Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

RTL II: Beide Mystery-Dungeon-Specials und 11. Film im April

Veröffentlicht von Buoysel am 26.02.2009 um 19:29 Uhr
Heute hat die Pressestelle von RTL II neue Informationen zum April-Programm des Senders veröffentlicht. Es gibt interessante neue Termine für Fans der deutschen Animeserie:

Mittwoch, 08.04.2009
  • 13:25 Uhr: Pokémon Mystery Dungeon: Team Flinke Freunde Zu den Episodenbildern
  • 13:50 Uhr: Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteams Zeit und Dunkelheit Zu den Episodenbildern
  • 14:15 Uhr: Die Pokémon Sommer-Akademie! Zu den Episodenbildern
Donnerstag, 09.04.2009
  • 13:25 Uhr: Pokémon: Giratina und der Himmelsritter (1)
  • 14:15 Uhr: Pokémon: Giratina und der Himmelsritter (2)

RTL II zeigt somit erstmals das zweite Pokémon-Mystery-Dungeon-Special in Deutschland. Lange Zeit gab es wenig Hoffnung, dass diese Spezialfolge noch auf Deutsch erscheinen wird, da sie nicht zum Release der beiden DS-Spiele Pokémon Mystery Dungeon Erkundungsteam Zeit/Dunkelheit im Juli letzten Jahres gezeigt wurde, wie es aber z.B. in Frankreich der Fall war.

Bei „Pokémon: Giratina und der Himmelsritter“ handelt es sich um den 11. Pokémon-Kinofilm, der 2008 in den japanischen Kinos unter dem Namen ギラティナと氷空の花束シェイミ Giratina to Sora no Hanataba Shaymin (Giratina und der Blumenstrauß des Himmels Shaymin) lief. So schnell wurde kein Pokémon-Kinofilm zuvor nach Deutschland gebracht. Vermutlich wurde von der Pokémon Company vorgeschrieben, dass der Film relativ zeitnah zum Release der Pokémon Platin-Edition für den Nintendo DS gezeigt werden soll, damit man hierzulande rechtzeitig Shaymin und seine Zenitform kennenlernt.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr die offiziellen deutschen Zusammenfassungen und ein paar Artworks bzw. Screenshots, die uns ebenfalls übermittelt wurden.


Material zu „Pokémon Mystery Dungeon: Team Flinke Freunde“

Zusammenfassung:
In diesem Pokémon-Special geht es um einen Jungen, der eines Tages aufwacht und verblüfft feststellt, dass er sich in ein sprechendes Schiggy-Pokémon verwandelt hat. Kurz darauf trifft er zwei weitere Pokémon - Endivie und Glumanda – mit denen er sich schnell anfreundet. Die drei beschließen, Pokémon zu helfen, die sich in Not befinden.

Screenshots:

Material zu „Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteams Zeit und Dunkelheit“

Zusammenfassung:
Panflam und Plinfa begegnen sich und schließen schnell Freundschaft. Plinfa umgibt ein Geheimnis. Um dies zu lüften, machen sich die beiden Pokémon auf den Weg zum berühmten und weisen Gildenmeister Knuddelhuff. Knuddelhuff will Panflam und Plinfa helfen und schickt sie auf ihre erste Mission. Panflam und Plinfa machen sich unter dem Namen Team Poké-Pakt auf, um gemeinsam Abenteuer zu erleben.

Material zu „Pokémon: Giratina und der Himmelsritter“

Zusammenfassung & Artwork: (Spoilerwarnung!)
Unsere Helden begegnen auf ihrer Reise Shaymin, einem Dankbarkeits-Pokémon. Sie ahnen nicht, dass dieses sie in ein neues Abenteuer zieht. Das Shaymin will zurück in seinen Blumengarten. Bei dem Versuch, es dort hin zu bringen, werden Ash, Lucia und ihre Freunde in die Gegenwelt gezogen. Nur Rocko bleibt zurück. In der Gegenwelt scheint es Giratina auf Shaymin abgesehen zu haben. Unsere Freunde treffen dort auch auf Newton Graceland, der die Gegenwelt erforscht und sie über Giratina aufklärt. Dieses Pokémon kann als einziges zwischen den Welten hin und her reisen. Doch durch einen Kampf zwischen Dialga und einem anderen Pokémon in der realen Welt, wurde die Gegenwelt beeinträchtigt. Nun versucht Giratina Dialga zu fangen und in die Gegenwelt zu ziehen. Das wäre auch fast gelungen, wenn nicht Shaymin mit in den Strudel gerissen worden wäre und unbewusst Dialga zur Flucht verholfen hätte. Durch den Kampf mit Dialga kann Giratina nun nicht mehr zwischen den Welten wechseln und ist in der Gegenwelt gefangen. Doch Newton kann unseren Freunden helfen, wieder in die reale Welt zurück zu kehren. Aber da ist noch Zero, ein ehemaliger Assistent von Newton. Er will sich die Gegenwelt untertan machen…

Nach alten Plänen des Forschers Newton hat sein ehemaliger Assistent Zero ein Gerät gebaut, mit dem er Giratina die Fähigkeit zwischen den Welten zu wechseln entziehen und für sich nutzen kann. Mit Hilfe des Pokémon Shaymin schafft er es, Giratina in die reale Welt zu bringen und dessen Fähigkeiten auf sich zu übertragen. Um die Gegenwelt zu retten beginnt er von dort aus die reale Welt anzugreifen. Ash, Pikachu, Shaymin und Giratina reisen noch mal in die Gegenwelt um Zero zu stoppen.

Allgemeine Informationen
In Japan gibt es die Abenteuer der Pokémon auch regelmäßig im Kino bewundern. Der elfte abendfüllende Spielfilm „Giratina und der Himmelsritter“ startete im Juli 2008 in den japanischen Kinos, wo er ca. 7.5 Mio. Euro einspielte. Das Besondere an diesem Film ist, dass die Story direkt an die Handlung des zehnten Kinofilms „Der Aufstieg von Darkrai“ anknüpft. Angeschlosen wird die Trilogie mit dem 12. Pokémon-Kinofilm, der ab Juli 2009 in Japan zu sehen sein wird.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 4 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 6 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 10 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 20 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 21 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 25 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 34 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 68 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 142 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.