Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Rückblick auf die gamescom 2015 in Köln

Veröffentlicht von Xavier am 12.08.2015 um 00:00 Uhr

Wie in den Jahren zuvor, fand auch dieses Jahr wieder die gamescom in Köln statt. Viele Publisher waren vor Ort und machten es sich in großen Hallen bequem, um Spielern aus aller Welt ihre kommenden Spieletitel schmackhaft zu machen und auch gegebenenfalls anspielen zu lassen. Nintendo hat in diesem Jahr eine Hausparty abgehalten, bei der viele YouTube-Stars vor Ort waren und auch Autogramme gaben. Kommentiert wurde „Die Hausparty“ von Tim Feldner und Charles Martinet, letzteres ist auch bekannt als die Stimme hinter Super Mario. Wenn man nicht live vor Ort war, konnte man der Bühnenshow via Livestream auf twitch.tv folgen. Viele kommende Titel wie Super Mario Maker, Star Fox Zero sowie Xenoblade Chronicles X für Wii U und The Legend of Zelda: Tri Force Heroes für Nintendo 3DS konnten auf dem Nintendo-Stand angespielt werden.

Nach Angaben der Veranstalter kamen vom 5. bis 9. August insgesamt rund 345.000 Menschen auf das Messegelände, so viele wie nie zuvor. Damit haben sich die Besucherzahlen erneut erhöht – zur Gamescom 2014 waren nur 335.000 Besucher erschienen, 2013 waren es 340.000. Bei der Messe zeigten rund 800 Unternehmen aus mehr als 40 Ländern ihre Neuheiten – auch dies ein Rekord. An zahlreichen Spielstationen durften die Besucher nicht nur gucken, sondern aktuelle Titel auch direkt anspielen. Die gamescom wird auch im nächsten Jahr stattfinden, der genaue Zeitraum wurde üblicherweise bereits enthüllt. Von dem 17. bis zum 21. August wird die gamescom im nächsten Jahr für Besucher aus aller Welt die Pforten öffnen. Killuu, ein Besucher unserer Webseite war so freundlich und hat einen Bericht zur gamescom 2015 verfasst, indem die eigenen Eindrücke und Erfahrungen geschildert werden.

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
endet heute01.08.2017–20.08.2017
Satoshis 006 Glurak (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Sōjis 448 Lucario (Nintendo Zone von 7-Eleven)
Makotos 393 Plinfa (Nintendo Zone von 7-Eleven)
noch 8 Tage16.08.2017–28.08.2017
Satoshis 025i Pikachu (Sinnoh-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 10 Tagen30.08.2017–11.09.2017
Satoshis 025j Pikachu (Einall-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 14 Tage30.06.2017–03.09.2017
494 Victini (Pokémon Center)
in 24 Tagen13.09.2017–25.09.2017
Satoshis 025k Pikachu (Kalos-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 25 Tage15.07.2017–14.09.2017
250 Ho-Oh (CoroCoro Comics)
noch 29 Tage18.08.2017–18.09.2017
758 Amfira (GameStop/Nintendo Zone)
in 38 Tagen27.09.2017–09.10.2017
Satoshis 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
noch 72 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 146 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 03.03.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
seit 07.04.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
seit 23.06.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
seit 12.05.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
seit 21.07.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
seit 10.08.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.