Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

E3 2015 Spezial

Veröffentlicht von Xavier am 13.06.2015 um 10:00 Uhr
Reggie Fils-Aimé auf der E3-Pressekonferenz 2012

In wenigen Tagen wird die Electronic Entertainment Expo (kurz: E3) in Los Angeles auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten öffnen und Spielepublisher aus aller Welt werden diesen günstigen Zeitraum nutzen, um Pressekonferenzen oder Präsentationen abzuhalten und somit ein großes Spieleportfolio vorweisen zu können.

Nintendo, als einer der umsatzstärksten Unternehmen in der Videospielindustrie, wird neben diversen anderen großen Publishern und Entwicklern auch seinen Platz finden. Während Nintendo dieses Jahr, wie die Jahre zuvor, auf eine traditionelle Pressekonferenz verzichtet, möchte man vor allem mit dem Neuangebot an Spielen punkten.


Rückblick auf die Pokémon-Ankündigungen der letzten Jahre zur E3

In den vergangenen Jahren wurde auf so gut wie jeder E3 Pokémon-Neuigkeiten enthüllt. Auf der E3 2013 strahlte man erstmals eine Nintendo-Direct-Präsentation aus, anstatt einer traditionellen Pressekonferenz. In der Nintendo Direct zeigte man relativ früh etliche Informationen zu Pokémon X und Y, die offiziell bis zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt waren. So strahlte man erste Spielszenen aus der Kalos-Region aus, die gleichzeitig auch enthüllt wurde; man gab den neuen 18. Pokémon-Typ Fee bekannt und präsentierte stolz ein neues Feature, das sich einige Funktionen des Nintendo 3DS' zu Nutze machen sollte, PokéMonAmi. Ein konkretes Erscheinungsdatum wurde mit dem 12. Oktober auch benannt; zum ersten Mal sollten zwei Pokémon-Hauptspiele überall auf der Welt gleichzeitig erscheinen. (Das und vieles mehr findet ihr in einer unserer vergangenen Newsbeiträgen.)

Ein Jahr später, auf der E3 2014, hat man erstes Gameplay-Material aus Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir gezeigt, das man zuvor aus den beiden Spielen während der Entwicklungsphase aufgenommen hatte. Das Geheimnis um die beiden Cover-Pokémon auf den Verpackungsvorderseiten wurde gelöst, es handelte sich hierbei um zwei neue Formen von Groudon und Kyogre. Mithilfe der neu bekannten Protomorphose können Pokémon wieder ihre ursprüngliche Form annehmen, wofür allerdings bestimmte Edelsteine nötig sind.

Die E3 in diesem Jahr

In diesem Jahr wird es, wie im Jahr zuvor, keine richtige Nintendo-Pressekonferenz geben, sondern ein sogenanntes „Digital Event“, das ähnlich wie eine Nintendo-Direct-Präsentation ist, jedoch inhaltlich gesehen weitaus mehr als eine normale Nintendo Direct bietet. Das „Digital Event“ (Logo rechts abgebildet) wird weltweit übertragen und findet am kommenden Dienstag gegen 18:00 Uhr statt (wir berichteten bereits letztes Jahr über das „Digital Event“, das während der E3 2014 stattfand). Zeitgleich soll es für die Journalisten eine Business-Präsentation geben, die hinter verschlossenen Türen stattfinden wird. Im Anschluss beider Präsentationen wird ein Nintendo-Treehouse-Livestream abgehalten, bei dem neu angekündigte oder bereits bekannte Spiele angespielt werden und man sich bessere Eindrücke von den Spielen verschaffen kann. Der Nintendo-Treehouse-Livestream findet über mehrere Tage hinweg statt.

Der Inhalt des diesjährigen „Digital Event“ ist typischerweise noch vollkommen unbekannt und dementsprechend viele Gerüchte machen die Runde. Bisher äußerte man sich nicht zum Inhalt, jedoch wurde vor wenigen Tagen ein Ankündigungstrailer zu Hyrule Warriors für den Nintendo 3DS versehentlich der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Ankündigungsvideo konnte via URL auf YouTube aufgerufen werden, allerdings wurde es schon nach wenigen Stunden uneinsehbar gemacht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieses Spiel auf der E3 enthüllt wird, schließlich stand im ersten Teil der Überschrift E3で発表! (was so viel wie „Bekanntgabe auf der E3!“ bedeutet).

Entgegen den Hoffnungen vieler Fans wird Nintendos Firmenpräsident Satoru Iwata auch dieses Jahr wieder nicht persönlich auf der Spiele-Messe vertreten sein. Seine Präsenz in Japan ist laut Angaben Nintendos essentiell und deshalb könne er dieses Jahr nicht vor Ort in Los Angeles sein. Dafür bestätigte man, dass andere bekannte Mitglieder des Nintendo-Entwicklerteams, wie zum Beispiel Herr Shigeru Miyamoto (er erfand bekannte Spielreihen wie Super Mario, The Legend of Zelda und Donkey Kong) vertreten sein werden.

Zu guter Letzt haben wir euch einen Teaser von Nintendo zur E3 2015 eingebettet, den ihr weiter unten findet. Wir werden euch weiterhin informieren, sobald besondere Pokémon-Informationen enthüllt werden. Was erwartet ihr von dem diesjährigen „Digital Event“?


Nintendo - Get Ready for E3 2015!

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 1 Tag01.08.2017–20.08.2017
Satoshis 006 Glurak (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Sōjis 448 Lucario (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Makotos 393 Plinfa (Nintendo Zone von 7-Eleven)
noch 9 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 11 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 15 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 25 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 26 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 30 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 39 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 73 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 147 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.