Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Details zu Pokémon Schwarz und Weiß (Update)

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 21.02.2011 um 02:10 Uhr
Aloe und Benny

Heute folgt wieder ein Schwung neuer, von der Pokémon Company geplanter/freigegebener Details zu Pokémon Schwarz und Weiß, die wir ergänzt mit einigen unserer eigenen Screenshots präsentieren. Schwarz und Weiß erscheinen in nur noch 11 Tagen.

Der Wunderwerfer

Offiziell vorgestellt werden heute die ersten beiden Arenaleiter Benny und Aloe sowie die Battle Subway, der ポケシフター PokéShifter (bei beiden kennen wir momentan noch nicht die deutschen Namen) und der Wunderwerfer – bekannt in der japanischen Version als ミラクルシューター Miracle Shooter und in der englischen als Wonder Launcher.

Der Wunderwerfer kann in Mehrspielerkämpfen als Ersatz für die fehlenden Items verwendet werden, was vor jedem Kampf als Regel festgelegt wird. Nach jeder Kampfrunde können Punkte erhalten werden, die während des Kampfes für Items wie Äther, Beleber sowie X-Angriff, X-Abwehr und Co. eingetauscht werden können.

Der ポケシフター PokéShifter erlaubt es, Pokémon aus den DS-Editionen der vorigen Generation auf Schwarz und Weiß zu bringen. Dies geschieht mithilfe zweier DS und es lässt sich nicht rückgängig machen und nicht in umgekehrter Richtung anwenden. Auf S/W fängt man die zur Übertragung ausgewählten Pokémon während eines Mini-Spiels.

Die Subway Master Die Battle Subway

In der Battle Subway bestreitet man in U-Bahn-Zügen sieben aufeinanderfolgende Kämpfe ähnlich wie im Duellturm. Die verschiedenen Züge stellen unterschiedliche Kampfmodi und -regeln dar. Hierbei können Gewinnpunkte gesammelt werden, die gegen Items eintauschbar sind.

Nach 20 und 48 Kämpfen trifft der Spieler die サブウェイマスター Subway Master ノボリ Nobori und クダリ Kudari, in der englischen Version heißen sie Subway Boss Emmet und Ingo.

PokéShifter und Battle Subway sind erst zugänglich, nachdem der Spieler die Liga gemeistert und das Ending gesehen hat.

Deutsche Namen und Screenshots erwarten wir bald auf der offiziellen Website. Unter „Weiterlesen“ gibt es zwei Screenshot-Galerien, die erste mit unseren Screenshots zu Orion City, der ersten Arena und der zweiten Arena. Die zweite Galerie enthält englische Screenshots der neuen Features.

Nachtrag, 22.02.2011, 23:35 Uhr: Soeben kamen neue Inhalte auf der offiziellen Website mitsamt deutscher Screenshots hinzu. Der PokéShifter heißt in der englischen Version Poké Transfer und in der deutschen Poképorter, die Battle Subway nennt sich in der deutschen Version Kampfmetro und die Subway Master heißen hier Metromeister Hin und Her. Unter „Weiterlesen“ haben wir zwei weitere Galerien mit den neuen deutschen Screenshots eingefügt und hier noch die Links auf die einzelnen neuen Seiten der offiziellen Website:


News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 4 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 6 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 10 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 20 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 21 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 25 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 34 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 68 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 142 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.