formen der Pokémon angesprochen und dabei die Alola-Form von Rattfratz enthüllt. Es besitzt die Typen Normal/Unlicht. Angeblich gab es einst in der Alola-Region eine wahre Rattfratz-Plage, weswegen man Mangunior in die Region einführte um diese in den Griff zu bekommen. Um den Mangunior aus dem Weg zu gehen, passten sich die Rattfratz an und änderten ihren u. a. Schlafrythmus. Letztendlich änderte sich ihr Äußeres, um besser mit der Umgebung klarzukommen.

Ein weiterer Punkt der Direct waren die Z-Attacken. Es wurde darauf eingangen wie diese Attacken funktionieren, sowie den Fakt, dass einige Pokémon spezielle Z-Attacken besitzen, welche nur sie benutzen können. Als Beispiel dazu wurde die Z-Attacke der Alola-Form von Raichu gezeigt. Zudem wurde die erste Event-Verteilung für Pokémon Sonne und Pokémon Mond bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um ein Mampfaxo welches mit dem speziellen Item „Relaxonium Z“ daherkommt. Mittels dieses Z-Kristalls wird Relaxo in der Lage sein die spezielle Z-Attacke „Schluss mit lustig“ einzusetzen. Die Verteilung findet vom Erscheinungstag bis zum 11. Januar 2017 statt.

Neben dem bereits angekündigten New Nintendo 3DS XL in schwarz und den Umrissen von Solgaleo und Lunaala, wurde ein neues Nintendo-2DS-Modell vorgestellt. Es handelt sich dabei um himmelblaue Nintendo-2DS-Geräte welche mit einer vorinstallierten Version von entweder Pokémon Sonne oder Pokémon Mond erscheinen.

Update 17:03 Uhr: Inzwischen wurden ein Trailer auf YouTube, sowie eine Pressemitteilung veröffentlicht. Aus diesen geht u. a. hervor, dass das Alola-Rattfratz die Fähigkeiten Völlerei bzw. Übereifer haben wird. Zudem wird das Event-Mampfaxo die Attacke Zurückhaltung besitzen, welches es nicht im normalen Spielverlauf erlernen kann. Wie gewohnt findet ihr den Trailer und die dazugehörige Pressemitteilung unter „Weiterlesen“.

Kommentare (87)
285 284 283 282 281 280 279 278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 1 Tag17.05.2017–29.05.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 3 Tage05.05.2017–31.05.2017
745a Wolwerock (Nachtform) (GameStop, Seriencode)
in 3 Tagen31.05.2017–12.06.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 17 Tagen14.06.2017–26.06.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 26 Tage13.05.2017–23.06.2017
133 134 135 136 196 197 470 471 700 Evoli-Entwicklungen (Pokémon Center)
in 31 Tagen28.06.2017–17.07.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 33 Tagen30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 52 Tagen19.07.2017–31.07.2017
Satoshis 025g Pikachu (Original-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 66 Tagen02.08.2017–14.08.2017
Satoshis 025h Pikachu (Hoenn-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 80 Tagen16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 94 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 108 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 122 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
seit 18.11.2016
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.