Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erste Coro-Coro-Bilder der Juli-2010-Ausgabe

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 11.06.2010 um 12:47 Uhr – Letztes Update: 11.06.2010

Heute tauchte ein erstes Foto von einer Seite der am Dienstag in Japan erscheinenden neuen Ausgabe Juli 2010 von Coro Coro Comics auf, auf der zwei neue Pokémon gezeigt werden:

Das Foto ist recht klein und unscharf und lässt daher noch kaum Details erkennen. Die zwei abgebildeten Pokémon heißen offenbar ムンナ (Munna, oben) チラーミィ (Chirāmī, unten). Die News wird selbstverständlich erweitert sobald Weiteres auftaucht.

Nachtrag, 13:05 Uhr: Soeben kam ein zweites Foto von チラーミィ hinzu, welches erste Daten dieses Pokémon zeigt: Es ist vom Typ Normal, besitzt die Fähigkeiten Charmebolzen oder Techniker, ist 0,4 m groß, wiegt 5,8 kg und seine Spezies wird als Chinchilla-Pokémon bezeichnet. Außerdem ist zu sehen, wie es eine neue Attacke namens スイープビンタ (Sweep Binta, binta bedeutet in etwa „Watsche“ bzw. „Ohrfeige“) einsetzt.

Nachtrag, 13:20 Uhr: Ein drittes Foto kam eben noch hinzu. Weitere Bilder werden nun ohne Nachtrag-Hinweis hinzugefügt außer es gibt weitere Informationen.

Nachtrag, 14:56 Uhr: Inzwischen gibt es einen ersten richtigen Scan von Coro Coro, welcher insgesamt vier neue Pokémon sowie die Pokémon-Professorin der Isshu-Region アララギ博士 Araragi-hakase zeigt. Hier die Daten der drei weiteren neuen Pokémon:

ギアル Giaru, Spezies はぐるまポケモン (Zahnrad-Pokémon), ist vom Typ Stahl mit den Fähigkeiten Plus oder Minus und 0,3 m groß, 21,0 kg schwer und setzt auf dem gezeigten Screenshot die neue Attacke ギアソーサー Gear Saucer ein.

Das Traumfresser-Pokémon (ゆめくいポケモン) ムンナ Munna vom Typ Psycho mit den Fähigkeiten Vorwarnung oder Synchro ist 0,6 m groß, wiegt 23,3 kg und kennt die Attacke テレキネシス Telekinesis.

マメパト Mamepato, das Kleintauben-Pokémon (こばとポケモン) vom Typ Normal/Flug, wiegt 2,1 kg, ist 0,3 m groß und hat Als Fähigkeit entweder はとむね (Taubenbrust) oder Glückspilz.

Außerdem wird auf dem Scan unten links ein neues Gerät namens Cギア (C Gear) gezeigt, das laut Scan „viele Verbindungsmöglichkeiten“ bietet. Rechts daneben ist der neue Pokédex in zwei Farbausführungen zu sehen.

Nachtrag, 15:32 Uhr: Ein zweiter Scan zeigt nochmals drei neue Pokémon:

ヒヒダルマ Hihidaruma ist das Brand-Pokémon (えんじょうポケモン) und daher vom Typ Feuer. Es ist 1,3 m groß, wiegt 92,9 kg und hat die Fähigkeit ちからづく Chikarazuku (Energiegewinn)

シママ Shimama (Typ Elektro) ist das Elektrisierungs-Pokémon (たいでんポケモン) mit 0,8 m Größe und einem Gewicht von 28,9 kg und den Fähigkeiten Blitzfänger oder Starthilfe.

メグロコ Meguroko ist das Wüstenkrokodil-Pokémon (さばくワニポケモン) vom Typ Boden/Unlicht mit den Fähigkeiten Bedroher oder じしんかじょう (Selbstüberschätzung). Es ist 0,7 m groß und wiegt 15,2 kg.

Am unteren Rand des zweiten Scans steht, dass das Global Terminal nun im Pokémon Center untergebracht ist, wo man jetzt auch Zufallsgegner antreffen kann. Dort hat man natürlich auch Zugriff auf die GTS und ab 2011 sind dort dann Kämpfe gegen internationale Gegner möglich.

Zudem lässt sich scheinbar der Spielstand bzw. der Spielstatus von B/W ins Internet hochladen, um „neue Spielmöglichkeiten“ zu eröffnen.

Nachtrag, 21:50 Uhr: Im Laufe des Abends kamen noch vier Scans mit verschiedenen Bildern zu B/W, darunter ein erstes Bild der Isshu-Region, hinzu. Auf dem dritten wird gezeigt, dass man in B/W Zorua erhält, wenn man das Celebi, das es in Japan während des 13. Films im Kinosaal herunterzuladen geben wird, auf die neuen Spiele tauscht.

Weitere Details zu Reshiram und Zekrom werden auch bekannt gegeben. Reshiram ist das はくようポケモン (Weißlicht-Pokémon), ist vom Typ Drache/Feuer, besitzt die Fähigkeit ターボブレイズ Turbo Blaze, hat eine Größe von 3,2 m und wiegt 330,0 kg. Das こくいんポケモン (Schwarzschatten-Pokémon) Zekrom ist ein Drache/Elektro-Pokémon mit der Fähigkeit テラボルテージ Tera Voltage, ist 2,9 m groß und wiegt 345,0 kg.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 1 Tag01.08.2017–20.08.2017
Satoshis 006 Glurak (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Sōjis 448 Lucario (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Makotos 393 Plinfa (Nintendo Zone von 7-Eleven)
noch 9 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 11 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 15 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 25 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 26 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 30 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 39 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 73 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 147 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.