Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Bericht zum Pokémon Day 2011 in München

Geschrieben von nYoo am 18.09.2011 um 17:34 Uhr

Momentan läuft in Deutschland die Tour des Pokémon Day 2011, bei dem es dieses Jahr das Zoroark mit der besonderen Attacke Standpauke als Geschenk für Spieler von Pokémon Schwarz und Weiß gibt. Daneben gibt es dieses Jahr als besondere Aktivität das Fan-Turnier, wo Teilnehmer ihren besten bei einer besonderen Kampfprüfung erreichten Punktestand eintragen lassen. Und wie jedes Jahr gibt es ein Begleitprogramm mit Bühne und verschiedenen Aktivitäten, wo man weitere kleine Geschenke erhalten kann.

Wir haben Samstag letzter Woche in München eine Menge Fotos für einen Bericht aufgenommen, der in dieser News unter „Weiterlesen“ steht. Berichte unserer Mitglieder aus verschiedenen Städten sind im Berichte-Forum zu finden und weitere sind dort herzlich willkommen.


Zu Anfang eines jeden Pokémon Day heißt es, sich am Anmeldezelt anzustellen, um eine Teilnehmerkarte für den Aktivitäten-Parcours zu erhalten. Es bildet sich in den ersten Stunden immer eine lange Schlange wartender Besucher, doch dieses Jahr gibt es zusätzlich einen Anmeldeschalter für Besucher vom Pokémon Day 2010, die ihre dort erhaltene Fan-Card im Internet angemeldet haben. Die individuelle Nummer der Fan-Card wird dort eingelesen und man erhält sogleich seine Teilnehmerkarte für den Parcours und ist gleich für das Gewinnspiel am Ende des Tages angemeldet. So war es auch in München für einen Teil der Besucher möglich, ohne Wartezeit sich anzumelden – die Warteschlange vor dem regulären Anmeldestand blieb dennoch lang.

Beim Pokémon Day 2011 gibt es vier Stationen, wo man sich sich je einen Aufkleber holen kann, um die Teilnehmerkarte zu komplettieren. Die Stationen kann man in beliebiger Reihenfolge besuchen, am längsten warten muss man jedoch bei der Pokédex-3D-Fotoaktion. Dort erhält man zum Aufkleber auch noch eine kleine AR-Marke für ein Pokémon nach Wahl und danach lässt man sich neben einer von acht wählbaren großen AR-Marken fotografieren. Die an dieser Station mit dem Pokédex 3D geschossenen Fotos werden von Zeit zu Zeit zu dem Zelt gebracht, wo man sich nach Besuch aller Stationen ein Geschenk-Set abholen kann. Die Fotos werden dort auf Fotopapier ausgedruckt und können dann von den Fotografierten abgeholt werden, jedes ausgegebene Foto wird auch in eine Hülle eingeklebt. Trotz des guten Ausdrucks gibt die niedrige Auflösung der Bilder vom Pokédex 3D nicht viel her. Die Bilder wirken so immer etwas verschwommen und detailarm.

Der Stand für den Zoroark-Download ist ebenfalls eine der vier Stationen, die man besucht. In München befand sich dieser etwas abseits der anderen Attraktionen beim McDonald's. Im Airstream-Caravan gibt es den dritten Aufkleber zu holen. Hier kann man Pokémon Schwarz und Weiß sowie Pokédex 3D an einer Reihe von 3DS probespielen und sich sogar einen 3DS ausleihen, falls man vergessen hat, einen DS mitzubringen. Ladekabel zum Aufladen der DS-Akkus sind dort ebenfalls vorhanden.

Die vierte Station im Parcours ist der Stand für das diesjährige Fan-Turnier, wo man zum Aufkleber für die Teilnahmekarte auch eins von zwei Bügelbildern erhält. Das zweite Bügelbild erhält man, nachdem man teilgenommen hat. Beim Fan-Turnier kann man sich im Spiel eine Kampfprüfung im Haus der Prüfung in Rayono City herunterladen, in der man mit vier eigenen Pokémon nacheinander gegen fünf starke Trainer in Doppelkämpfen antreten muss. Zwischen den Kämpfen werden die eigenen Pokémon geheilt. Die Regeln für die einsetzbaren Pokémon entsprechen grob denen von der Videospielmeisterschaft. Von dort wurden auch die drei Altersklassen für die Teilnehmer Junioren, Senioren und Meister übernommen. Man kann sich den Tag über immer wieder die Kampfprüfung für einen neuen Versuch herunterladen und bis 16:30 Uhr seinen Punktestand einreichen. Die Teams der Teilnehmer werden bei dem Einreichen des Punktestands auf Betrug geprüft. Der beste Teilnehmer pro Altersklasse wird dann um 17 Uhr zum Städtesieger gekürt und darf zum Tourfinale in Bottrop, um am Finalturnier teilzunehmen.

Nachdem man alle vier Stationen besucht hat, erhält man wie von den Vorjahren gewohnt ein T-Shirt und dazu noch ein Sammelkarten-Boosterpack und eine neue Fan-Card, mit der man nächstes Jahr auch wieder den Anmeldevorgang verkürzen kann, wenn man sich mit der Karte auf der Nintendo-Website registriert. In München bekam man in späteren Stunden des Events nur noch T-Shirts in Kindergrößen.

Auf der Bühne werden die Besucher wieder von Oli Petszokat unterhalten. Es gibt Quizrunden, wo Aufkleber, Poster und Boosterpacks verschenkt werden. Außerdem trat in München eine Gruppe von Cosplayern mit einem eigenen zweiteiligen Theaterstück auf. Wir haben versucht, dem ganzen Stück zu folgen und wollen kurz die Handlung umreißen: Vivian und Professor Esche nehmen eine neue Maschine in Betrieb, welche außer Kontrolle gerät und Serpifeu, Floink und Ottaro in die Traumwelt versetzen, wo sie auf ein dort lebendes Blitza treffen. Ein nach Weltherrschaft sinnendes Zekrom stiehlt mithilfe von einem als Damhirplex auftrenden Zoroark Artefakte. Serpifeu, Floink, Ottaro und Blitza begeben sich in ein Abenteuer, auf der Suche nach einem Weg zurück in ihre eigene Welt und um Zekrom aufzuhalten. Auf ihrem Weg stoßen sie immer wieder auf Rätsel, die sie mithilfe vom Publikum lösen. Die richtig antwortenden Zuschauer erhielten dafür Aufkleber und Boosterpacks.

Die Geschichte geht am Ende gut aus und bis zur letzten Frage von Zekrom sind die Rätsel schnell gelöst. Am Ende sollte beantwortet werden, wieviele Pokémon es insgesamt gibt und wieviele davon Legendäre sind – es dauerte recht lange bis eine akzeptierte Antwort kam. Die Cosplay-Gruppe trat am Folgetag auch in Nürnberg auf, darüber hinaus ist uns aber nicht bekannt, ob sie ihr Stück an weiteren Standorten aufführen. Das Stück konnte durchaus überzeugen, besonders in Anbetracht dessen, dass es in der Freizeit der Gruppe geschaffen wurde. Um einen besseren Ablauf zu haben und weil sonst jeder Akteur ein Mikrofon gebraucht hätte, wurden die Dialoge zusammen mit Musik und Soundeffekten vorher aufgenommen und auf der Bühne abgespielt.

Später fand dann noch der Kostüm-Wettbewerb statt, der nun seit einigen Jahren Bestandteil vom Pokémon-Day-Programm ist. Leider ist uns die Präsentation der Teilnehmer entgangen, den Hauptpreis gewann ein aufwändiges Gallopa-Kostüm. Etwa um 17:30 Uhr findet immer die Verlosung von Preisen, darunter Plüschs von Serpifeu, Floink und Ottaro, Sammelkarten-Tins und ein Nintendo 3DS, an Teilnehmer des Aktivitäten-Parcours statt. Ein kleiner Gewinn wird pro Standort diesmal auch unter allen verlost, die sich mit ihrer Fan-Card vom Vorjahr angemeldet hatten.

Kommentare (2)
Zurück

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 2 Tage18.07.2015–31.07.2015
Region025 Pikachu (Pokémon DS Rallye bei 7-Eleven)
Region674 Pam-Pam (Pokémon DS Rallye bei 7-Eleven)
in 3 Tagen01.08.2015–16.08.2015
Region249 Lugia (Pokémon DS Rallye bei 7-Eleven)
Region381 Latios (Pokémon DS Rallye bei 7-Eleven)
in 7 Tagen05.08.2015–09.08.2015
Region683 Parfinesse von Shigeki Morimoto (gamescom-Seriencode, nur für Pokémon Omega Rubin)
Region687 Calamanero von Shigeki Morimoto (gamescom-Seriencode, nur für Pokémon Omega Rubin)
Region626 Bisofank von Shigeki Morimoto (gamescom-Seriencode, nur für Pokémon Alpha Saphir)
Region302 Zobiris von Shigeki Morimoto (gamescom-Seriencode, nur für Pokémon Alpha Saphir)
in 10 Tagen08.08.2015–16.08.2015
Region025 Schillerndes Pikachu (Event „Odoru? Pikachu Tairyō Hassei-chū!“ in Yokohama)
noch 18 Tage18.07.2015–16.08.2015
Region385 Jirachi (Tanabata, Pokémon Center Tohoku)
noch 33 Tage07.03.2015–31.08.2015
Region493 Arceus (Kinoticket-Vorbestellung)
noch 33 Tage20.06.2015–31.08.2015
Region383 382 646 483 484 487 Groudon, Kyogre, Kyurem, Dialga, Palkia und Giratina (Kinoticket-Vorbestellung)
noch 33 Tage21.06.2015–31.08.2015
Region129 Karpador (Pokémon Center)
Region130 Schillerndes Garados (Pokémon Center)
noch 63 Tage18.07.2015–30.09.2015
Region720 Hoopa (Kino)
noch 75 Tage08.07.2015–12.10.2015
Region001 Bisasam (Pokémon Kenkyūjo)
Region004 Glumanda (Pokémon Kenkyūjo)
Region007 Schiggy (Pokémon Kenkyūjo)
noch 124 Tage27.02.2015–30.11.2015
Region154 157 160 Johto-Starter (Pokémon Bank)
bis 30.11.2015
Region497 Serpiroyal (Seriencode: POKEMON497)
Region500 Flambirex (Seriencode: POKEMON500)
Region503 Admurai (Seriencode: POKEMON503)

Am 30.07.2015 bei TV Tokyo

Japan
雪山をこえて!マンムーとユキノオー!!
Yukiyama o Koete! Mammoo to Yukinooh!!

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2015 Filb.de

Pokémon © 2015 Pokémon. © 1995–2015 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.