Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon-Party in Hamburg: Auftritte von Sarah Connor und The Black Pony

Geschrieben von Filb.de-Team am 25.02.2011 um 11:02 Uhr

Wie sicher den meisten schon bekannt ist, steigt morgen in Hamburg in der Alsterdorfer Sporthalle die Pokémon-Party zu den neuen Editionen Schwarz und Weiß, welche in einer Woche auf den europäischen Markt kommen. Nintendo hat soeben eine neue Pressemitteilung herausgegeben, die nochmal auf das morgige Event hinweist.

Sarah Connor

Hierbei wird auch überraschend ein neues Detail der Party enthüllt: Die Sängerin Sarah Connor wird zu Besuch sein und sicherlich etwas aus ihrem aktuellen Album Real Love performen. Außerdem ist Oli Petszokat, der die Pokémon Days nun seit 2009 schon moderiert, wieder dabei und moderiert das Event zusammen mit Pete Dwojak vom Tigerenten Club.

The Black Pony

Ein weiterer besonderer Gastauftritt auf der Pokémon-Party kommt von der Band The Black Pony. Neben dem Auftritt beim morgigen Event werden die vier Mitglieder, die sich selbst auch als Pokémon-Fans identifizieren, demnächst in TV-Spots sowie in Online- und Print-Werbung für Pokémon Schwarz und Weiß zu sehen sein.

Mit diesen prominenten Gästen und dem geplanten Programm bestehend aus Celebi-Download, S/W-Demokiosks, Amigo-Sammelkarten-Bereich, Eltern-Lounge, Foto-Gelegenheiten mit Walking Acts und weiterem ist die Pokémon-Party morgen eine Riesen-Attraktion für Pokémon-Fans. Wer kann, sollte auf jeden Fall vorbeischauen. Los geht es ab 12 Uhr. Die Halle hat natürlich nur begrenzten Platz für Besucher, daher sollte man möglichst früh für den Einlass anstehen.

Unter „Weiterlesen“ steht die neue Pressemitteilung komplett zum nachlesen bereit.


Pokémon-Party glänzt mit Sarah Connor

Pop-Star und Pokémon-Fan singt in Hamburg zum Start der neuen Pokémon-Editionen

Sie gehört zu den erfolgreichsten Pop-Sängerinnen Deutschlands. Und am kommenden Samstag wird sie auch die Pokémon-Fans in Begeisterung versetzen: Sarah Connor ist der Stargast der großen Pokémon-Party, die am 26. Februar ab 12 Uhr in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg steigt. Nintendo feiert mit ihr den Start der neuen Spiele Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition, die am 4. März in den Handel kommen.

Real Love - wahre Liebe - verbindet junge und alte Fans der Pokémon seit 15 Jahren mit diesen lustigen Fantasiewesen. In den beiden neuen Editionen erfindet sich die Kultspiel-Serie Pokémon wieder einmal neu. Sie lädt zur Entdeckung der neuen Einall-Region ein - und dazu, mehr als 150 unbekannte Pokémon zu finden, zu sammeln, zu trainieren und zu tauschen. All das ist Nintendo eine rauschende Party wert. Der beliebte Schauspieler und Moderator Oli Petszokat führt durch ein buntes Show-Programm, unterstützt von Pete Dwojak, dem Moderator des Tigerentenclubs. Der Auftritt von Sarah Connor wird mit Sicherheit ein Highlight der Mega-Fete sein. Darüber hinaus heizt die deutsch-amerikanische Rock-Pop-Band The Black Pony den Fans richtig ein. Viele weitere Attraktionen sorgen zusätzlich für Stimmung: Pokémon Walking Acts, eine AMIGO-Lounge, in der sich die Fans in Sammelkartenspiele stürzen können, ein Kostümwettbewerb, die Möglichkeit, das seltene Pokémon Celebi auf seine Nintendo DS-Konsole zu laden - und nicht zuletzt: die einzige Gelegenheit, die Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition noch vor dem Verkaufsstart anzutesten. Auch an die erwachsenen Begleiter der jungen Pokémon-Freunde hat Nintendo gedacht und eine spezielle Eltern-Lounge eingerichtet.

Der Eintritt zur Pokémon-Party ist übrigens völlig kostenlos, die Kapazität der Sporthalle jedoch begrenzt. Fans von Sarah Connor, The Black Pony und den Pokémon, die ihre Stars auf jeden Fall live erleben möchten, sollten sich also möglichst frühzeitig zur Alsterdorfer Sporthalle in der Krochmannstraße aufmachen. Informationen zur Pokémon-Party finden sich auch auf der Website www.event.nintendo.de.

Kommentare (68)
Zurück

News-Suche

Termine

– Spiele –
in 8 Tagen19.02.2016
Pokémon Super Mystery Dungeon (3DS)
in 16 Tagen27.02.2016
Pokémon Rote Edition
Pokémon Blaue Edition
Pokémon Gelbe Edition
(3DS-Virtual-Console)
Pocket Monsters Aka
Pocket Monsters Midori
Pocket Monsters Ao
Pocket Monsters Pikachu
(3DS-Virtual-Console)
in 36 Tagen18.03.2016
Pokkén Tournament (Wii U)
Pokémon Tekken (Wii U)
– Pokémon-Verteilungen –
noch 13 Tage04.02.2016–24.02.2016
151 Mew (20 Jahre Pokémon, GameStop, Seriencode)
in 16 Tagen27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
noch 18 Tage24.12.2015–29.02.2016
225 Botogel (Geschenk für Teilnehmer des PGL-Turniers Festliche Fehde)
noch 18 Tage01.02.2016–29.02.2016
384 Schillerndes Rayquaza (Pokémon Center Hiroshima)
in 19 Tagen01.03.2016–24.03.2016
251 Celebi (20 Jahre Pokémon, Nintendo Network)
in 19 Tagen01.03.2016–31.03.2016
094 Schillerndes Gengar (Pokémon Center Hiroshima)
in 19 Tagen01.03.2016–31.08.2016
133 Schillerndes Evoli (Pokémon Scrap, Seriencode)
144 Arktos (Pokémon Scrap, Seriencode)
145 Zapdos (Pokémon Scrap, Seriencode)
146 Lavados (Pokémon Scrap, Seriencode)
in 50 Tagen01.04.2016–30.04.2016
318 322 333 371 280 Pokémon-Eier (Pokémon Center Hiroshima)
in 50 Tagen01.04.2016–24.04.2016
385 Jirachi (20 Jahre Pokémon, Nintendo Network)
in 80 Tagen01.05.2016–31.05.2016
666s Pokéball-Muster-Vivillon (Pokémon Center Hiroshima)
in 111 Tagen01.06.2016–30.06.2016
025 Schillerndes Pikachu (Pokémon Center Hiroshima)
Mai 2016
491 Darkrai (20 Jahre Pokémon)
Juni 2016
490 Manaphy (20 Jahre Pokémon)
Juli 2016
492 Shaymin (20 Jahre Pokémon)
August 2016
493 Arceus (20 Jahre Pokémon)
September 2016
494 Victini (20 Jahre Pokémon)
Oktober 2016
647 Keldeo (20 Jahre Pokémon)
November 2016
649 Genesect (20 Jahre Pokémon)
Dezember 2016
648 Meloetta (20 Jahre Pokémon)
– Events –
in 99 Tagen20.05.2016–22.05.2016
Pokémon National Championships (Kongress Palais, Kassel)

Am 18.02.2016 bei TV Tokyo

Japan荒野のブリガロン!木を植えるロボン!!
Kōya no Brigarron! Ki o Ueru Robon!!

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2016 Filb.de

Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.