Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Panini veröffentlicht Programmvorschau für das erste Halbjahr 2017

Veröffentlicht von Majikku am 13.11.2016 um 13:35 Uhr

Fans des Pokémon-Manga haben sicherlich lange darauf gewartet. Seit dem 10. November ist es endlich soweit: die neue Programmvorschau von Panini, dem Verlag, der die Mangas in Deutschland verlegt, ist veröffentlicht. Große Überraschungen gibt es nicht, da Panini die Neulizenzen bereits im Voraus bekannt gegeben hatte (wir berichteten). Dennoch, Pokémon-Fans dürften sich freuen. Denn in diesem Halbjahr erscheinen nicht nur, wie 2016, drei Bände pro Halbjahr, sondern gleich fünf.

  • Pokémon - Die ersten Abenteuer, Band 6: Februar 2017 (Autor: Hidenori Kusaka; Illustrationen: Mato)
  • Pokémon X und Y, Band 5: März 2017 (Autor: Hidenori Kusaka; Illustrationen: Satoshi Yamamoto)
  • Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir, Band 1: April 2017 (Autor: Hidenori Kusaka; Illustrationen: Satoshi Yamamoto)
  • Pokémon - Die ersten Abenteuer, Band 7: Mai 2017 (Autor: Hidenori Kusaka; Illustrationen: Mato)
  • Pokémon - Die ersten Abenteuer / Gold und Silber, Band 8: Juni 2017 (Autor: Hidenori Kusaka; Illustrationen: Mato)

Heldin der ersten Abenteuer (Band 6 und 7) ist Yellow, die auf der Suche nach dem verschwundenen Red ist und dabei einiges an Abenteuern erlebt. Diese Geschichte wird nun also auch auf Deutsch endlich abgeschlossen. In Pokémon X und Y dagegen reisen die beiden Helden X und Yvonne, genannt Y, durch ganz Kalos, um Team Flare aufzuhalten, nachdem ihre Heimatstadt Escissia von Xernas und Yveltal zerstört wurde. Einen Gastauftritt in diesem Arc hat Green, bekannt aus Pokémon - Die ersten Abenteuer.
Auch Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir dreht sich um drei aus früheren Arcs altbekannte Charaktere, deren Geschichte bisher jedoch nicht ins Deutsche übersetzt wurden: Ruby, Sapphire und Emerald. Die Ereignisse basieren lose auf der Delta-Episode, somit hat auch der aus den Spielen bekannte Charakter Higana eine wesentliche Rolle.
Pokémon - Die ersten Abenteuer / Gold und Silber dreht sich dagegen um den jungen Trainer Gold. Dieser ist auf der Suche nach einem Dieb und reist hierfür durch ganz Johto. Nebenbei wird die Geschichte von Silver, der mit seiner Vergangenheit abschließen will erzählt, sowie die von Crystal, einer Profi-Fängerin, die versucht, den Pokédex zu vervollständigen. Alle Bände werden jeweils 6,99 € kosten.

Und auch für Fans von Pokémon Sonne und Mond gibt es gute Neuigkeiten: Die Mangaka Hidenori Kusaka und Satoshi Yamamoto haben auf der offiziellen Website ihrer erfolgreichen Serie (japanisch) den neusten Story-Arc des Mangas enthüllt, bei dem es sich um die Manga-Umsetzung der demnächst erscheinenden Spiele Pokémon Sonne und Mond handelt. In Japan soll das erste Kapitel offenbar noch dieses Jahr (das Serebii-Forum spricht hier vom 21. November) veröffentlicht werden. Weitere Details, etwa die Protagonisten oder eventuelle Cameos älterer Hauptcharaktere, sind noch nicht bekannt.

Kommentare (9)

Pocket Monsters XY&Z: Spezialfolge 2

Veröffentlicht von Buoysel am 10.11.2016 um 14:04 Uhr
Bild aus der Folge

Nächste Woche beginnt bekanntlich die neue Animeserie Pocket Monsters Sun & Moon. Heute gab es als Füller noch eine Spezialfolge, in der Dent aus der Serie Pocket Monsters Best Wishes! einen neuen Auftritt hat. Folgender Link bringt euch in unseren Episodenguide:

Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die neue Serie!

Kommentare (12)

Pocket Monsters XY&Z: Spezialfolge 1

Veröffentlicht von Buoysel am 03.11.2016 um 11:49 Uhr
Bild aus der Folge

Die TV-Serie Pocket Monsters XY&Z ist bereits abgeschlossen, jedoch werden diese und nächste Woche noch Spezialfolgen gezeigt, bevor am 17. November dann die neue Serie Pocket Monsters Sun & Moon startet. In der heutigen Spezialfolge wird die Legende rund um „X“, „Y“ und „Z“ erzählt. Im Episodenguide findet ihr unsere Bildergalerie:

Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die zweite Spezialfolge.

Kommentare (14)

Event-Verteilung im November: Genesect

Veröffentlicht von Freigeist am 01.11.2016 um 22:58 Uhr

Ab sofort wird das mysteriöse Pokémon Genesect per Seriencode bei GameStop sowie Toys'R'Us verteilt. Es kommt wie alle anderen Pokémon der „#Pokémon20“-Aktion auf Level 100 und bringt die Attacken Techblaster, Magnetbombe, Solarstrahl und Ampelleuchte und die Fähigkeit Download mit. Die Seriencodes werden bis zum 24. November 2016 per Flyer und Nintendo Zone (nur bei GameStop) verteilt und sind auf den Editionen Pokémon X, Pokémon Y, Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir einlösbar.

Kommentare (70)

Pokémon Sonne und Pokémon Mond: Vorverkauf ab sofort verfügbar

Veröffentlicht von Daki am 01.11.2016 um 12:48 Uhr

Am 23.11.2016 startet das neue Pokémon-Abenteuer in der tropischen Alola-Region. Um Pokémon Sonne und Pokémon Mond zu erwerben, stehen euch neben dem handelsüblichen Retail-Kauf auch eine Download-Version über dem Nintendo eShop zur Verfügung.

Ab jetzt können Pokémon Sonne und Pokémon Mond im Nintendo eShop für 44,99 € vorab herunterladen werden. Dabei wird nicht nur Zeit zum Release gespart, da die Software mit einer Größe von 3,2 GB bereits heruntergeladen werden kann. Für alle Käufer im Nintendo eShop winken außerdem bis zum 22. November 2016 ein Seriencode, mit dem 12 Flottbälle erhalten werden können. Der Seriencode lässt sich jedoch nur bis zum 26. Februar 2017 einlösen. Mit einem Flottball können wilde Pokémon direkt zu Beginn eines Kampfes mit einer fünfmal höheren Fangchance als die eines normalen Pokéball gefangen werden, was das Sammeln der über 750 Pokémon erleichtert.

Um euch Pokémon Sonne und Pokémon Mond herunterzuladen, müsst ihr lediglich den Nintendo eShop eures Nintendo-3DS-Systems betreten. Anschließend öffnet ihr den Bereich „Pokémon Sonne und Mond“, wählt ein Spiel aus und befolgt den weiteren Anweisungen zum Kaufbildschirm.

Kommentare (17)

Pokémon Sonne/Mond: Endentwicklung der Starter, sowie weitere Pokémon enthüllt

Veröffentlicht von Freigeist am 27.10.2016 um 17:35 Uhr

Nachdem The Pokémon Company Internation am heutigen Vormittag die Ententwicklungen der Starter versehentlich veröffentlich hat (PokéWiki auf Twitter) wurden diese offiziell am heutigen Nachmittag neben etlichen weiteren Pokémon enthüllt.

Die finale Entwicklung von Bauz trägt den Namen Silvarro. Es besitzt die Typen Pflanze/Geist. Zudem beherrscht es die Spezialattacke „Schattenfessel“, welche bei einem Treffer verhindert, dass das Ziel den Kampf verlassen kann, weder durch Flucht noch durch Auswechseln. Flamiaus Entwicklungsreihe wird mit Fuegro, einem Feuer/Unlicht-Pokémon zu Ende geführt. Es kann die Spezialattacke „Dark Lariat“ ausführen, welche es ihm ermöglich unabhängig der Statusveränderungen des Ziels Schaden zu verursachen. Zu guter letzt ist mit Primarene die Endstufe des dritten Starters - Robball - bekannt gegeben worden. Es besitzt die Typen Wasser/Fee, sowie die spezielle Attacke „Schaumserenade“, welche Verbrennungen aller getroffenen Ziele heilt.

Zudem sind weitere Details zu den vier Inseln und deren Schutzpatrone bekannt geworden. Kapu-Fala, der Schutzpatron der Insel Akala, besitzt die Typen Psycho/Fee und die Fähigkeit Psycho-Erzeuger, welche ein Psychofeld erzeugt, dass bei Pokémon die den Boden berühren, die Stärke von Psycho-Attacken erhöht und vor Prioritätsattacken schützt. Der Schutzpatron Ula-Ulas ist Kapu-Toro, ein Pokémon mit den Typen Pflanze/Fee. Im Kampf erzeugt es mit seiner Fähigkeit „Gras-Erzeuger“ ein Grasfeld, welches Pflanzen-Attacken alle Pokémon die den Boden berühren verstärkt, diese in jeder Runde heilt und die Stärke der Attacken Erdbeben, Intensität und Dampfwalze abschwächt. Kapu-Kime besitzt die Typen Wasser/Fee und ist der Schutzpatron von Poni. Mittels seiner Fähigkeit „Nebel-Erzeuger“ verwandelt es im Kampf den Boden in ein Nebelfeld, welches bei allen Pokémon die den Boden berühren Statusveränderung verhindert und den Schaden von Drachen-Attacken halbiert. Jeder der Schutzpatrone kann die Z-Attacke „Alolas Wächter“ ausführen, welche dem Ziel Schaden in Höhe von 75% seiner verbleibenen KP zufügt.

Ein weiteres vorgestelltes Pokémon ist Cosmog. Dieses Psycho-Pokémon ist extrem selten und nur wenigen Personen in Alola bekannt. Es erhielt seinen Namen durch die Æther Foundation und ist sehr neugierig. Sein besonders leichter und gasförmiger Körper lässt es bereits bei kleinen Windstößen durch die Luft segeln.

Des Weiteren wurde nun auch im Rahmen eines Trailers die Alola-Form des Pokémons Snobilikat vorgestellt. Es ist vom Typ Unlicht und gilt in Alola als Beispiel atemberaubender Schönheit.

Wie zudem bekannt geworden ist, wird es in Alola keine Pokémon-Liga geben, eine solche scheint aber an der Spitze des Berges „Mount Lanakila“ geplant zu sein. Trainer, die die Inselwanderschaft absolviert haben, können sich dafür im Kampfbaum mit und gegen andere starke und teils berühmte Trainer messen.

Abschließend wurde noch ein Auftritt der beiden Trainer Rot und Blau aus der Kanto-Region bekannt gegeben.

Wie gewohnt gibt es im „Weiterlesen“-Teil des Artikels die Trailer sowie die Pressemitteilung zu finden.

Kommentare (53)

Pocket Monsters XY&Z: Folge 47

Veröffentlicht von Buoysel am 27.10.2016 um 16:11 Uhr
Bild aus der Folge

Heute wurde im japanischen die allerletzte reguläre Folge der TV-Serie Pocket Monsters XY&Z gezeigt und diese Episode markiert das Ende der Reise durch die Kalos-Region. In unserem Episodenguide findet ihr unsere Bildergalerie:

Auch wenn die Serie regulär abgeschlossen ist, gibt es nächste Woche noch eine Special-Episode, die außerhalb von Satoshis Abenteuer spielt. Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau. Die brandneue Anime-Serie Pocket Monsters Sun & Moon startet am 17. November.

Kommentare (73)

Noch vor der neuen Programmvorschau hat Panini die Manga-Neulizenzen für das Jahr 2017 bekannt gegeben. Und für Pokémon-Manga-Fans dürfte es dieses Mal nicht nur eine (wie letztes Jahr mit der Veröffentlichung von Pokémon - Die ersten Abenteuer), sondern gleich zwei angenehme Überraschungen geben. Denn Panini will nicht nur eine, sondern gleich zwei neue Pokémon-Serien verlegen - die dieses Mal jedoch relativ wenig miteinander zu tun haben.

Bei der ersten Veröffentlichung (Originaltitel: Pocket Monster Special: Omega Ruby Alpha Sapphire), deren vorläufiger deutscher Titel Pokémon – Omega Ruby und Alpha Sapphire lautet, handelt es sich um das aktuellste Werk der beiden Mangaka Hidenori Kusaka und Satoshi Yamamoto, die bereits seit geraumer Zeit den Pocket Monster Special-Manga schreiben. Es ist eine eigenständige Adaption der Spiele Omega Rubin und Alpha Saphir, deren Geschehen lose auf der Delta-Episode basiert.
Hauptcharaktere sind der Schönheit und Anmut liebende, aber auch (wenn es denn sein muss) kämpferische Ruby, Sohn von Norman und Gewinner sämtlicher Wettbewerbsbänder, sowie die auf den ersten Blick eher jungenhaft und wild wirkende, aber tief im Inneren sensible Sapphire, die Tochter des regionalen Professors Birk und jüngste Ordensammlerin aller Zeiten (zum Zeitpunkt ihres achten Ordens war sie zehn); sowie der etwas zu klein geratene Emerald, der eine schwierige Vergangenheit und ein besonderes Verhältnis zu der in der Johto-Region lebenden Crystal hat. Der Manga soll ab März 2017 veröffentlicht werden. Laut Panini muss man zum Verständnis den Ruby and Sapphire Arc und den Emerald Arc nicht gelesen haben. Zwar seien Bezüge vorhanden, aber der Arc würde auch so gut als eigenständige Geschichte funktionieren.

Die zweite Veröffentlichung ist ein Klassiker, deren Übersetzung sich deutsche Fans schon lange gewünscht haben: der Gold, Silver and Crystal Arc des Pocket Monster Special-Manga (vorläufiger deutscher Titel: Pokémon Gold und Silber). Die ersten zwei Bände wurden hier noch von Mato illustriert, die aufgrund einer Handverletzung von Satoshi Yamamoto zu Band 3 des Arcs (Band 10 insgesamt) abgelöst wurde. Der Arc stellt die Adaption der Spiele der 2. Generation dar.
Hauptcharakter ist der etwas arrogante, aber im Grunde ein gutes Herz habende Gold, der auf die Suche nach einem PokéDex-Dieb ist, der zu allem Übel auch noch ein Starter-Pokémon aus Professor Linds Labor gestohlen zu haben scheint. Dieser Dieb ist der gleichalte Junge Silver, der als kleiner Junge von einem mysteriösen, maskierten Mann entführt wurde, an dem er sich rächen will. Später stößt noch das verantwortungsbewusste Mädchen Crystal (genannt Crys) mit dem Auftrag, den PokéDex zu vervollständigen, hinzu. Durch die vielen Unterschiede zwischen den Charakteren kommt es zu vielen Spannungen in dem Trio, die es ganz zum Schluss zu überwinden gilt.
Der erste Band soll im Juni 2017 veröffentlicht werden. Ob es sich um eine eigenständige Serie oder einen weiteren Teil von Pokémon - Die ersten Abenteuer handeln wird, ist noch nicht klar.

(Newstext von Majikku)

Kommentare (15)

Pocket Monsters XY&Z: Folge 46

Veröffentlicht von Buoysel am 21.10.2016 um 01:25 Uhr
Bild aus der Folge

Am gestrigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters XY&Z. In unserem Episodenguide findet ihr heute mit etwas Verspätung die Bildergalerie:

Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.

Kommentare (27)

Pokémon Sonne/Mond: Neuer Trailer enthüllt neue Pokémon und Charaktere

Veröffentlicht von Freigeist am 14.10.2016 um 19:03 Uhr

Im heute erschienenen Trailer wurden etliche neue und alte Pokémon in neuen Formen, sowie zwei neue Charaktere des Spiels vorgestellt.

Unter anderem wurde die Weiterentwicklung von Typ:Null bekannt gegeben. Es handelt sich hierbei um Amigento. Es besitzt den Typ Normal, aber kann seinen Typ durch die Fähigkeit „Alpha-System“ ändern, indem es spezielle Items trägt. Zudem beherrscht es die Attacke „Multi-Angriff“ welche ihren Typ entsprechen des Typen von Amigento ändert.

Zudem wurden beide Entwicklungen des Pokémon Miniras vorgestellt: Mediras, sowie Grandiras. Beide Pokémon sind vom Typen Drache/Kampf und besitzen die Fähigkeit Kugelsicher bzw. Lärmschutz. Mediras bevorzugt es als Einzelgänger alleine zu trainieren und führt vor dem Kampf einen Tanz auf, bei welchem es seine Schuppen rasseln lässt. Dies soll seine Stärke demonstrieren. Grandiras soll sich einer Legende zufolge in glänzende Schuppen gehüllt haben, um eine große Dunkelheit zu vertreiben. Zudem beherrscht es die neue und exklusive Attacke „Schuppenrasseln“, bei welchem es ein lautes Geräusch erzeugt, aber seine Verteidung senkt.

Auch Frubberls Entwicklungen wurden bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um die Pokémon Frubaila und Fruyal. Frubaila besitzt einen ungewöhnlich harten Blütenkelch, welchen es, ergänzt durch Hiebe und Tritte, zum Angriff nutzt. Es duftet noch köstlicher als Frubberl. Es besitzt die Fähigkeiten Floraschild und Dösigkeit. Die nächste Entwicklungsstufe Fruyal gilt als besonders vornehmes Pokémon und nutzt seine Stärke, um als Königin über die Frubberl zu herrschen und sie zu beschützen. Es betört seine Gegner mit seinem intensiven Duft und schlägt mit kräftigen Tritten zu. Zudem kann es - neben Floraschild - die exklusive Fähigkeit „Majestät“ besitzen, welche Gegner hindert, Attacken mit hoher Priorität auszuführen.

Mit Bandelby wurde außerdem die Entwicklung des bereits bekannten Wommels enthüllt. Bandelby sammelt Nektar und Pollen um Pollenknödel herzustellen, welche es zum Angriff nutzt oder auch Erschöpfung entgegenwirken können. Diese Pollenknödel sind überall in Alola erhältlich. Als Fähigkeit kann Bandleby Honigmaul oder Puderabwehr besitzen.

Desweiteren wurden die Alola-Formen von Sleima und Sleimok gezeigt. Sie werden die Fähigkeiten Giftgriff oder Völlerei besitzen. Sie wurden, da sie sich hauptsächlich von Müll ernähren, aus anderen Regionen nach Alola gebracht um das Müllproblem zu lösen, welches mit dem Wachstum der Alola-Region einher ging. Was auf den ersten Blick wie Zähne wirkt, sind kristallisierte und giftige Rückstände. Das Alola-Sleimok nutzt diese ähnlich wie Zähne oder Klauen.

Darüber hinaus wurden zwei neue Charakter vorgestellt: Beim Ersten handelt es sich um Mayla. Sie ist die Inselkönigin von Akala, der zweiten Insel, die man auf seiner Inselwanderschaft erkunden wird. Aufgrund ihres Talents wurde sie bereits in jungen Jahren zu eben dieser ernannt. Zudem wurde Elima vergestellt. Er ist ein Captain und ein Experte für Normal-Pokémon.

Die Trailer sowie die Pressemitteilung sind wie üblich unter „Weiterlesen“ zu finden.

Kommentare (102)
288 287 286 285 284 283 282 281 280 279 278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
ab morgen28.06.2017–17.07.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 3 Tagen30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 22 Tagen19.07.2017–31.07.2017
Satoshis 025g Pikachu (Original-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 36 Tagen02.08.2017–14.08.2017
Satoshis 025h Pikachu (Hoenn-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 50 Tagen16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 64 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 78 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 92 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 200 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.