Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon HeartGold und SoulSilver in Europa erschienen

Geschrieben von nYoo am 26.03.2010 um 22:34 Uhr
Deutschsprachige HeartGold und SoulSilver

Heute erschienen Pokémon HeartGold und SoulSilver in Europa und viele unserer Leser spielen bestimmt schon fleißig. Die Spiele scheinen wie auch in Japan und Nordamerika sehr gut anzukommen: Wie in unserem Chat berichtet wurde, gab es offenbar mancherorts einen großen Run auf die Spiele, wo Geschäfte mit sehr vielen Käufern gestürmt wurden – das zumindest wurde von einem unserer Mitglieder in einer Saturn-Filiale beobachtet, das große Interesse ist also wohl zum Teil auch den vielen attraktiven Angeboten geschuldet, über die wir in letzter Zeit auch berichtet hatten.

Nicht überall verlief der Start jedoch reibungslos. Die Auslieferung der englischen Spiele in den Niederlanden und in Belgien wurde kurzerhand verschoben, wie auf der belgischen Nintendo-Website bekannt gegeben wurde. Ein offizieller Grund wurde nicht genannt.

Vorderseite der HGSS-Broschüre

Gestern Abend gab Nintendo auch eine Pressemitteilung zum Start der Spiele heraus, die wir unter „Weiterlesen“ zitieren. Nintendo.de weist auch mit einem großen Bild auf der Startseite auf die Spiele hin und dort findet man auch eine Werbebroschüre „für Neueinsteiger und Veteranen“ zu den Spielen als PDF (6,2 MB), die es so ähnlich auch in Japan gab und die man vermutlich auch gedruckt im Handel ausliegen finden wird. Zudem gibt es einen fast zwei Minuten langen deutschen Trailer zu HG/SS, der seit etwas mehr als einer Woche auf den Produktseiten von Amazon.de zu sehen ist. Wir haben eine Version mit etwas besserer Qualität ebenfalls unter „Weiterlesen“ eingefügt.

Seit heute Abend ist die offizielle deutsche Website zu den Spielen komplett verfügbar, welche nochmals die Freischaltung der Pokéwalker-Strecke Goldgelber Wald ab 2. April bis 30. April 1. April bis 5. Mai bestätigt. Im Bereich „Strategie im Brennpunkt“ bietet die Website bebilderte Wegbeschreibungen durch das Spiel.

Die für heute angekündigten weiteren Informationen zur Videospiel-Weltmeisterschaft bzw. der europäischen Qualifikationsturniere, welche ja mit HeartGold und SoulSilver ausgetragen werden sollen, konnten wir bisher jedoch noch nicht finden.

An dieser Stelle möchten wir dann noch auf unseren beliebten Pokémon Geheimwort-Generator hinweisen, der ab heute das erste Passwort für einen geheimen Box-Hintergrund für die europäischen Sprachversionen der Spiele bereit stellt. In unserem Livestream haben wir diese Funktion bereits demonstriert – nun habt auch ihr die Möglichkeit diese Extras in euren Editionen freizuschalten. Weitere Hintergründe gibt es ab sofort jeden Freitag. Neben den Hintergründen gibt es auch noch drei geheime Pokémon-Eier freizuschalten, und zwar zweiwöchentlich ab dem 2. April. Schaut also immer mal wieder vorbei!

Eine Übersicht der neuen deutschen Namen von Charakteren, Items und Weiterem in HeartGold und SoulSilver gibt es im FilbBoard.


Deutsches Promovideo zu HeartGold und SoulSilver

Kultspiele setzen Fan-Gemeinde in Bewegung

Diese Woche erscheinen Pokémon Goldene Edition HeartGold und Pokémon Silberne Edition SoulSilver

Was ist eigentlich Kult? Das weiß niemand so genau zu definieren. Klar ist nur: Ein Kultobjekt mit Kultcharakter gehört dazu – und natürlich eine eingeschweißte Fangemeinde. Ob beispielsweise ein Film, ein Song, ein Buch oder ein Videospiel Kult wird, lässt sich nur selten voraussagen. Aber es gibt Ausnahmen. An diesem Freitag, dem 26. März, erscheinen zwei neue Spiele für die tragbaren Konsolen Nintendo DS und Nintendo DSi, die aller Voraussicht nach eine ganze Fan-Gemeinde in Bewegung setzen werden: die Pokémon Goldene Edition HeartGold und die PokémonSilberne Edition SoulSilver. Denn sie verbinden das Phänomen Pokémon mit dem Genre der Bewegungsspiele. Jeder der beiden Editionen liegt nämlich als exklusives Zubehör ein Schrittzähler bei, der sogenannte Pokéwalker. Indem sie möglichst viel zu Fuß gehen, können die Nintendo DS-Spieler so Punkte und Energie für ihr Spiel sammeln.

So, wie der Pokémon-Kult Kinder und Jugendliche seit mehr als einem Jahrzehnt in Begeisterung versetzt, hat jede Dekade ihre ganz speziellen Kult-Spiele. Diese erfinden das Rad – bessergesagt: das Spiel – zwar nicht unbedingt neu. Aber sie fügen dem Spielerlebnis neue Reize hinzu, nutzen neue Techniken oder gestalten es zeitgemäßer. Und zwar auf eine Art und Weise, die überrascht, begeistert und schnell so selbstverständlich wird, dass im Nachhinein niemand mehr begreift, warum man nicht schon längst auf diese Idee gekommen ist. Die Barbie-Puppe, die Ende 1959 auf den Markt kam, ist dafür ein Paradebeispiel. Denn Puppen hatte es natürlich lange vorher gegeben. Bis dahin war aber niemand auf die Idee gekommen, dass kleine Puppenmütter womöglich keine Puppenkinder zum Verhätscheln wollen, sondern ältere Schwestern, die jede Mode mitmachen und die sie so gestalten können, wie sie selbst einmal sein wollen.

Obwohl schon in den 30er Jahren erfunden, stiegen in den 60er Jahren die Lego-Steine zu Kult-Spielzeug auf. Dank ihnen konnten Kinder wie Erwachsene nun Bauklötze staunen, was die Stabilität ihrer Modelle anging. Dazu kamen zahllose Varianten von Systembaukästen, die bis heute den Reiz von Lego ausmachen. Variation war auch das Zauberwort das in den 80er Jahren den Transformers-Figuren zum Kult-Status verhalf. Wer damals aufgewachsen ist, kann wahrscheinlich heute noch einen Roboter in Nullkommanichts in einen Rennwagen, einen Düsenjet oder ein Raumschiff umbauen.

Beim Game Boy, 1989 erschienen, war es zum einen die Computertechnik, mit der sich bekannte wie unbekannte Spielideen auf ganz neue Weise verwirklichen ließen. Vor allem aber machte er das Videospiel erstmals zum tragbaren Vergnügen. Dadurch wurde er zu einem der ersten elektronischen Statussymbole - nach dem Walkman aber lange vor Handy, Laptop und iPhone. Als Kult-Spiel seiner Zeit wurde der Game Boy 2009 sogar in die Toy Hall of Fame aufgenommen.

Auch der Pokémon-Kult nahm seinen Anfang noch auf dem Game Boy. Seit 1996 werden die Kids aus aller Welt nicht müde, die virtuellen Phantasiewesen einzufangen, zu trainieren, sie mit ihren Freunden zu tauschen oder mit ihnen gegen andere Pokémon zu kämpfen. Die nicht nachlassende Faszination hat viele Gründe. Einer davon: Die Pokémon-Titel haben das uralte Spielprinzip des Fangens, Sammelns und Tauschens ins Computerzeitalter katapultiert. Vielleicht ebenso wichtig: In der Welt der Pokémon sind endlich einmal die Kinder die Experten und Insider, nicht die Erwachsenen.

Die Eltern werden auch nach dem Start der beiden neuen Pokémon Editionen wieder viel zu staunen haben. Am meisten wahrscheinlich darüber, wie sehr die lieben Kleinen auf einmal auf den Osterspaziergang erpicht sind. Denn dabei können sie mit ihrem Pokéwalker Schritte zählen und „Watt“ gewinnen. Die Watt-Einheiten wiederum lassen sich nutzen, um neue, wilde Pokémon oder nützliche Gegenstände zu finden. Und so, wie sich das Phänomen seit über 10 Jahren entwickelt hat, fällt die Voraussage nicht schwer, dass die Pokémon Goldene Edition HeartGold und die Pokémon Silberne Edition SoulSilver eine neue Kultbewegung auslösen werden.

Kommentare (40)
Zurück

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
ab morgen20.12.2014–21.12.2014
Region264 Geradaks (Jump Festa 2015)
noch 26 Tage28.11.2014–14.01.2015
RegionNintendo Network374 Schillerndes Tanhel (ΩR/αS)
noch 27 Tage15.08.2014–15.01.2015
Region006m2 Glurak mit Gluraknit Y (Pokémon X, Seriencode von GameStop)
Region006m1 Glurak mit Gluraknit X (Pokémon Y, Seriencode von GameStop)
noch 28 Tage12.12.2014–16.01.2015
Region025 Schillerndes Pikachu (Neueröffnung vom Pokémon Center MEGA TOKYO)
Region006 Schillerndes Glurak (Neueröffnung vom Pokémon Center MEGA TOKYO)
in 29 Tagen17.01.2015–01.03.2015
Region318 322 333 371 280 Pokémon-Eier (Pokémon Center, 6 Einzel-Zeiträume, nur für ΩR/αS)
noch 32 Tage21.11.2014–20.01.2015
Region658 Quajutsu (Super Smash Bros. for Nintendo 3DS × Pokémon ΩR/αS)
noch 48 Tage15.10.2014–05.02.2015
Region094 Schillerndes Gengar (Seriencode im teilnehmenden Fachhandel)
noch 68 Tage06.11.2014–25.02.2015
Region719 Diancie (Seriencode im teilnehmenden Fachhandel)
noch 132 Tage01.12.2014–30.04.2015
Region492 Shaymin (Pokémon Scrap, Seriencode)
Region647 Keldeo (Pokémon Scrap, Seriencode)
Region494 Victini (Pokémon Scrap, Seriencode)
noch 160 Tage01.12.2014–28.05.2015
Region385 Schillerndes Jirachi (Pokémon Center, bei Kauf eines Wohltätigkeits-Armbands (Spende für Opfer der Fukushima-Katastrophe))

Am 25.12.2014 bei TV Tokyo

Japan
カラマネロ対マーイーカ!絆は世界を救う!!
Calamanero tai Maaiika! Kizuna wa Sekai o Sukū!!
QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2014 Filb.de

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.