Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Zusammenfassung der Pokémon Direct vom 26. Februar 2016

Geschrieben von Freigeist am 26.02.2016 um 16:47 Uhr

Einen Tag vor dem 20. Jubiläum von Pokémon lief unter der Moderation von Tsunekazu Ishihara (CEO und Präsident der Pokémon Company) zum Ehrentag von Pokémon eine fünfminütige Pokémon Direct.

Zu Beginn der Präsentation wurde auf die Geschichte von Pokémon und die stetige Entwicklung der Hardware eingegangen. Kurz darauf wurde ein Video gezeigt, welches sich unter anderem mit den Grundeigenschaften Sammeln, Tauschen und Kämpfen beschäftigt und dabei Szenen aus sämtlichen bisherigen Generationen zeigt. Auch auf eins der Hauptaugenmerke der Serie, das Miteinander wird dabei eingegangen, dieses wird gleich in 9 Sprachen gezeigt. Darauf wird nochmal auf die Releases der vorherigen Generationen eingegangen, bevor für Ende 2016 der neunsprachige Release von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ bekannt gegeben wurde. Direkt nach dem Teaser-Video gab es die Ankündigung, dass die Spiele — wie auch Pokémon X und Y — wieder einen weltweiten Release haben werden.

Komplett neu ist die Ankündigung, dass die Spiele „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ in 9 Sprachen erscheinen wird. Während man in „Pokémon X“, „Pokémon Y“, „Pokémon Omega Rubin“ und „Pokémon Alpha Saphir“ noch unter 7 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch und Koreanisch) wählen konnte, kommen in „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ 2 Sprachen hinzu: Traditionelles sowie vereinfachtes Chinesisch.

Nach der Ankündigung der neuen Spiele ging es um die Rote, Blaue sowie Gelbe Edition, welche morgen im Nintendo eShop zum Download bereit stehen werden. Unter anderem ging es um die Weiterentwicklung der Kommunikationsmöglichkeiten und der Möglichkeit der Mitnahme der Pokémon aus früheren Generationen seit Spielen der 3. Generation und dass es den Entwicklern nie möglich war Probleme bei der Übertragung der Pokémon der Gameboy-Generationen zu lösen. Umso mehr freue man sich ankündigen zu können, dass die Virtual-Console-Titel mit Pokémon Bank kompatibel sein werden und es so ermöglicht wird Pokémon zu den Editionen „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ übertragen zu können.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr diverse Screenshots aus dem Teaser-Video zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond, das Video selbst sowie eine Pressmitteilung.


Japanische Logos mit mehr Details

Screenshots aus dem Video

Pikachu-Artwork entsteht Junichi Masuda in einer Diskussion Tsunekazu Ishihara mit den neuen Logos vor sich Pokémon-Center-Gebäude? Eingekreister Text: „Auch hier Glas“ Verschiedene Fahrzeuge Verschiedene Konzeptbilder Artwork mit Seeper-Springbrunnen Beim Entwickeln der Pokémon-Modell-Animationen

Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen Ende 2016!

NEUE POKÉMON-SPIELE VIA POKÉMON DIRECT ANGEKÜNDIGT

Die neue Generation der Pokémon-Hauptspieleserie kommt Ende 2016 auf Nintendo 3DS-Systeme

London, 26. Februar 2016 – Seit 20 Jahren erfreut Pokémon Millionen von Fans aller Altersgruppen und ist eine der erfolgreichsten Unterhaltungsmarken der Welt geworden. Während des heutigen Pokémon Direct hat Tsunekazu Ishihara, President & Chief Executive Officer bei The Pokémon Company, Pokémon Sonne und Pokémon Mond angekündigt, die neuesten Spiele der legendären Serie, die sich seit ihrem Japan-Debüt 1996 mit Pokémon Rote Edition und Pokémon Grüne Edition für den Game Boy mehr als 275 Millionen Mal verkauft hat. Pokémon Sonne und Pokémon Mond werden von GAME FREAK inc. entwickelt und erscheinen Ende 2016 exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie. Zum ersten Mal werden die Spiele auch traditionelles Chinesisch und vereinfachtes Chinesisch als Sprache anbieten.

„Die Pokémon-Hauptspieleserie bildet den Mittelpunkt des Pokémon-Universums und sorgt bei unseren Fans für unvergessliche Momente“, so J. C. Smith, Senior Consumer Marketing Director bei The Pokémon Company International. „Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was die Fans von den neuesten Abenteuern halten, die in Pokémon Sonne und Pokémon Mond auf sie warten.“

Pokémon Sonne und Pokémon Mond werden auch mit Pokémon Bank kompatibel sein. Diese Software zur Online-Lagerung von Pokémon wird es Fans ermöglichen, Pokémon drahtlos von Pokémon Rote Edition, Pokémon Blaue Edition und Pokémon Gelbe Edition: Special Pikachu Edition, die am 27. Februar als Virtual Console-Titel für Nintendo 3DS-Systeme erscheinen, auf Pokémon Sonne und Pokémon Mond zu übertragen. Pokémon aus Pokémon Omega Rubin, Pokémon Alpha Saphir, Pokémon X und Pokémon Y können auch via Pokémon Bank auf Pokémon Sonne und Pokémon Mond übertragen werden. Mehr Details zu dieser aufregenden Funktion gibt es hier: pokemonbank.com/de-de/

Weitere Informationen gibt es unter: Pokemon.de/SonneMond

Der neue Trailer ist hier zu finden: http://bit.ly/1QBBJqY

Das komplette Pokémon Direct kann hier angesehen werden: http://nintendo.de/nintendodirect

Kommentare (181)
Zurück

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 7 Tage27.02.2016–31.03.2017
151 Mew (Seriencode bei Kauf der Virtual-Console-Spiele)
noch 7 Tage11.03.2017–31.03.2017
025 Pikachu (Spendenaktion von POKÉMON with YOU, Seriencode)
noch 16 Tage17.03.2017–09.04.2017
Schillerndes 785 Kapu-Riki (Teilnehmender Handel, Seriencode)
noch 16 Tage18.03.2017–09.04.2017
776 780 766 765 704 747 Pokémon-Eier (Pokémon Center)
in 22 Tagen15.04.2017–09.10.2017
Satoshis 025 Pikachu (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
in 22 Tagen15.04.2017–07.05.2017
760 Kosturso (Pokémon Center)
noch 51 Tage15.03.2017–14.05.2017
006 Glurak (CoroCoro Comics, Seriencode)
seit 18.11.2016
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.