Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pressemitteilung zur Pokémon Platin-Edition

Veröffentlicht von nYoo am 13.02.2009 um 14:38 Uhr
Bild: Sinnoh in der Platin-Edition

Nach der gestrigen Ankündigung hat hat Nintendo of Europe heute eine interessante Pressemitteilung veröffentlicht, welche einige deutsche Namen im Spiel nennt. Erstmals werden Shaymin mit seiner neuen Form sowie Giratinas neue Form im Zusammenhang mit Europa erwähnt.

Der Wi-Fi Hiroba heißt in der deutschen Version Wi-Fi Klub, der Battle Recorder wird bei uns Kampfkamera heißen. Die Yabureta Sekai trägt den Namen Zerrwelt und die dort vorkommende Origin Forme von Giratina heißt bei uns Urform. Shaymins neue Form (im japanischen Original die Sky Forme) ist die Zenitform.

Die deutschen Namen von Giratinas Another Forme (im Englischen Altered Forme) und Shaymins Land Forme sind noch nicht bekannt.

Der Text erwähnt auch, dass in Zukunft neue Events auf der Microsite zum Spiel angekündigt werden, auf welchen man Shaymin auf seine Diamant- oder Perl-Edition laden kann, um es nach Übertragen auf Platin in seiner neuen Zenitform zu sehen – so wie es derzeit auch in den USA verläuft.

Website zu Pokémon Platin

Ein europäisches Verpackungsbild gibt es bisher noch nicht.

Unter „Weiterlesen“ gibt es den gesamten Text zusammen mit etwas Artwork und einer Sammlung von 23 englischen Screenshots.

Bild: NOEs Microsite zu Shaymin

Nachtrag, 15.02.2009:
Zu Shaymin existiert offenbar schon eine Microsite. Diese wird noch nirgends erwähnt oder angekündigt, lässt sich aber leicht durch Ausprobieren der URL (shaymin.nintendo.de bzw. ms.nintendo-europe.com/shaymin/) finden.

Die Seite weist den Besucher bisher nur an, in Zukunft wieder vorbeizuschauen, um herauszufinden wie, wann und wo man Shaymin für die Diamant- und Perl-Edition erhalten kann. Zu Regigigas gibt es leider keine derartige Seite, oder zumindest noch nicht. Vermutlich wird die Seite demnächst im Rahmen einer News auf der Nintendo-Website oder auf der Platinum-Microsite angekündigt.

Microsite zu Shaymin


Neues Pokémon-Epos für Nintendo DS ist sein Gewicht in Platin wert

Bild: Spieler und Rivale

Auf Pokémon Platin warten die Fans voller Sehnsucht

Europa steht die nächste Pokémon-Invasion bevor: Mit Pokémon Platin kommt auf die Fans der Kultspiel-Serie ein brandneues episches Abenteuer zu. Nicht weniger als 2,4 Millionen Nintendo DS-Besitzer haben sich den Titel seit seinem Marktstart in Japan im September 2008 bereits zugelegt - davon 1 Million allein in den ersten drei Tagen! Wenn Pokémon Platin am 22. Mai auch hierzulande erscheint, dürfte der deutsche Handel einen ähnlichen Run erleben.

Bild: Wi-Fi Klub

Das packende neue Abenteuer spielt in der Region Sinnoh der Pokémon-Welt und steckt voller neuer Features. So ermöglicht die Nintendo Wi-Fi Connection ganz neue Formen des Online-Gamings im Pokémon Wi-Fi Klub. Die Spieler können ihre größten Siege jetzt mit einer Kampfkamera festhalten. Obendrein erwartet sie die komplett neue Zerrwelt, die weder Zeit noch Raum kennt und sie vor nie gekannte Herausforderungen stellt. Um die frostige Kälte im verschneiten Sinnoh zu überstehen, erhalten die Pokémon-Trainer diesmal eine spezielle Wintergarderobe. Und noch viele weitere neue Inhalte, die alle Pokémon-Freunde begeistern dürften, warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Bild: Giratina

Die epische Story von Pokémon Platin dreht sich um das legendäre Rebellen-Pokémon Giratina, das hier in neuer Gestalt, als Urform, erscheint. Darüber hinaus lassen sich in Pokémon Platin viele weitere mythenumwobene Wesen fangen: von Dialga und Palkia bis zum mächtigen Trio Selfe, Tobutz und Vesprit.

Bild: Shaymin

Das begehrteste von allen dürfte das äußerst seltene Pokémon Shaymin sein, das in Pokémon Platin ebenfalls in neuer Form auftritt. Shaymin lässt sich nur bei speziellen Events auf die Editionen Pokémon Diamant und Pokémon Perl herunterladen. Es lohnt sich also, ab und zu auf der Internetseite http://pokemon-platinum.nintendo.de nachzusehen, wann und wo das nächste Pokémon-Event stattfindet. Denn wer Shaymin von seiner Pokémon Diamant- oder Pokémon Perl-Version auf Pokémon Platin lädt, lernt es dort ganz neu als Zenitform kennen. Zu seiner neuen Gestalt kommen natürlich auch neue Merkmale und Spezialkräfte.

Bild: Sinnoh

Im Hauptmodus geht es darum, das finstere Team Galaktik zu stoppen, indem man viele Nebenmissionen ausführt, Tests besteht - und natürlich ernsthafte Kämpfe ausficht. Denn wenn es zum Kampf kommt, geht’s in Pokémon Platin erst richtig rund. Beispielsweise in der nagelneuen Kampfzone, in der eine Herausforderung und ein Turnier das nächste jagt. Bild: Sinnohs Kampfzone Allerdings erhält man dort erst Zutritt, wenn man die Top 4 und den Champion der Pokémon-Liga - also die Endgegner des Spiels - besiegt und ein Ticket für die Fähre zum Kampfareal gewonnen hat. Die Endgegner sind diesmal schwieriger zu schlagen als je zuvor. Was aber ein wirklich harter Kampf ist, erfährt man erst, wenn man sie überwunden und die Kampfzone betreten hat. Dort gibt es fünf verschiedene Bereiche, in denen die Spieler Gewinnpunkte erstreiten können, die sich wiederum in fantastische Preise ummünzen lassen.

Bild: Kampfkamera

Die Globale Tauschstation aus Pokémon Diamant und Pokémon Perl wurde erweitert und in Global Terminal umbenannt. Hier kann man jetzt auch die Kämpfe anderer Pokémon-Spieler ansehen. Kampf-Videos werden nach Beliebtheitsgrad angezeigt, so dass man mit einem Blick tolle Action findet. Kämpfe in der Kampfzone oder im Pokémon Wi-Fi Klub lassen sich mit der Kampfkamera festhalten, so dass man mit Pokémon-Freunden aus aller Welt auf ganz neue Art in Kontakt treten und interagieren kann. Die Spieler können sich immer wieder an ihren großen Siegen erfreuen – oder sich mit diesen vor ihren Freunden brüsten, um sie zu Online-Kämpfen herauszufordern.

Bild: Plinfa, Panflam und Chelast

Pokémon Platin macht das Online-Spiel so einfach und spannend wie möglich. Im Untergeschoss jedes Pokémon Centers befindet sich ein Pokémon Wi-Fi Klub, in dem sich bis zu 20 Spieler kabellos zusammentun und ihre Spiele in Echtzeit genießen können. Alle User, die ihre Freundescodes ausgetauscht haben, können hier miteinander kämpfen oder Tauschgeschäfte abwickeln. Bild: Die neue Pokétch Außerdem stehen ihnen eine Reihe von Mini-Games offen, die sie im Wi-Fi Klub zusammen spielen können.

Alles in allem steht das neue epische Abenteuer Pokémon Platin für hunderte Stunden mitreißenden Spielspaß. Wer wissen will, was Japans Nintendo-Fans an diesem Spiel dermaßen fasziniert, muss jetzt nur noch den 22. Mai abwarten.

Bild: Englischer Screenshot (1)Bild: Englischer Screenshot (2)Bild: Englischer Screenshot (3)Bild: Englischer Screenshot (4)Bild: Englischer Screenshot (5)Bild: Englischer Screenshot (6)Bild: Englischer Screenshot (7)Bild: Englischer Screenshot (8)Bild: Englischer Screenshot (9)Bild: Englischer Screenshot (10)Bild: Englischer Screenshot (11)Bild: Englischer Screenshot (12)Bild: Englischer Screenshot (13)Bild: Englischer Screenshot (14)Bild: Englischer Screenshot (15)Bild: Englischer Screenshot (16)Bild: Englischer Screenshot (17)Bild: Englischer Screenshot (18)Bild: Englischer Screenshot (19)Bild: Englischer Screenshot (20)Bild: Englischer Screenshot (21)Bild: Englischer Screenshot (22)Bild: Englischer Screenshot (23)

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 1 Tag07.11.2017–23.11.2017
Ashs 025g Pikachu (Original-Kappe) (Seriencode für japanische und nordamerikanische Spiele: PIKACHUM20)
noch 49 Tage17.11.2017–10.01.2018
744 Wuffels (entwickelt sich in Wolwerocks Zwielichtform) (Internet-Verteilung)
noch 52 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
noch 303 Tage22.09.2017–21.09.2018
251 Celebi (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
ab 17.11.2017
7 Rotomat-Items (Pokémon Center, täglich 1 zufälliges Item herunterladbar)
– Pokémon GO –
noch 8 Tage01.11.2017–30.11.2017
243 Raikou
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.