Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neues Werbevideo zu Pocket Monsters Black und White (Update)

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 30.07.2010 um 05:22 Uhr

Heute wurde ein neues, sechs Minuten langes Werbevideo zu Pocket Monsters Black und White veröffentlicht, das viele neue Spielszenen mit neuen Features, Charakteren und Pokémon zeigt. Wir sind soeben darauf gestoßen (es ist momentan noch auf keiner offiziellen Website sichtbar) und haben es unter „Weiterlesen“ eingebunden. Einiges ist dabei schon von der offiziellen Website bekannt.

Das Video zeigt zu Beginn einige Zwischensequenzen aus den Spielen und nach Vorstellung einiger bekannter Pokémon werden verschiedene Charaktere gezeigt, darunter das böse Team der Isshu-Region Plasma-dan (プラズマ団) und in einem VS-Screen eine Trainerin namens Aloe (アロエ), sehr wahrscheinlich eine Arenaleiterin. Das Video stellt dann einige neue Features der Spiele vor: Nach C Gear (Verbindung mit anderen Spielern beispielsweise via lokaler Drahtlosverbindung) und High Link (Besuch der Welten anderer Spieler, wo man auch Missionen erfüllen kann) wird das bisher noch nicht gezeigte Feature Pokémon Musical (ポケモンミュージカル) vorgeführt: Pokémon werden hier ähnlich wie beim Pokémon (Super) Contest in den vorigen DS-Spielen mit Accessoires verziert und treten dann zu viert auf einer Bühne auf. Auf einem gezeigten Artwork hierzu ist ein neues Pokémon ohne Namen zu sehen. Danach folgt die Funktion Feeling Check, wo an zwei per Infrarot verbundenen Spielen im Rhythmus der Touchscreen berührt werden muss und danach die Sympathie der Spieler gemessen wird. Bei hohen Sympathiewerten erhält man besonders nützliche Items.

Nach einigen Kampfszenen, wo ein weiteres neues Pokémon namens シキジカ Shikijika zu sehen ist, und einer Demonstration des Game-Sync-Features wird die Methode vorgestellt, mit der Pokémon von den bisherigen DS-Spielen Diamond, Pearl, Platinum, HeartGold und SoulSilver auf Black und White übertragen werden können. Die Funktion nennt sich PokéShifter (ポケシフター) und erlaubt offenbar, bis zu sechs Pokémon auf einmal aus einem alten Spiel zu wählen, die dann in Black/White in einem zeitlich begrenzten Minispiel eingefangen werden müssen.

Darauf folgen im Video einige weitere Szenen von Orten der Isshu-Region, neue Trainerklassen sowie zwei wild auftauchende neue Pokémon namens ミルホッグ Miruhoggu, offensichtlich eine Weiterentwicklung von Minezumi. Es wird gezeigt, dass die Landschaft sich je nach Jahreszeit ändert und ein Ort namens Battle Subway (バトルサブウェイ) ist zu sehen. Am Ende ist zusammen mit der Vorstellung von Victini ein kurzer Ausschnitt aus dem Teaser zum 14. Pokémon-Film, der nach dem 13. Film im Kino gezeigt wird, zu sehen.

Nachtrag, 11:00 Uhr: Oha Suta zeigte heute Morgen auch ein paar kurze Szenen von der Black City, dem White Forest und vom PokéShifter. Der entsprechende Ausschnitt aus der Sendung ist nun zusätzlich unter „Weiterlesen“ zu finden.

Nachtrag, 31.07.2010, 6 Uhr: Bei den Zwischensequenzen am Anfang des Videos sind ganz kurz zwei weitere, noch unbekannte Charaktere zu sehen (siehe Bild rechts).

Nachtrag, 02.08.2010: Das Video ist seit heute offiziell verfügbar. Es kann auf der offiziellen Website zu Black/White angesehen werden, wenn man unten bei „スペシャルムービー“ auf das zweite Vorschaubild mit der Krone (und der Kennzeichnung „NEW“) klickt.


Werbevideo zu Pocket Monsters Black und White
©2010 Pokémon ©1995–2010 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
Kurze Spielausschnitte von Pocket Monsters Black und White
aus Oha Suta vom 30.07.2010
© TV TOKYO ©2010 Pokémon ©1995–2010 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.

News-Suche

Termine

– Promo-Aktionen –
ab morgen18.01.2018–07.02.2018
verschiedene Pokémon-Figuren (Als Geschenk im Happy Meal bei McDonald’s)
noch 21 Tage11.01.2018–07.02.2018
verschiedene Pokémon-Figuren (Als Geschenk im Happy Meal bei McDonald’s)
– Pokémon-Verteilungen –
in 3 Tagen20.01.2018–11.03.2018
034 Nidoking von Sakaki (Team Rocket) (Pokémon Center)
169 Iksbat von Masabusa (Team Magma) (Pokémon Center)
262 Magnayen von Aogiri (Team Aqua) (Pokémon Center)
430 Kramshef von Akagi (Team Galaktik) (Pokémon Center)
563 Echnatoll von G-Cis (Team Plasma) (Pokémon Center)
620 Wie-Shu von Fuladari (Team Flare) (Pokémon Center)
noch 47 Tage13.01.2018–05.03.2018
Schillerndes 383 Groudon (Seriencode, teilnehmender Einzelhandel)
Schillerndes 382 Kyogre (Seriencode, teilnehmender Einzelhandel)
noch 70 Tage15.01.2018–28.03.2018
493 Arceus (CoroCoro Comics 2/18)
noch 103 Tage01.12.2017–30.04.2018
490 Manaphy (Seriencode durch Kauf von Merchandise)
648 Meloetta (Seriencode durch Kauf von Merchandise)
720 Hoopa (Seriencode durch Kauf von Merchandise)
noch 247 Tage22.09.2017–21.09.2018
251 Celebi (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
ab 14.01.2018
222 Corasonn (Nico Nico Douga)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 17.11.2017
7 Rotomat-Items (Pokémon Center, täglich 1 zufälliges Item herunterladbar)
– Pokémon GO –
noch 28 Tage13.01.2018–14.02.2018
382 Kyogre (Level-5-Raids)
– Spiele –
in 65 Tagen23.03.2018
Meisterdetektiv Pikachu (Nintendo 3DS)
名探偵ピカチュウ Meitantei Pikachu (Nintendo 3DS)
Impressum

© 1999–2018 Filb.de

Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.