Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Weiteres Update der Website zu Pokémon Fushigi no Dungeon: Sora no Tankentai

Veröffentlicht von Filb.de-Team am 15.04.2009 um 13:52 Uhr

Auch heute gab es ein Update der japanischen Website zu ポケモン不思議のダンジョン 空の探検隊 Pokémon Fushigi no Dungeon: Sora no Tankentai, welches in drei Tagen in Japan erscheint. Ein Import ist auch weiterhin möglich.

Unter „Weiterlesen“ gibt es in dieser News wieder Übersetzungen der neuen Informationen.

Offizielle Website zu Pokémon Fushigi no Dungeon: Sora no Tankentai


Neue Aufträge
けいじばん (Schwarzes Brett)

Wie in den alten Versionen „Erkundungsteam Zeit“ und „Erkundungsteam Dunkelheit“ kann man hier wieder zahlreiche neue Aufträge annehmen.

パッチールのカフェ (Pandirs Café)

In dem in „Sora no Tankentai“ neu hinzugekommenen Pandir-Café, können unerwartet neue Aufträge für euch eintreffen.

パッチールのカフェ (Pandirs Café)

An der Küste in der Nähe der Gilde kommen gelegentlich Aufträge per Flaschenpost an.

Probe-Dungeon

In „Sora no Tankentai“ ist es möglich, eine Demoversion des Spiels an einen Freund zu schicken, welche einen besonders einfach zu bewältigenden „Probe-Dungeon“ enthält.

Special Episode
ほんじつのきゃー (Heutiges „Kya-“)

Dies ist ein besonderes Abenteuer von Sonnflora aus der Gilde, dessen Redeweise oftmals ein „きゃー“ (kya-) hervorbringt.

Eines Tages wird Sonnflora von Plaudagei gerufen.

Huch! Der Boss wünscht die Festnahme eines gesuchten Schurken!

Aber dieser Schurke wird „Unverwundbares Alpollo“ genannt. Eine ziemlich unerbittliche Angelegenheit!

Ob Sonnflora, obwohl es als ziemlich starkes Gildenmitglied bekannt ist, diesen Auftrag wohlbehalten erfüllen können!?

Erwartet ein oft in Schwierigkeiten steckendes Sonnflora!

Special Episode
チャームズさんじょう! (Besuch von Charms!)

Das Treasure-Hunter-Team „Charms“, bestehend aus Guardevoir, Meditalis und Boss Schlapor, liebt und sammelt prachtvolle Schätze.

In diesem Abenteuer dreht sich alles um einen legendären Schatz, noch bevor „Charms“ berühmt wurde.

„Stark! Weise! Schön!“ : Bei dieser musikalischen Einlage gibt es keine Misserfolge!

Charms erforscht einen von Guardevoir entdeckten Dungeon. Ist der Schatz in greifbarer Nähe?

Das Räuber-Team „MAD“ taucht auf! Gibt es eine Auseinandersetzung mit diesem auch in der Hauptstory vorkommenden Schurken?

Kann Charms den Schatz wirklich erlangen?

Main Story
そらのいただき (Himmelsspitze)
Triff Shaymin! Die „Himmelsspitze“ wird entdeckt!

Der Dungeon „そらのいただき“ (Himmelsspitze) kann endlich erreicht werden, wenn nach dem Ending im Pandir-Café vorbeigeschaut wird.

Zumシェイミの里 (Shaymin-Dorf)!

Die Protagonisten begeben sich sofort zum „Shaymin-Dorf“, welches am Fuße der „Himmelsspitze“ liegt. Die Shaymin führen alle Erkundungsteams, die sich an dem Dungeon versuchen wollen, erstmal herum.

Auf dem Weg zur „Himmelsspitze“ wird mit Team フロンティア (Frontier) Bekanntschaft gemacht.

Zusammen mit Shaymin die Himmelsspitze besteigen!

Es gibt das Gerücht, dass sich auf dem Gifpel der „Himmelsspitze“ ein unheimlicher Schatz befindet. Die Protagonisten und Shaymin machen sich gemeinsam auf den Weg, den Gipfel zu erreichen.

Stück für Stück wird der Dungeon erkundet. Dabei gibt es zahlreiche „Bergstationen“, an denen man sich ausruhen kann.

Ist auf dem Gipfel tatsächlich ein Schatz? Bei was könnte es sich darum handeln!?

Auf der zweiten „Bergstation“ hat Team Frontier eine Basis eingerichtet.

Mit der „フワライドのゴンドラ“ (Drifzepeli-Gondel) kann zwischen jeder bereits erreichten „Bergstation“ und dem Shaymin-Dorf hin- und zurückgekehrt werden! Auf diese Weise lässt sich der Dungeon nach und nach Erobern!

Mit der Hilfe noch weiterer Pokémon lässt sich der Gipfel der „Himmelsspitze“ mit Sicherheit erreichen!

そらのおくりもの (Das Himmels-Geschenk)

Während einer Unterhaltung kann das そらのおくりもの (Himmels-Geschenk) erhalten werden. Dieses mysteriöse Geschenk ist völlig leer, wenn man es selber öffnet. Wenn man es jedoch weiterschenkt, soll es seltsamerweise plötzlich einen Inhalt haben.

Dieses Geschenk kann einem Freund (bzw. einem Gildenmitglied) geschenkt werden!

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 7 Tage24.10.2017–30.10.2017
Ashs 025l Pikachu (Alola-Kappe) (Seriencode: PIKACHU20)
noch 8 Tage26.07.2017–31.10.2017
337 Lunastein (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 8 Tage03.03.2017–31.10.2017
Mega-Steine Mewtunit X und Mewtunit Y (Seriencode: M2DESCENT)
noch 8 Tage26.07.2017–31.10.2017
338 Sonnfel (Pokémon Daisuki Club, Seriencode: OYAJI30YEARS)
noch 8 Tage07.04.2017–31.10.2017
Mega-Steine Flunkifernit, Bibornit, Ohrdochnit und Meditalisnit (Seriencode: INTIMIDATE)
noch 8 Tage12.05.2017–31.10.2017
Mega-Steine Taubossnit, Stahlosnit, Skarabornit und Hundemonit (Seriencode: AZUL)
noch 8 Tage23.06.2017–31.10.2017
Mega-Steine Gewaldronit, Lohgocknit, Sumpexnit, Banetteonit und Cameruptnit (Seriencode: MATSUBUSA)
noch 8 Tage21.07.2017–31.10.2017
Mega-Steine Despotarnit, Rexblisarnit, Voltensonit und Stollossnit (Seriencode: SABLEVOLANT)
noch 8 Tage10.08.2017–31.10.2017
Mega-Steine Guardevoirnit, Galagladinit, Schlapornit und Diancienit (Seriencode: POYONG)
noch 8 Tage08.09.2017–31.10.2017
Mega-Steine: Ampharosnit, Altarianit, Latiosnit und Latiasnit (Seriencode: DRACHE)
noch 24 Tage01.10.2017–16.11.2017
802 Marshadow (Teilnehmender Handel)
noch 24 Tage22.09.2017–16.11.2017
Schillerndes 778 Mimigma (Pokémon Center)
noch 82 Tage14.12.2016–13.01.2018
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.